Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Finnentroper Rundwanderweg

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfad im Wald
    / Pfad im Wald
    Foto: Julia Rohe, Sauerland-Tourismus e.V
m 800 700 600 500 400 300 200 100 80 70 60 50 40 30 20 10 km

Die schönsten Fleckchen Natur, die Finnentrop und seine Umgebung zu bieten haben, in einer Tour vereint!

mittel
82,1 km
23:16 h
1836 hm
1838 hm

Der Finnentroper Rundwanderweg führt zu den landschaftlich schönsten Flecken in der Gemeinde Finnentrop. Er kann an jeder F-beliebigen Stelle begonnen und auch in Teilbereichen begangen werden. Außerdem lassen sich einzelne Abschnitte des Weges

mit SGV-Hauptwanderstrecken oder dem Sauerland-Höhenflug zu eigenen Rundtouren kombinieren.

Abgerundet wird diese schöne Tour rund um Finnentrop mit zahlreichen Sehensweürdigkeiten, wie Schloss Bamenohl, dem Hexenstein und vielen imposanten Krichen und Kapellen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt - viele Einkehrmöglichkeiten geben Einblick in die Sauerländer Küche.

 

Autorentipp

Die vielen Schlösser sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

outdooractive.com User
Autor
Julia Fust
Aktualisierung: 24.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
634 m
Tiefster Punkt
221 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Finnentroper Rundwanderweg

Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?

Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Finnentroper Rundwanderweg mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Weitere Infos und Links

 https://www.finnentrop.de/Wirtschaft-Tourismus/Tourismus/Wandern

https://www.finnentrop.de/media/custom/2343_1438_1.PDF?1415085080

Start

Lenhausen Ortsmitte (290 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.170039, 7.977834
UTM
32U 428538 5669230

Ziel

vielerorts möglich

Wegbeschreibung

Lenhausen - Heggen - Attendorn - Finnentrop - Fretter - Serkenrode - Schliprüthen - Ostentrop/Wildewiese - Rönkhausen - Lenhausen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn ist aus Richtung Essen, Hagen, Siegen und Olpe möglich. Die Route kann auch in Finnentrop als Einstiegsort begonnen werden.

Anfahrt

Über Bundesstraßen direkt an die Autobahn A 45 angebunden.

Parken

Park&Ride Parkplätze finden sich im Lennepark/Finnentrop. Auch in weiteren Ortsteilen gibt es kostenlose Parkmöglichkeiten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wird empfohlen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
82,1 km
Dauer
23:16h
Aufstieg
1836 hm
Abstieg
1838 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.