Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Etappe

Winterberger Hochtour - WHT (Etappe 4) von Siedlinghausen nach Niedersfeld

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Eschenplatz in Siedlinghausen
    / Eschenplatz in Siedlinghausen
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / An der SGV-Hütte am Röbbeken
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Hillebachsee in Niedersfeld
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km St. Blasius
Wir wandern heute die vierte Etappe der Winterberger Hochtour. Geführt werden wir vom Kolpinghaus in Siedlinghausen über den Sattel des Hohen Hagen zur Tourist-Information in Niedersfeld.

 

mittel
6,7 km
2:00 h
254 hm
185 hm
Das Ziel unserer Tour ist das Dorf Niedersfeld. Niedersfeld, am Zusammenfluss von Ruhr und Hille (Niedersfeld = am niederen Feld), 1329 urkundlich erwähnt, könnte ein Nachfolgeort des Waldschmiededorfes am Neuen Hagen gewesen sein. Das Dorf hat wohl auch Zuzug aus dem bis 1500 wüst gewordenen Haarfeld (haarfeld = Feld auf der Höhe) an der Voßmecke und oberen Ruhr erhalten. 1812 gab das Dorf dem Amt Niedersfeld den Namen.

Die Hochheide, der Hillebachsee, Freizeitanlagen und Skilifte in Niedersfeld sind heute beliebte Anziehungspunkte für den Tourismus und Erholung in Sommer und Winter. 1975 wurde das 2000 Einwohner-Dorf mit dem Amt Teil der Stadt Winterberg.

Profilbild von Ronja Henke
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 17.07.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
Sattel Hoher Hagen, 679 m
Tiefster Punkt
448 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderkarte Winterberg 1:25.000, Hrsg. Tourist-Information Winterberg

Start

Eschenplatz, Ortsmitte Winterberg-Siedlinghausen (449 m)
Koordinaten:
DG
51.251909, 8.471480
GMS
51°15'06.9"N 8°28'17.3"E
UTM
32U 463115 5677971
w3w 
///auto.tulpe.bedingungen

Ziel

Tourist-Information, Niedersfeld

Wegbeschreibung

Vom Eschenplatz aus folgen wir der Sorpestraße und erreichen  die Ortsmitte, nun halten wir uns rechts und treffen an der Hochsauerlandstraße wieder auf den mit X27 markierten Friedrich-Wilhelm-Grimme-Weg.  Wir überqueren in Siedlinghausen die Hochsauerlandstraße und folgen dem weißen X25/27 zunächst auf der Straße "In den Zäunen" und dann "Am Scheid" bergan, aus dem Dorf hinaus.

Am Ortsrand bei einem Aussiedlerhof trennt sich der Hunauweg X25, der bis hier Gleichlauf hatte, nach rechts ab. Ihm müssen wir folgen.

Die neu angelegten Kreuzwegstationen führen uns bergan zur SGV-Hütte Auf dem Röbbeken (580 m). Hier befindet sich auch der Parkplatz Krämerhöhe des Naturparks Rothaargebirge. An der Kapelle Maria zur Gilgegaike vorbei wandern wir - immer X25 folgend - nach rechts in den Wald hinein (Gilgegaike = heilige Eiche).

Der Hunauweg führt uns über den Sattel des Hohen Hagen (675,3 m) hinunter ins Huckeshohl mit der Schutzhütte Pagenes, westlich von Niedersfeld.

Am Parkplatz Huxol treffen wir auf den Kaiser-Otto-Weg X16 des SGV. Beide Wanderwege führen im Gleichlauf nach Niedersfeld hinein, trennen sich aber noch vor der Ortsmitte. Wir folgen dem Kaiser-Otto-Weg X16 und überqueren kurz vor der B480 die Ruhr. Wir wandern in den Ort hinein und folgen nach rechts weiter der Ruhrstraße. An der Gemüsescheune überqueren wir die Straße und folgen der Beschilderung Richtung Hillebachsee. Nach ca. 150 m biegen wir nach rechts in den Josefsweg ab und erreichen so unser heutiges Ziel: die Tourist-Information in Niedersfeld.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Winterberg aus erreichen Sie Siedlinghausen mit der Buslinie S50 oder mit der Bahn RE57.

Anfahrt

Siedlinghausen erreichen Sie von Winterberg aus über die L740.

Parken

Parken können Sie in Siedlinghausen kostenlos.

Koordinaten

DG
51.251909, 8.471480
GMS
51°15'06.9"N 8°28'17.3"E
UTM
32U 463115 5677971
w3w 
///auto.tulpe.bedingungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Kleidung entsprechend der Witterung und Jahreszeit.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
254 hm
Abstieg
185 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.