Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Weiße Frau - Naturerlebnisweg entlang von Berghängen und Magergrünländern rund um Brilon-Rösenbeck

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V Verifizierter Partner 
  • Blockwald an der „Weißen Frau“ bei Brilon-Rösenbeck
    / Blockwald an der „Weißen Frau“ bei Brilon-Rösenbeck
    Foto: Werner Schubert, Biologische Station Hochsauerlandkreis
  • / Aussichtspunkt „Weiße Frau“
    Foto: Biologische Station Hochsauerlandkreis
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km
Die mehr als 550 Meter hohen Talflanken Weiße Frau und Egge mit ihrem Mosaik aus wertvollen Wald-, Fels- und Offenlandlebensräumen sind ein fantastisches Landschaftserlebnis.
leicht
9,1 km
2:45 h
237 hm
237 hm
Die Wanderung führt in zwei Schleifen wahlweise durch die Wälder zum Aussichtspunkt "Weiße Frau" oder zur offenlandgeprägten Egge. Beide Runden bieten beeindruckende Ausblicke in das Hoppecketal und (bei klarem Wetter) zu den Bruchhauser Steinen.

Auf dem Gipfel der Weißen Frau haben Sie einen guten Ausblick auf den Landschaftsraum „Padberger Schweiz“. An den Berghängen wandern Sie durch Blockschuttwälder und andere wertvolle Waldgesellschaften, die Orchideen wie das Weiße und das Langblättrige Waldvögelein beheimaten. In den Laubwäldern nisten zahlreiche seltene Vogelarten wie Hohltaube und Rotmilan.

Bei der Wanderung rund um die Egge erleben Sie ein Mosaik aus Magerweiden und Borstgrasrasen sowie von Feucht- und Nassgrünländern im Bereich von Quellen. Im Sommer begleitet Sie dabei der Gesang der Feldlerchen und Baumpieper. Botanische Hingucker sind beispielsweise Heide-Nelke, Golddistel und Tausendgüldenkraut. Ein Genuss für die Nase ist der Arznei-Thymian, dessen Geruch aufsteigt, wenn im Sommer die Sonne die Flächen erwärmt.

 

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
547 m
Tiefster Punkt
448 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz „Alte Schule Rösenbeck“ (506 m)
Koordinaten:
DG
51.407662, 8.684248
GMS
51°24'27.6"N 8°41'03.3"E
UTM
32U 478038 5695207
w3w 
///hohes.entlang.tobte

Ziel

Wanderparkplatz „Alte Schule Rösenbeck“

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus folgen Sie dem etwa vier Kilometer langen östlichen Rundwanderweg R2 durch die Wälder der Weißen Frau. Ein Stichweg von 1,6 Kilometern führt zu den Felsen mit der Aussichtsplattform und zurück.

Der westliche Wanderweg R 1 mit einer Länge von ca. 3,5 Kilometern führt vom Parkplatz aus zu den Trockenrasen im Gebiet Egge und bietet ebenfalls eine schöne Aussicht. Von beiden Wegen aus lassen sich an einigen Stellen die Bruchhauser Steine erkennen, die mehr als 20 Kilometer entfernt liegen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegene Bushaltestelle heißt „Rösenbeck, Laurentiusstraße“ (Fußweg bis zum Startpunkt ca. 3 Minuten).
Die aktuelle Fahrplanauskunft finden Sie unter: http://efa.vrr.de

Anfahrt

Von Brilon fahren Sie die B7 Richtung Marsberg und biegen auf die K58 nach Rösenbeck ab. Innerhalb des Ortes folgen Sie der Hauptstraße bis zur Kirche auf der rechten Seite und biegen dort rechts in die Straße „Zur Weißen Frau“ ein. Auf der linken Seite befindet sich dort der Wanderparkplatz „Alte Schule Rösenbeck“.

Adresse für Navigation: Zur Weißen Frau 7, 59929 Rösenbeck (Brilon)
GPS (UTM): 32 U 478044, 5695213
Google-Koordinaten: 51.407720, 8.684330

Parken

Wanderparkplatz „Alte Schule Rösenbeck“, Alternative bei Bauarbeiten: Parkplatz an der nahen Kirche

Koordinaten

DG
51.407662, 8.684248
GMS
51°24'27.6"N 8°41'03.3"E
UTM
32U 478038 5695207
w3w 
///hohes.entlang.tobte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Buch „Naturschätze Südwestfalens entdecken“ (ISBN: 9783000481215)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Brilon, 1 : 25.000 (ISBN: 9783000191503, Preis: 4,90 €)

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, da der Weg teilweise unbefestigt und felsig ist.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,1 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
237 hm
Abstieg
237 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.