Community
Kies aan taal
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Kappe-Silbecke-Weg (W8) Start: Winterberg

· 2 reviews · Wandeling · Sauerland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ferienwelt Winterberg Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Sabine Risse, Ferienwelt Winterberg
m 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km Winterberg "Untere Pforte" Winterberg "Untere Pforte" Winterberg "Untere Pforte"
Eine entspannte Wanderung vorbei an den international bekannten Sportstätten in Winterberg: die Bobbahn und der Bikepark mit Panoramabrücke und Sommerrodelbahn.
licht
7,4 km
2:25 u
177 m
177 m
Eine Tour die zu den international bekannten Sportstätten in Winterberg führt: die Bobbahn und der Bikepark. Auf dieser Wanderung bieten sich zwei Möglichkeiten an: Ein Spaziergang über die eindrucksvolle Panoramabrücke am "Erlebnisberg Kappe” – mit einer Rast im Panorama-Cafè oder im Bobhaus. Die Alternative: Die Fortsetzung der Wanderung entlang der Bobbahn und weiter durch das Waldgebiet der Silbecke zum Ausgangspunkt “Untere Pforte".

 

 

Profielfoto van: Ronja Henke
Auteur
Ronja Henke
Laatste wijziging op: 14.07.2017
Niveau
licht
Techniek
Conditie
Hoogste punt
741 m
Laagste punt
631 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Verdere info/links

Wanderkarte Winterberg 1:25.000, Hrsg.: Tourist Information Winterberg

Start

Winterberg, Marktplatz "Untere Pforte" (664 m)
Coördinaten:
DD
51.194309, 8.533166
DMS
51°11'39.5"N 8°31'59.4"E
UTM
32U 467379 5671536
w3w 
///nageven.koelen.wandrek

Bestemming

Winterberg, Marktplatz "Untere Pforte"

Tochtbeschrijving

Vom Marktplatz „Unteren Pforte“ (Handelsmanndenkmal) wandern wir ein Stück der Straße Am Waltenberg hinauf und biegen nach links in die Nuhnestraße ab und halten uns rechts entlang der Nuhnestraße und erreichen am Ende den   schmalen, naturbelassenen Philosophenweg der uns unterhalb des Stadt- und Bürgerhauses entlang bis zum Buchenweg führt. Wir wandern scharf nach rechts und gelangen nach ca. 150 m zur Gedenkstätte Hexenverbrennung am nahe gelegenen Stadt- und Bürgerhaus. Links über den Fichtenweg gelangen wir zum Campingplatz „An der Bobbahn“. Hier bietet sich die Alternative über die Kappe zu wandern und uns auf der Sommerrodelbahn zu vergnügen, die waghalsigen und abenteuerlichen Mountainbiker zu beobachten, von der Panoramabrücke die Aussicht zu genießen oder im Panorama-Café oder im Bobhaus auf der Kappe einzukehren. Ansonsten führt uns der Weg am Eingang des MTB-Parcours rechts vorbei rund um die Kappe bis zum Waldrand am steilen Slalomhang. Unterwegs durchqueren wir die alten Kurven der ehemaligen „Naturbobbahn“ Winterberg. Quer über den steilen Slalomhang erreichen wir ein kleines Durchgangstor zur heutigen Bobbahn. Entlang der Bobbahn wandern wir hinunter zum Ausgang. Durch das Waldgebiet der Silbecke gelangen wir zur Günninghauser Straße, von wo aus die Untere Pforte schnell erreicht ist.

 

 

 

 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Der Startpunkt ist vom Bahnhof/  Bahnhofstraße aus zu Fuß zu erreichen.

Routebeschrijving

Sie erreichen Winterberg mit dem Auto über die Bundesstraßen 480 und 236.

Parkeren

Parkplatz am Kurpark oder am Bahnhof.

Coördinaten

DD
51.194309, 8.533166
DMS
51°11'39.5"N 8°31'59.4"E
UTM
32U 467379 5671536
w3w 
///nageven.koelen.wandrek
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

4,0
(2)
Gerlinde Dauber 
06.08.2020 · Community
Ein Punkt Abzug, weil es ua durch ein Wohngebiet geht. Abstecher zur Bobbahn lohnt sich immer.
toon meer
Noël Gybels
15.07.2019 · Community
Wandeling is veranderd en aanduidingen zijn niet meer in orde vanaf mountainbikeparcours. Een afknapper !
toon meer

Foto's van anderen


Reviews
Niveau
licht
Afstand
7,4 km
Duur
2:25u
Stijgen
177 m
Afdalen
177 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.