Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
E-Bike

Segantinis E-Bike Tour

E-Bike · Savognin Bivio Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Anita's Alpstübli, Plang Begls.
    / Anita's Alpstübli, Plang Begls.
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Karte / Segantinis E-Bike Tour
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 Wasescha Sport Anitas Alpstübli Plang Begls Alp Tussagn

Der Name der Tour kommt vom Maler Giovanni Segantini, der während einigen Jahren in Savognin lebte und wirkte. Dabei entstanden einige seiner bekanntesten Meisterwerke. Die technisch einfache, aussichtsreiche und gemütliche E-Biketour verläuft entlang dieser Schauplätze. Eine fantastische Tour, die perfekt mit dem E-Bike absolviert werden kann. Die gesamte Tour verläuft auf breiten Asphalt- oder Forststrassen.  

leicht
14,4 km
2:33 h
858 hm
857 hm

Start der Tour «Segantinis E-Bike Tour» ist der Parkplatz der Savognin Bergbahnen. Schon in Savognin führt die Route an der Kunstgalerie Sala Segantini und am ehemaligen Wohnhaus des Künstlers, direkt an der Kantonsstrasse, vorbei. Anschliessend geht's bergauf zum Maiensäss Rudnal oberhalb von Savognin. Die Strecke führt auf einer Waldstrasse zum höchsten Punkt der Tour nach Nassegl, am Fusse des Piz Mitgel. Der Aussichtspunkt eröffnet eine eindrückliche Aussicht über das Skigebiet von Savognin. Nach Nassegl führt eine Strasse nach links Richtung Plang Begls, wo sich eine Einkehrmöglichkeit befindet. Der Rückweg erfolgt über den gleichen Weg wie die Fahrt hoch. Die Gesamte Tour führt über breite Asphalt- oder Forststrassen.

Autorentipp

Unbedingt einkehren in Plang Begls im Alpstübli

outdooractive.com User
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 17.09.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2025 m
Tiefster Punkt
1167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Anitas Alpstübli

Sicherheitshinweise

Auf der Strasse fahren teils Autos. Fahren Sie stets nicht zu schnell bergab, vor allem bei unübersichtliche Kurven.

Ausrüstung

E-Bike

Weitere Infos und Links

Die beschriebene Tour ist nicht signalisiert. Auf dem Weg nach oben können Sie aber der Schweiz Mobil Signalisation "Giovannis Paradies Nr. 667" bis Nassegl folgen.

Start

Talstation Bergbahnen Savognin (1166 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.596601, 9.592330
UTM
32T 545370 5160507

Ziel

Talstation Bergbahnen Savognin

Wegbeschreibung

Von Savognin nach Rudnal und weiter bis Nassegl. Links abbiegen Richtung Plang Bels (Einkehrmöglichkeit), Rückweg über die gleiche Strecke.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Chur nach Tiefencastel. Mit dem Postauto von Tiefencastel nach Savognin, posta

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur richtung Thusis. Ausfahrt Thusis Süd richtung St.Moritz. In Tiefencastel nach St. Moritz/Savognin.

Parken

Parkplätze in Savognin bei den Bergbahnen oder im Dorf.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,4 km
Dauer
2:33 h
Aufstieg
858 hm
Abstieg
857 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.