Bergtour empfohlene Tour

Freienstein-Runde 1.279 m / von der Stodermaut

Bergtour · Gröbming
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Gröbming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg vom Abenteuerpark / Blick nach Osten auf Gröbming ...
    / Aufstieg vom Abenteuerpark / Blick nach Osten auf Gröbming ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / ... einige Kletterstellen mit Drahtseilen versichert ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Freienstein - Blick nach Westen zum Gipfel
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Aufstieg über Weg 679 - Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Freienstein 1.279 m / 360 Grad Panoramarundblick!
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Abstieg vom Freienstein nach Westen zur Assacher Scharte ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / Seilversicherung kurz vor der Assacher Scharte ...
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
  • / "Wir arbeiten ehrenamtlich für Ihr Bergerlebnis" - Alpenverein Gröbming - Bitte unterstützen sie weiterhin durch ihre Mitgliedschaft und mit ihrer Spende unseren Alpenverein! - www.alpenverein.at/groebming
    Foto: Manfred Lindtner, ÖAV Sektion Gröbming
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 4 3 2 1 km Tourismusverband Gröbmingerland Freienstein 1.279 m Gröbminger Alm Gröbminger Alm
Alpiner Steig / Kletterstellen mit Drahtseile gesichert.
mittel
Strecke 4,8 km
2:30 h
360 hm
360 hm
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!

Autorentipp

Einkehr bei der uhrigen Gröbminger-Alm!
Profilbild von Manfred Lindtner
Autor
Manfred Lindtner 
Aktualisierung: 23.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.279 m
Tiefster Punkt
915 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Gröbminger Alm

Sicherheitshinweise

Bei Schnee oder Eis - Absturzgefahrt!

Weitere Infos und Links

www.groebmingerland.at

www.schladming-dachstein.at

www.groebminger-alm.at

Start

Mautstation Stoderzinken (915 m)
Koordinaten:
DD
47.446567, 13.857555
GMS
47°26'47.6"N 13°51'27.2"E
UTM
33T 413871 5255424
w3w 
///verstecken.versenden.wildnis

Ziel

Mautstration Stoderzinken

Wegbeschreibung

Aufstieg: vom Parkplatz bei der Mautstation Stoderzinken (Abenteuerpark/Zipline) dem markierten Wanderweg über einen steilen Waldweg höher bis zu einer Wegkreuzung auf 1.125 m - auf Weg 679 nach Rechts - entlang des Grates bis zum Gipfelkreuz folgen. Kletterstellen sind mit Drahtseilen versichert. 

Abstieg: nach Westen über den Grat auf Weg 679 zur Assacher Scharte (Kletterstellen mit Seilsicherung) und über Weg 90 zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Liezen oder Schladming zum Bahnhof Gröbming/Moosheim. Mit dem Taxi oder Bus nach Gröbming.

Mit dem Bus von Liezen oder Schladming auf der B 320 nach Gröbming.

Mit dem Taxi zum Ausangspunkt.

Anfahrt

Mit dem Auto auf der B 320 nach Gröbming.

Auf der Stoderzinkenstraße bis zur Mautstation (Abenteuerpark & Zipline).

Parken

Parkplatz bei der Mautstation Stoderzinken (Abenteuerpark & Zipline)

Gebührenfrei!

 

Koordinaten

DD
47.446567, 13.857555
GMS
47°26'47.6"N 13°51'27.2"E
UTM
33T 413871 5255424
w3w 
///verstecken.versenden.wildnis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Broschüre beim Tourismusverband Gröbmingerland.

www.groebmingerland.at

www.schladming-dachstein.at

 

Kartenempfehlungen des Autors

WK 201 Schladming Dachstein 1:50.000, freytag & berndt

ÖK25V Bad Mitterndorf 3218-Ost 1:25.000

Ausrüstung

Berg- Wander- Trailschuhe

Passende Kleidung 

Erste Hilfe

Getränk und Jause

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.