Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

2. Etappe Kneippwanderweg - Zwei-Täler-Tour

Wanderung • Sauerland
  • Kneippweg 2. Etappe
    / Kneippweg 2. Etappe
    Foto: Mechthild Funke, Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • Auf dem Olsberger Kneippweg
    / Auf dem Olsberger Kneippweg
    Foto: Mechthild Funke, Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • Gevelinghauser Mühle
    / Gevelinghauser Mühle
    Foto: Mechthild Funke, Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • Schloss Gevelinghausen
    / Schloss Gevelinghausen
    Foto: Mechthild Funke, Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • Aqua-Olsberg
    / Aqua-Olsberg
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
    Foto: ADAC Bike-Touren
  • /
  • /
  • /
  •  Schloss Gevelinghausen, Olsberg
    / Schloss Gevelinghausen, Olsberg
    Foto: Stefan Didam - Schmallenberg, GNU Free Documentation License, Version 1.2, Outdooractive-Redaktion
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • Dorfeinfahrt
    / Dorfeinfahrt
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V. - Accomodations
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • Markierungszeichen Kneippweg Olsberg
    / Markierungszeichen Kneippweg Olsberg
    Foto: Mechthild Funke, Touristik & Stadtmarketing Olsberg GmbH
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
  • Schutzhütte am Wanderheim in Ostwig
    / Schutzhütte am Wanderheim in Ostwig
    Foto: Patrick Burkhardt, Tourismus Schmallenberger Sauerland
Karte / 2. Etappe Kneippwanderweg - Zwei-Täler-Tour
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16
Wetter

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Eine Etappe des Kneippwanderwegs, ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Wanderweg mit einem besonderen Thema:

Wasser, Wandern, Wohlfühlen, auf dem Kneippwanderweg ist dies mit den natürlichen Tretstellen gegeben. Einfach mal dem Pfarrer Sebastian Kneipp nacheifern und in der schönsten Natur "Wassertreten".

mittel
16,4km
4:31
357m
357m
alle Details
Olsberger Kneippweg - Wandern, Wasser, Wohlfühlen

Im Kneippkurort Olsberg im Sauerland wird das Thema Gesundheit groß geschrieben. Auch auf der 2. Etappe des Kneippwegs, einem "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" findet man eine natürlich Tretstelle.

Die Gesundheits-Lehre des Pfarrers Sebastian Kneipp basiert auf den Säulen Bewegung, Entspannung, Ernährung, Wasser und Heilkräuter. Alles diese Säulen findet man auf dieser Etappe des Kneippwanderwegs. Außerdem bleibt die Kultur auch nicht auf der Strecke, sondern an dieser Wanderetappe. Das Schloss Schellenstein kann von außen besichtigt werden. Das Schloss Gevelinghausen mit seiner wunderbar gepflegten Anlage ist auch eine Besichtigung wert. Die Gevelinghauser Mühle direkt am Wegesrand kann nach vorheriger Anmeldung besichtigt werden.

Also Kultur und Gesundheits-Fans finden viele tolle Stationen auf dieser Etappe.

 

 

Autorentipp

Der Kneippwanderweg Olsberg ist von den Zuschauern des WDR´s , der Sendung "Daheim und Unterwegs"

zum schönsten Wanderweg in NRW gewählt worden.

outdooractive.com User
Autor
Mechthild Funke
Aktualisierung: 30.11.2016

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
504m
317m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

RundtourRundtour
EinkehrmöglichkeitEinkehrmöglichkeit
Qualitätsweg Wanderbares DeutschlandQualitätsweg Wanderbares Deutschland
Etappentour
aussichtsreich
Gipfel-Tour
TopTipps

Sicherheitshinweise

Die natürlichen Tretstellen am Kneippwanderweg sind von Mai-Oktober geöffnet.

Ausrüstung

* Wanderschuhe

* Trinkflasche

* Wanderkarte Olsberg


Start

Olsberg Touristik, Ruhrstrasse 32, 59939 Olsberg (329 m)
Koordinaten:
Geogr. 51.354460 N 8.485850 E
UTM 32U 464197 5689368

Ziel

Olsberg Touristik, Ruhrstrasse 32, 59939 Olsberg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Kneippweg-Etappe ist die Olsberg Touristik, Ruhrstrasse 32.

Dort stehen auch ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Nun geht es entlang der Ruhr ( in Fließrichtung) in Richtung Bigge.

Die Hauptstrasse muss gequert werden und an der Schule an der Ruhraue vorbei gewandert werden.

Es geht nun  durch die renaturierten Ruhrauen,  am Schloss Schellenstein ( Ansicht des Schlosses von der Rückseite)  vorbei.

Am großen Kreisverkehr muss gequert werden auf den Olsberger Kneippweg.  Gut gekennzeichnet mit dem K.


Nachdem wir den Kreisverkehr gequert haben, gehen wir immer auf dem mit dem K markierten Weg, bergan auf den Losenberg, wo wir die schönen Weitblicke genießen.

Entlang des Losenbergs kommen wir zu dem kleinen Ort Gevelinghausen mit seinem sehenswerten Schloss.

Das kleine Heimatmuseum in der am Weg liegenden „Gevelinghauser Mühle“ können wir nach vorheriger Absprache besichtigen. 

Der Ort bietet verschiedenste Angebote zur Einkehr, außerdem haben wir die Möglichkeit, mit dem Linienbussen 349 oder 350 zurück nach Olsberg zu gelangen.  

Weiter geht die Wanderung ins Elpetal, direkt an dem kleinen Bachlauf entlang bis zur Tretstelle an der Elpe, wo wir die Füße gemäß Pfarrer Kneipp erfrischen können.

 

Jetzt weiter  auf dem Kneippweg führt diese Etappe in Richtung Wiggeringhausen.

Dort müssen wir die belebte Straße nach Fort Fun überqueren und können, am gegenüberliegenden Pferdestall vorbei, bergan auf den Scheltenberg gehen. 

Der malerische, kleine Ort Helmeringhausen ist über einen Abstecher von 2 km erreichbar und lohnt einen Besuch.  

Über den als Raute gekennzeichneten Wanderweg gehen wir nun in Richtung Bigge zurück.

Am Friedhof entlang, in Richtung Stausee erreichen wir bald die Ortsmitte Olsberg.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Hagen-Kassel   Winterberg-Dortmund

S30 Buslinie Brilon-Olsberg-Winterberg

Anfahrt:

PKW  über A44 Dortmund-Kassel - A46  Abfahrt Meschede-Bestwig

Parken:

kostenloser Parkplatz vor der Olsberg Touristik

Ruhrstrasse 32

59939 Olsberg

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.

Schwierigkeit mittel
Strecke 16,4 km
Dauer 4:31 Std.
Aufstieg 357m
Abstieg 357m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.