Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Drolshagen A9 Viel Fernsicht und ein Labyrinth

· 4 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Regine Rottwinkel, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Regine Rottwinkel, Sauerland-Tourismus e.V.
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km

Der Wanderweg A9 bietet neben einem Naturerlebnis die schönsten Fernsichten des Dräulzer Landes. Der Höhepunkt ist das einzigartige Landschaftspanorama bei Blockhaus. Bei klarem Wetter kann der Wanderer hier über das Bergische Land hinweg bis zum Siebengebirge am Rhein schauen. Ebenfalls bei Blockhaus weist ein Schild den Weg in ein Wacholdergebiet. Noch Anfang des 19. Jahrhunderts gehörten ausgedehnte Wacholdergebiete in unsere Region, heute sind sie eine Seltenheit.

 

Es empfiehlt sich, die Tour mit einen Rundgang durch das oberhalb von Stupperhof gelegene Hecken-Labyrinth zu beenden. Das Labyrinth ist nach gotischem Vorbild angelegt und lädt zur Meditation ein. Ebenfalls lohnend ist ein Abstecher zur Marienkapelle Hünkeshohl.

 

mittel
10,9 km
3:21 h
231 hm
246 hm
Der Wanderweg ist vom SGV ordentlich markiert und sauerlandüblich ausgeschidert.

Er führt durch Benolpe, Blockhaus, Gelslingen, Wormberg und Drolshagen

Profilbild von Regine Rottwinkel
Autor
Regine Rottwinkel
Aktualisierung: 23.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
501 m
Tiefster Punkt
351 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Wanderwege sind mit dem Rettungspunkte-System ausgeschildert

Weitere Infos und Links

Ein Abstecher zur Marienkapelle Hünkeshohl (folgen Sie einfach den Hinweisschildern) lohnt für alle, die Ruhe und innere Einkehr suchen.

Einkehrmöglichkeit "O´pm Stupper" auf Anfrage, Telefon: (02763) 212480

Start

Parkplatz, Rastplatz "Op´m Stupper"" (389 m)
Koordinaten:
DG
51.020085, 7.755079
GMS
51°01'12.3"N 7°45'18.3"E
UTM
32U 412683 5652796
w3w 
///ältesten.knödel.bewegten

Ziel

Parkplatz, Rastplatz "Op´m Stupper""

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz, Rastplatz "Op´m Stupper""

Koordinaten

DG
51.020085, 7.755079
GMS
51°01'12.3"N 7°45'18.3"E
UTM
32U 412683 5652796
w3w 
///ältesten.knödel.bewegten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Dräulzer Wandervogel

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bigge-Listersee

Ausrüstung

Wanderschuhe

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(4)
Profilbild
Hartmut Knäble 
01.06.2020 · Community
Trotz „Pfingstbetrieb“, schönem Wetter und erhöhtem allgemeinem Freiheitsdrang (nach weiter gelockerten Corona-Einschränkungen) war es eine entspannte und landschaftlich abwechslungsreiche Pfingstwanderung mit vielen schönen Ein- und Ausblicken. Lediglich rund um die „Panoramahütte Blockhaus“ (ehemals „Schorsch´s Skihütte“) wurde es etwas belebter. Aber durch den freundlichen und hilfsbereiten Service und die gut organisierte Einkehrmöglichkeit blieb alles entspannt und gelassen……….richtig lecker: Kuchen, Kölsch & „Pasta aus dem Parmesanlaib“ Mögliche Tour-Erweiterung: die „Drolshagener Jausenwanderung“ mit mehreren Einkehrstationen ab SGV-Haus Drolshagen. Den kontemplativen Abschluss der Wanderung bildete der Rundgang durch´s „Labyrinth“.
mehr zeigen
Foto: Hartmut Knäble, Community
Foto: Hartmut Knäble, Community
Foto: Hartmut Knäble, Community
Jens Gebhardt
27.02.2017 · Community
Super schöne Tour. Jederzeit wieder!
mehr zeigen
Gemacht am 26.02.2017
Dirk Huth
15.05.2016 · Community
Gemacht am 15.05.2016
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 13

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
3:21h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
246 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.