Share
Bookmark
Print
Embed
Nature trail

Alp Tussagn

Nature trail · Savognin
Responsible for this content
Verein Parc Ela Verified partner  Explorers Choice 
  • Mezzogiorno sulle Alpi – Mittag in den Alpen, 1891: (77,5 × 71,5 cm, Öl auf Leinwand, Segantini Museum St.Moritz, Depositum der Otto Fischbacher Giovanni Segantini Stiftung).
    / Mezzogiorno sulle Alpi – Mittag in den Alpen, 1891: (77,5 × 71,5 cm, Öl auf Leinwand, Segantini Museum St.Moritz, Depositum der Otto Fischbacher Giovanni Segantini Stiftung).
    Photo: Segantini Museum, St. Moritz und Eigentümer
  • / Mezzogiorno sulle Alpi – Mittag in den Alpen, 1892: (85,5 × 79,5 cm, Öl auf Leinwand, Ohara Museum of Art, Kurashiki, Japan).
    Photo: Segantini Museum, St. Moritz und Eigentümer
  • / Vacche aggiogate – Kühe an der Tränke, 1888: (83 × 139,5 cm, Öl auf Leinwand, Kunstmuseum Basel, Depositum der Gottfried Keller-Stiftung).
    Photo: Segantini Museum, St. Moritz und Eigentümer
  • / I miei modelli – Meine Modelle, 1888: (55 × 91,5 cm, Öl auf Leinwand, Kunsthaus Zürich, Depositum der Vereinigung Zürcher Kunstfreunde).
    Photo: Segantini Museum, St. Moritz und Eigentümer

Auf der Suche nach dem klaren Licht zieht es Segantini immer höher hinauf. Die Sommer verbringt er in einer Hütte auf der Alp Tussagn. Dort malt er «Kühe an der Tränke» und «Mittag in den Alpen».

Segantinis damalige Hütte existiert nicht mehr, sie ist zerfallen. Es könnte sein, dass das Bild «Meine Modelle» einen Raum in der Hütte zeigt.

Bergkette mit Piz Curver und Piz Toissa
In beiden, auf der Alp Tussagn entstandenen Bildern, ist die schneebedeckte Bergkette mit den Gipfeln Piz Curver und Piz Toissa auf der gegenüberliegenden Talseite erkennbar. Die gemalte Landschaft korrespondiert jedoch nur bedingt mit der realen, da Segantini sie durch das Ausblenden von Zwischenräumen erheblich verändert hat. Das Gemälde «Mittag in den Alpen» gehört mittlerweile zu den eindrücklichsten und populärsten Werken Giovanni Segantinis.

Erfolg an der Weltausstellung
Das Bild «Kühe an der Tränke» kann Giovanni 1889 mit zwei weiteren Bildern an der Pariser Weltausstellung zeigen. Es gewinnt dort eine Goldmedaille. Ein Journalist und Theaterkritiker sieht in dem Bild sogar Segantinis stärkstes damaliges Können vereint.

Giovanni Giacometti
Der Bündner Maler Giovanni Giacometti entdeckt Segantinis Malerei ebenfalls an besagter Weltausstellung. Er wird später Schüler von Giovanni Segantini und beendet Giovanni Segantinis Werk nach dessen Tod. Er ist beim Tod seines Freundes auf dem Schafberg mit dabei.

Im Audio lernt Giovanni Giacometti Giovanni Segantinis Bilder an der Weltausstellung in Paris 1889 kennen. Er begeisterte sich für die Abbildungen der Berge seiner Heimat in solch intensiven Farb- und Lichtverhältnissen.

outdooractive.com User
Author
Judith Burri
Updated: August 21, 2018

Arrival by train, car, foot or bike

Routes through this place

Type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
12.6 km
4:15 h
724 m
724 m
14.4 km
2:33 h
858 m
857 m
2.7 km
0:48 h
102 m
70 m
Show in map

Nearby Points of Interest

 These suggestions were created automatically.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Special features

Place to visit
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
  • 3 Routes nearby
Hiking trail · Albula

Wanderung zur Alp Tussagn

August 08, 2018
12.6 km
4:15 h
724 m
724 m
Wandern Sie auf den Spuren Segantinis von Savognin aus nordwärts Richtung Nassegl. Folgen Sie dem Fahrsträsschen bis zu Plang la Curvanera.
from Judith Burri ,   Verein Parc Ela
E-Bike · Savognin

Segantinis E-Bike Tour

September 17, 2019
easy
14.4 km
2:33 h
858 m
857 m
Der Name der Tour kommt vom Maler Giovanni Segantini, der während einigen Jahren in Savognin lebte und wirkte. Dabei entstanden einige seiner ...
from Tourismus Savognin Bivio Albula AG ,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Theme trail · Albula

Segantini in Savognin

June 11, 2018
open
2.7 km
0:48 h
102 m
70 m
Folgen Sie den Spuren des weltbekannten Künstlers Giovanni Segantini in einem ein- bis zweistündigen Spaziergang durch Savognin und entdecken Sie ...
from Judith Burri ,   Verein Parc Ela
  • 3 Routes nearby