Das Schaumburger Land erleben!
Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Kirchen / Klöster

Renaissance-Mausoleum des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg in Stadthagen

· 1 Bewertung · Kirchen / Klöster · Schaumburger Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mausoleum Stadthagen
    / Mausoleum Stadthagen
    Foto: Christian Wyrwa, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • Mausoleum Stadthagen
    / Mausoleum Stadthagen
    Foto: Christian Wyrwa, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • St. Martini Kirche und Mausoleum Stadthagen
    / St. Martini Kirche und Mausoleum Stadthagen
    Foto: Stadt Stadthagen, Stadt Stadthagen
  • Stadthagen Mausoleum
    / Stadthagen Mausoleum
    Foto: K.H. Krull, Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Karte / Renaissance-Mausoleum des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg in Stadthagen

Das Mausoleum des Fürsten Ernst von Holstein-Schaumburg: Ein Kunstwerk von internationaler Bedeutung.

Stadthagen besitzt neben dem beeindruckenden Ensemble von Bauten der Renaissance mit dem Mausoleum des Fürsten Ernst ein Kunstwerk von internationaler Bedeutung. Graf Ernst III. von Holstein-Schaumburg wird 1619 von Kaiser Ferdinand in den Fürstenstand erhoben. Bereits seit 1607 plant der Graf eine Grablege für sich, seine Frau Hedwig und seine Eltern am Chor der St. Martini-Kirche in Stadthagen, dem Begräbnisplatz seiner Vorfahren. Der sächsische Hofarchitekt Giovanni Maria Nosseni liefert den Entwurf zu dem überkuppelten Zentralbau auf einem siebeneckigen Grundriss. In der Mitte des lichtdurchfluteten Raumes steht das Grabmonument, auf dem sich der auferstandene Christus über die schlafenden Wächter erhebt.

Darüber, in den sieben Segmenten der Kuppel, sind musizierende Engel gemalt. An seinem Hof verfügt der Graf über ausgezeichnete Künstler und Handwerker, die das Werk ausführen. Die Bauskulpturen aus Alabaster und Sandstein werden von Hans Wulff gefertigt, der mit seinen Brüdern bereits an Schloss und Stadtkirche von Bückeburg arbeitet. Die Malereien fertigt Anton Boten, der mit einem Stipendium des Grafen bei Hans Rottenhammer in Augsburg gelernt hat. Die Marmorsäulen werden aus Italien geliefert. Das Grabmal im Zentrum soll jedoch von dem damals berühmtesten Bildhauer gestaltet werden: Adrieen de Vries. In Den Haag in Holland geboren, geht Adrieen der Friese, wie viele niederländische Künstler, nach Italien. In Florenz lernt er bei Giambologna, dem größten Bildhauer in der Nachfolge Michelangelos.

Seine Skulpturen entsprechen dem Ideal der manieristischen Figura serpentinata, Figuren, anmutig in der Bewegung festgehalten - von allen Seiten schön. Kaiser Rudolf 11. wird auf den Meisterschüler Giambolognas aufmerksam und lädt den jungen Künstler an seinen Hof nach Prag. Als kaiserlicher Hofkünstler hat Adrieen de Vries dort Haus und Werkstatt. Unter den Nachfolgern des Kaisers nimmt er auch fremde Aufträge an. Für die Stadt Augsburg und den König von Dänemark fertigt er monumentale Brunnen. Er arbeitet u.a. für den Kurfürsten von Sachsen und den Herzog von Braunschweig und zuletzt für Albrecht von Wallenstein. Seine Bronzefiguren gehören heute zu den besonderen Kostbarkeiten der internationalen Museen. Fürst Ernst nimmt 1613 ersten Kontakt zu de Vries auf. Er gibt das Taufbecken in Bückeburg in Auftrag und erwirbt die heute in Berlin und Gotha befindlichen Figurengruppen. De Vries beginnt 1617 mit der Arbeit an den Bronzefiguren der Auferstehungsgruppe. Im Todesjahr des Fürsten 1622 sind alle 13 Plastiken und 6 Reliefs aus Prag geliefert. Bis 1627 wird das Mausoleum unter Leitung von Anton Boten vollendet.

Dieses einzigartige Gesamtkunstwerk aus Architektur, Malerei und Plastik ist bis heute unverändert erhalten. Stadthagen ist der einzige Ort, an dem Werke von de Vries noch in Ihrem originalen Zusammenhang erfahrbar sind.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Mausoleum (ganzjährig)

Dienstag bis Freitag

> 13 – 17 Uhr

 Samstag

> 10 – 14 Uhr

Sonntag

> 13 – 17 Uhr

Montag

> geschlossen

 

 (Veranstaltungen in der St. Martini-Kirche können diese Öffnungszeiten beeinflussen.)

Hinweis für Besucher!

An folgenden Tagen sind die Öffnungszeiten der St.-Martini Kirche und des Mausoleums eingeschränkt:



Samstag        06. April  >  Die Kirche ist geschlossen. Keine Führungen.

Freitag           12. April  >  Die St. Martini-Kirche bleibt für Besucher geschlossen.

Karfreitag       19. April  >  Keine Führungen.

Ostermontag 22. April  >  Keine Führungen.

Während der Öffnungszeiten, Gruppen nach Vereinbarung,

Fremdsprachige Texte in Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch

Informationen und Buchungen: Tel. (05721) 93 42 42

Telefonisch sind wir nur während der Öffnungszeiten (siehe oben) erreichbar!

Unser Infoflyer zum Download.

In unserem Besucherinformationsstand in der St. Martini Kirche sind weitere Hinweise und Informationen erhältlich.

outdooractive.com User
Autor
Olaf Boegner
Aktualisierung: 02.09.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

Deutsche Bahn AG

Bahnhof Stadthagen

Elektronische Fahrplanauskunft EFA.

Anfahrt

A 2, B 65

Parken

Parkhinweise Innenstadt beachten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
1,6 km
0:24 h
5 hm
7 hm
2 km
0:30 h
10 hm
10 hm
62,6 km
6:00 h
178 hm
167 hm
27,8 km
6:50 h
136 hm
120 hm
21,4 km
0:00 h
67 hm
46 hm
213,8 km
7:00 h
1440 hm
1605 hm
46,5 km
4:00 h
59 hm
119 hm
252,1 km
17:00 h
446 hm
434 hm
68,2 km
8:00 h
482 hm
482 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Renaissance-Mausoleum des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg in Stadthagen

Am Kirchplatz 
31655 Stadthagen
Telefon 05721 934242

Eigenschaften

Ausflugsziel Schlechtwettertipp
  • 11 Touren in der Umgebung
29.04.2015
mittel geöffnet
52,1 km
3:58 h
114 hm
155 hm
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Schaumburger Land

Stadtrundgang Stadthagen

18.10.2018
leicht geöffnet
1,6 km
0:24 h
5 hm
7 hm
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Wanderungen · Schaumburger Land

Stadtrundgang über die Wallanlage in Stadthagen

18.10.2018
leicht geöffnet
2 km
0:30 h
10 hm
10 hm
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtouren · Schaumburger Land

Parks und Gärten im Schaumburger Land

05.02.2015
mittel geöffnet
62,6 km
6:00 h
178 hm
167 hm
2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtouren · Schaumburger Land

Industriegeschichte im Schaumburger Land

13.03.2013
mittel geöffnet
27,8 km
6:50 h
136 hm
120 hm
2
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
21.04.2015
21,4 km
0:00 h
67 hm
46 hm
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Motorradtouren · Schaumburger Land

Schaumburger Zeitreise - per Motorrad oder Cabrio

20.04.2015
mittel geöffnet
213,8 km
7:00 h
1440 hm
1605 hm
1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Motorradtouren · Schaumburger Land

Straße der Weserrenaissance im Schaumburger Land

02.09.2015
leicht
46,5 km
4:00 h
59 hm
119 hm
1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
11.09.2017
mittel geöffnet
252,1 km
17:00 h
446 hm
434 hm
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
Radtouren · Schaumburger Land

Mühlenroute im Schaumburger Land

25.07.2013
schwer
68,2 km
8:00 h
482 hm
482 hm
1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
29.04.2015
mittel
61,9 km
4:53 h
278 hm
293 hm
1
von Olaf Boegner,   Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V
  • 11 Touren in der Umgebung