Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Antoniusweg

· 9 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Buchenwald am Löhen
    / Buchenwald am Löhen
    Foto: Jürgen Meller, Jürgen Meller
  • / Im Beckumer feld
    Foto: Jürgen Meller, Jürgen Meller
  • / Wanderpfad auf dem E1
    Foto: Jürgen Meller, Jürgen Meller
m 600 500 400 300 7 6 5 4 3 2 1 km Naturschutzgebiet \"Buchenwald … Löhen\"
Abwechslungsreiche Wanderung über schmale Pfade, durch schöne Buchenwälder und freie Flächen mit schönen Ausblicken in die Landschaft.
leicht
7,9 km
2:15 h
225 hm
225 hm

Autorentipp

Am Ende der Wanderung Einkehr in die Eisborner Gastronomie.
Profilbild von Jürgen Meller
Autor
Jürgen Meller
Aktualisierung: 26.08.2016
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
330 m
Tiefster Punkt
241 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Wandermöglichkeiten, Sehenwürdigkeiten und Freizeittipps unter www.hoennetal.de.

Start

Ortsmitte Eisborn (303 m)
Koordinaten:
DG
51.386551, 7.882907
GMS
51°23'11.6"N 7°52'58.5"E
UTM
32U 422268 5693404
w3w 
///ausgebreitet.gesicherten.geistesblitz

Ziel

Ortsmitte Eisborn

Wegbeschreibung

Wegemarkierung E1. Von der Dorfmitte geht es zunächst in den Friedhofsweg. Anschließend vorbei am Friedhof nach links in die Straße "Zum Plauderbaum". Bevor du die Wohnbebauung wieder erreichst, wendest du dich nach rechts und wanderst leicht bergab, zwischen Wiesen und Feldern hindurch in Richtung eines Buchenwaldes. Du erreichst nun das Naturschutzgebiet "Buchenwald am Löhen" und durchquerst dieses auf einem schönen Wanderpfad. Am Ende des Pfades folgst du einem Forstweg nach rechts und erreichst die Kreisstraße. Diese ein kurzes Stück nach links folgend überquerst du die Kreisstraße nach rechts und kommst dann zu einem landwirtschaftlichen Betrieb. An den Stallungen vorbei hälst du dich nach rechts und erwanderst nun, leicht ansteigend, das sogenannte "Beckumer Feld". Nach kurzer Zeit rechts abbiegend, später wieder links haltend, erreichst du ein kleines Waldstück. Am Waldrand vorbei an der nächsten Wegegabelung nach links dann nochmals nach links entlang zieht sich der Wanderweg weiter durch freie Wiesen- und Feldfächen. Auf der linken Seite erscheint bald der Flugmodellplatz "Beckumer Feld". Weiter leicht bergan, vorbei an einigen Windkraftanlagen, geht es wieder in den Wald hinein. An einer großen Wegekreuzung, hälst du dich schräg links. Nun geht es wieder leicht bergab Richtung der kleinen bäuerlichen Siedlung Grübeck. Am Ende des Forstweges triffst du auf eine asphaltierte Wirtschaftsstraße und erreichst rechts nach wenigen Metern die Kreisstraße. Gegenüber siehst du den Bauernhof in der Grübeck. Links an den Stallungen vorbei geht es wieder in den Wald. Bald nun geht nach rechts ein Forstweg ab. Dieser windet sich in einer Rechtsbiegung den Wald hinauf. Wenige Meter später zweigt nach links ein schmaler Pfad ab. Dieser Pfad bringt dich wieder Richtung Eisborn. An der nächsten Wegegabelung weiter rechts durch den Buchenwald. An der Wohnbebauung angekommen. geht es nun links am Waldrand entlang bis du auf die Straße "Zum Plauderbaum" triffst. Auf dieser geht es nach rechts auf die Eisborner Dorfstraße. Diese führt dich nach links wieder in die Dorfmitte zurück.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B515 aus Richtung Menden bzw. Balve in das Hönnetal. Von dort der Beschilderung Richtung Eisborn folgen.

Parken

In der Dorfmitte an der Schützenhalle.

Koordinaten

DG
51.386551, 7.882907
GMS
51°23'11.6"N 7°52'58.5"E
UTM
32U 422268 5693404
w3w 
///ausgebreitet.gesicherten.geistesblitz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Hönnetal im Sauerland" 1:25.000

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(9)
Carsten Mauer
26.07.2020 · Community
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:30
Foto: Carsten Mauer, Community
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:37
Foto: Carsten Mauer, Community
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:43
Foto: Carsten Mauer, Community
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:49
Foto: Carsten Mauer, Community
Marie F.
30.05.2020 · Community
Eine schöne und abwechslungsreiche Rundwanderung - Wandermarkierung E1 - mit schönen Aussichten. Bei warmem Wetter (hatte 26 Grad) gibt es stellenweise wenig Schatten - nur etwa 1/3 der Strecke führt durch - sehr schönen - Wald; dementsprechend geht man auch recht häufig auf Asphalt.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2020
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Foto: Marie F., Community
Georg Woschko
03.05.2020 · Community
Sehr schönes wanderweg
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:30
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:37
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:43
Sonntag, 26. Juli 2020 17:58:49
+ 27

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
225 hm
Abstieg
225 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.