Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Ruhrkopfweg (W3) Start: Winterberg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Sabine Risse, Ferienwelt Winterberg
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7

Wir wandern durch den Waldpark Helletal über den Rothaarsteig zur Ferienparkanlage HAPIMAG. Auf einem Pilgerweg geht es in das Waldgebiet des Ruhrkopfes – zur Ruhrquelle.
leicht
7,4 km
2:16 h
165 hm
165 hm
Diese empfehlenswerte Wanderung geht durch den Waldpark Helletal auf den Rothaarsteig zur alten Handelsstraße, die im Mittelalter von Köln nach Kassel führte. Auf dem heutigen Pilgerweg erreichen wir das Waldgebiet des Ruhrkopfes – mit der Ruhrquelle. In der Nähe ist ein Infozentrum zum Thema “Waldwirtschaft.

Autorentipp

Ein besonderes Highlight ist es über den Pilgerweg zur Ruhrquelle zu wandern.
outdooractive.com User
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 14.07.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
693 m
Tiefster Punkt
621 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hapimag Hochsauerland

Weitere Infos und Links

Wanderkarte Winterberg 1:25000, Hrsg. Tourist-Information Winterberg

Start

Winterberg, Marktplatz "Untere Pforte" (664 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.194309, 8.533166
UTM
32U 467379 5671536

Ziel

Winterberg, Marktplatz "Untere Pforte"

Wegbeschreibung

Vom Marktplatz „Untere Pforte“ (Handelsmanndenkmal) wandern wir zwischen der Bahnhofstraße und dem Kurpark hinunter in den Waldpark Helletal. Wir wandern entlang dem Rothaarsteig und steigen die Treppenanlage hinauf zur Kreisstraße K50. Nach der Überquerung der Kreisstraße bleiben wir links auf dem Wiesenweg unterhalb des Wohngebietes Dumel und erreichen die Ferienparkanlage HAPIMAG. Auf der Heidenstraße erwarten uns eine Ruhebank und eine Informationstafel. Eine Bronzetafel am Jakobusbildstock klärt uns auf über die drei Fahrtrassen, die von Köln nach Kassel führenden mittelalterlichen Handelsweges, Heerweges und heutigen Pilgerweges. Wir wandern hinter der Ruhebank nach rechts und verlassen den Rothaarsteig.

Mit prächtiger Aussicht führt uns der W3 zu einer Schutzhütte am Waldrand, bevor wir in das Waldgebiet des Ruhrkopfes hinein wandern. 100m vor der Ruhrquelle biegt unser Weg nach links ab (Ein Besuch der Ruhrquelle und des ca. 400m entfernten Infozentrums „Waldwirtschaft“ ist lohnenswert.) Es geht um den Ruhrkopf sowie des Quellgebiete des Kohlseifens herum. Unser Ruhrkopfweg führt uns aus dem Wald heraus in offenes Gelände und zur viel befahrenen Bundesstraße B 480 hinunter. Links entlang des Wiesenweges oberhalb der B480 erreichen wir die Bahnhofsstraße, die uns dann zum Ausgangspunkt an der „Unteren Pforte“ zurück führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startpunkt ist vom Bahnhof/ Bahnhofstraße aus zu Fuß zu erreichen.

Anfahrt

Sie erreichen Winterberg mit dem Auto über die Bundesstraßen 480 und 236.

Parken

Parkplatz am Kurpark oder am Bahnhof.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
H Poppe
01.03.2019 · Community
Erg leuke app
mehr zeigen
Markus GoGoGo
15.02.2018 · Community
Habe diese Wanderung im Winter gemacht, Wege sind so gut wie nicht geräumt. Man muss also trittsicher sein. Hatte keine Stöcke dabei, das war ein Fehler. Wenn man sich durchbeisst wird man dafür mit sehenswerten Blicken in die Schlucht belohnt. Für Wanderfans die es einsam lieben.
mehr zeigen
Gemacht am 11.02.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,4 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
165 hm
Abstieg
165 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.