Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Radtour

Auen und Mühlendörfer

Radtour • Ruhrgebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion
  • Das Alte Rathaus vor der St. Agatha-Kirche.
    / Das Alte Rathaus vor der St. Agatha-Kirche.
    Foto: Daniel Ullrich Threedots, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Outdooractive Redaktion
  • Baum
    / Baum
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Auen und Mühlendörfer
0 150 300 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 24,2 km Länge Altes Rathaus Kirche Mühlenteiche Freizeitbad

Diese Radtour führt uns durch idyllische Flussauen am pittoresken Gahlen vorbei in das schöne Mühlendorf Schermbeck und über die Feldflur wieder zurück in die schöne Dorstener Altstadt.
leicht
24,2 km
1:30 Std
140 hm
140 hm
Wir starten unsere Tour am Bahnhof Dorsten, überqueren den Willy-Brandt-Ring auf einer schmalen Brücke und wenden uns über die Recklinghäuser Straße der Altstadt zu. Durch die Fußgängerzone müssen wir unsere Räder ein Stück schieben, können dafür aber einen Blick auf das Alte Rathaus (1) und die Kirche werfen. In einem weiten Rechtsbogen kehren wir durch das dicht bebaute Zentrum zum Ring zurück und erreichen den Schienen folgend den Wesel-Datteln-Kanal. Die Wasserstraße ist eine der höchstfrequentierten Schiffsverkehrswege der Bundesrepublik Deutschland und wurde im Jahr 1929 eröffnet und verbindet den knapp 60 km entfernten Rhein mit dem Dortmund-Ems-Kanal. Wir nehmen die Hochstadenbrücke und folgen dem Lauf des Wassers nach links. Somit verlassen wir die Dorstener Innenstadt und gelangen auf das Freizeitgelände Maria Lindenhof, zwischen dem Weser-Datteln-Kanal und der Lippe. Wir halten uns nun von schöner Natur begleitet entlang der Wasserstraße, die uns im weiteren Verlauf über weite Strecken begleitet. Rechter Hand blicken wir auf den idyllischen Lauf der Lippe, die sich in zahlreichen Windungen gen Westen schlängelt. Entlang der letzten baulichen Ausläufer Dorstens unterqueren wir die A31, hinter der das Gebiet des Naturparks Hohe Mark beginnt. Bald führt uns eine Brücke auf die linke Uferseite und weiter zum über 1000 Jahre alten Dorf Gahlen. Hier lohnt sich ein kleiner Abstecher zum schönen Mühlenteich oder der charmanten kleinen Kirche (2). Anschließend geht es wieder auf einer Brücke über den Kanal und die Lippe. Auf dem Weg nach Schermbeck entfernen wir uns von den Flussläufen und biegen links in die Alte Poststraße ab, die uns in das historische Ortszentrum führt. Unsere Route verläuft dabei entlang der Schermbecker Mühlenteiche und verlässt das bebaute Gebiet in südlicher Richtung. Nun geht es über die schöne Feldflur in auf die Autobahn zu, die wir anschließend unterqueren. Hier tauchen Informationstafeln rund um das Thema „Dorstener-Wasser-Erlebnisse“ auf, die sich der besonderen Rolle des kühlen Elements widmen. Wir streifen Holsterhausen und folgen kurze Zeit später wieder dem Lauf der Lippe. Auf dem Weg am malerischen Flussufer werfen wir nochmal einen Blick auf das Freizeitbad (4), ehe wir die Autobrücke unterfahren und auf der Hochstadenbrücke nach Dorsten zurückkehren. Hier queren wir abermals den Willy-Brandt-Ring und radeln über den Ostwall zum Bahnhof zurück.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
45 m
23 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Dorsten (32 hm)
Koordinaten:
Geographisch
51.658580 N 6.969370 E
UTM
32U 359544 5725018

Wegbeschreibung

Dorsten - Maria Lindenhof - Gahlen - Schermbeck - Holsterhausen - Dorsten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Dorsten

Anfahrt

A31, Ausfahrt Dorsten-West, auf der Königsberger Allee zum Bahnhof Dorsten

Parken

Parkmöglichkeiten am Bahnhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
24,2 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.