Share
Bookmark
Print
Embed
Biotope

Naturwald La Niva

Biotope · Graubuenden
Responsible for this content
Verein Parc Ela Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Lorenz Andreas Fischer
  • /
    Photo: lorenzfischer.photo
  • /
    Photo: © Lorenz Andreas Fischer, all rights reserved
Map / Naturwald La Niva

Das Naturwaldreservat La Niva liegt oberhalb von Savognin am Fuss des Piz Mitgel. Auf dem trockenen, mageren Untergrund aus Dolomitschutt wachsen zu 70 Prozent Bergföhren. Fichten machen 29 Prozent des Baumbestands aus.
Durch die harschen Umweltbedingungen stossen sie an ihre Verbreitungsgrenze und erreichen bei weitem nicht die Höhe von 50 Metern, zu der sie in tieferen Lagen aufwachsen können. Wo der Wald nach oben immer lockerer wird, fühlt sich das Birkhuhn wohl. Auf den offenen Plätzen oberhalb der Waldgrenze liegen die Balzplätze, die von Jahr zu Jahr immer wieder benutzt werden. Im 52 Hektaren grossen Naturwald fand der letzte grossflächige Holzschlag 1959 statt, der letzte Baum wurde 1993 gefällt. In La Niva lässt sich daher bereits heute erkennen, wie sich ein Wald ohne Holznutzung entwickelt.
outdooractive.com User
Author
Parc Ela
Updated: December 03, 2019

Getting there

Savognin, posta
Arrival by train, car, foot or bike

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Naturwald La Niva