Choose a language
Community
Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Theme trail

Goldener Pfad: Landschaftstherapiepfad auf der Niedersfelder Hochheide

· 3 reviews · Theme trail · Sauerland
Responsible for this content
Ferienwelt Winterberg Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Der Goldene Pfad auf der Niedersfelder Hochheide
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Sonnenuntergang auf dem Goldenen Pfad auf der Niedersfelder Hochheide
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Der Einstimmungsplatz (Station 1) des Landschaftstherapiepfads auf der Niedersfelder Hochheide
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Landschaftstherapieweg auf der Niedersfelder Hochheide
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
m 1100 1000 900 800 5 4 3 2 1 km

Durch die bizarre Landschaft der Niedersfelder Hochheide führt ein Pfad mit 10 Achtsamkeitsstationen. Sie helfen Wanderern dabei, sich zu entspannen, sich für die Besonderheiten der Natur zu öffnen und sich selbst zu finden.
5.4 km
1:24 h
73 m
73 m

Der Goldene Pfad bringt Dich zurück auf den Boden der Natur. Hier ist "Doktor Natur" am Werk, wenn Du die zehn Stationen des Goldenen Pfads erwanderst, erlebst und verinnerlicht hast.

Rund fünf Kilometer führt dieser Rundwanderweg über die Niedersfelder Hochheide, die am Fuße des Langenberges liegt.

Die Begegnung mit der Natur wirkt oft wie eine Reise ins eigene Ich. Voraussetzung dafür ist, sich mit Zeit und Achtsamkeit auf die Landschaft einzulassen. Um Dir diese Fokussierung auf sich selbst und die Natur zu erleichtern, sind die Stationen so angelegt, dass sie, das Landschaftsbild und die Natur möglichst wenig zerstört werden.

Jede Station hat ein eigenes Erlebnisthema, das mit dem Namen der Station eingeleitet wird. Unterschiedliche, gegenständliche und verbale Anregungen regen an, eine interaktive Beziehung zum Landschaftsbild aufzunehmen.

Der landschaftstherapeutische Pfad wurde im Juni 2015 eröffnet und begeistert seitdem viele Landschaftsgenießer und Wanderer.

Profile picture of Ronja Henke
Author
Ronja Henke
Updated: November 04, 2019

Highest point
829 m
Lowest point
772 m

Start

Parkplatz Hochheide Niedersfeld (791 m)
Coordinates:
DD
51.254337, 8.557820
DMS
51°15'15.6"N 8°33'28.2"E
UTM
32U 469142 5678201
w3w 
///packers.dredged.dismissing

Destination

Parkplatz Hochheide Niedersfeld

Turn-by-turn directions

Du startest am Einstimmungsplatz. Hier verlässt Du den Alltag. Zehn Stationen laden Dich ein, sich Zeit zu nehmen und den Zauber einfacher Erlebniswelten zu entdekcen.

Der Goldene Pfad wurde nach landschaftstherapeutischen Kriterien angelegt und fördert die psycho-physische Gesundheit. Erspüre die Atmosphäre des Platzes und stimm Dich auf den Weg ein.

Vom Einstimmungsplatz aus folgt nach wenigen Schritten die erste Station. Der "Landschaftsbalkon" gibt den Blick frei auf den Hohen Hagen, den Bastenberg und den Sternrodt.

Einige hundert Meter weiter an der zweiten Station "Heide sehen, Heide verstehen", befindest Du Dich mitten in der Hochheide und siehst Wacholderbüsche, Blaubeeren, Kiedern, einzelne Heidepflanzen, einen Teppich aus Heidekraut, Gräsern und Moosen. (Station zwei)

Die Station "Musica natura" erkennst Du schon von Weitem durch die Notenschlüssel am Weg. An dieser Stele sind Geräusche wie Windböen in den Fichten am Waldrand und über die Heide, Vogelrufe und im Sommer Bienensummen zu hören. (Station drei)

Station vier befasst sich mit dem "Sinn von allem". Sie liegt an einem geschützten Platz, der geprägt ist durch eine uralte Fichte und ein Kreuz. Das ist der Ort der Besinnung.

Von der Tafel am Wegrand fällt der Blick auf die individuellen, von Stürmen und Schneelasten zerzausten und wild geformten Kiefern. (Station fünf)

Im nachfolgenden Abschnitt führt der Weg durch dichteren, schattigen Fichtenwald. Sie erzeugen ihren eigenen entspannenden Waldzauber auf dem Kulissenweg. (Station sechs)

Über einen schmalen, markierten Seitenpfad gelangt man zu einem Meditationsplatz im Wald. (Station sieben)

In einer Senke, am südöstlichen Rand der Heidefläche liegt die Hoppecke-Quelle - umgeben von einem Quellstein und einem Steg, der hinter dem Bach beginnt. (Station acht)

Die Station neun liegt auf einem erhöhten Platz mit weitem Blick über die Hochheide und die angrenzenden Wälder. Themen sind "Luft und bewusstes Atmen".

Die Station zehn befindet sich etwas unterhalb des Gipfels vom Clemensberg. Hier findest Du einen Mast mit einer Windharfe.

Von hier aus geht es zurück zum Parkplatz.

 

Die zehn Stationen:

  • Einstimmungsplatz
  • Station 1 - Landschaftsbalkon
  • Station 2 - Heide sehen, Heide erleben
  • Station 3 - Musica natura
  • Station 4 - Ort der Besinnung
  • Station 5 - zerzauste und wild geformte Kiefern
  • Station 6 - Kulissenweg
  • Station 7 - Meditaltionsplatz
  • Station 8 - Hoppecke-Quelle
  • Station 9 - Luft und bewusstes Atmen
  • Station 10 - Windharfe

Note


all notes on protected areas

Getting there

Du gelangst zum Goldenen Pfad, indem Du der Beschilderung "Hochheide" folgst. Diese finden Du im Ortskern Niedersfeld, direkt an der B480. Die Auffahrt zur Hochheide ist direkt in der Ortsmitte des Dorfes.

Parking

Parken kannst Du kostenfrei am Rande der Hochheide.

Coordinates

DD
51.254337, 8.557820
DMS
51°15'15.6"N 8°33'28.2"E
UTM
32U 469142 5678201
w3w 
///packers.dredged.dismissing
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.7
(3)
Profile picture
Renate Betz
July 27, 2020 · Community
Ein sehr schöner Rundwanderweg - auch mit Kindern. Allerdings sind die Routenhinweise nicht sehr deutlich
show more
Monika Morlak
July 06, 2020 · Community
Wir haben die Tour wegen ihrer für uns passenden Länge ausgesucht. Im Prinzip eine nette Tour in Heidelandschaft, aber selten haben wir so eine schlechte Beschilderung erlebt. Zu den "geistigen" Stationen sag ich nichts
show more
Montag, 6. Juli 2020 15:35:59
Photo: Monika Morlak, Community
Lena Groß-Bölting
May 06, 2020 · Community
Sehr schöner Pfad. Man glaubt garnicht das man im Sauerland ist. Nicht zu empfehlen für Leute mit Kinderwagen. (siehe Fotos)
show more
Done at May 06, 2020
Photo: Lena Groß-Bölting, Community
Photo: Lena Groß-Bölting, Community
Photo: Lena Groß-Bölting, Community
Photo: Lena Groß-Bölting, Community
Photo: Lena Groß-Bölting, Community
Photo: Lena Groß-Bölting, Community

Photos from others

Montag, 6. Juli 2020 15:35:59
+ 3

Reviews
Distance
5.4 km
Duration
1:24h
Ascent
73 m
Descent
73 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.