Bergtour empfohlene Tour

Kammspitze (2.139m)

Bergtour · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kammspitze
    / Kammspitze
    Foto: Schladming Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Kammspitze
    Foto: Schladming Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Kammspitze
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Kammspitze
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Steep and long ascent to the tin-reinforced rocky crest of the Kammspitze above Gröbming.
schwer
Strecke 11,2 km
6:00 h
1.356 hm
1.356 hm

Vom Parkplatz beim Katholischen Friedhof spazierst Du bergauf bis zum Hotel Sonnhof und folgst an der Wegkreuzung einem Hohlweg nach rechts. Dieser wird immer mehr zum Steig und bringt Dich über Säbelboden und Ziermel zum gesicherten Gipfelaufstieg über die Nordflanke. 
Für den Rückweg: Entweder wieder über das Zirmel oder als trittsicherer und erfahrener Bergwanderer kannnst Du den kurzen Kamin nach Süden runterklettern den vielen Serpentinen am Steig Nr. 677 bis zum Wegkreuz folgen. Entweder nach rechts zum Säbelboden und am Aufstiegsweg zurück oder direkt am Weg Nr. 677-er weiter hinunter nach Gröbming.

Autorentipp

Das besondere dieses Gipfels ist sein wild zerklüfteter Kamm, speziell nach Westen. Aber auch der Blick nach Gröbming, zum nahen Grimming oder in die Tauern ist spektakulär. Im Norden liegt etwas tiefer die Viehbergalm mit dem kleinen Miesbodensee und die felsige Hochfläche der "Landschaft am Stein". 
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kamspitze, 2.139 m
Tiefster Punkt
Gröbming, 777 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Safety information

Safety on the mountainside: changes in the weather, sudden fall in temperature, thunder storms, wind, fog and snow fields are all objective dangers and require the correct behaviour whilst underway. the landlords of the huts are all very knowledgeable about the mountains and can give you good tips about the weather and the routes. Insufficient equipment, exaggerated opinion of ones capabilities, frivolousness, poor health condition and a false evaluation of the situation can lead to a critical situation. In thunder storms: summits, crest-sites and safety rope aids are to be avoided.

If something should happen call following emergency numbers:
No. 140 - the number for all Alpine Emergencies in all of Austria
No. 112 - European emergency call GSM emergency-call-service

Weitere Infos und Links

Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Start

Gröbming - Parkplatz Katholischer Friedhof (777 m)
Koordinaten:
DD
47.450699, 13.904251
GMS
47°27'02.5"N 13°54'15.3"E
UTM
33T 417398 5255832
w3w 
///hausarzt.schwärze.spinne

Ziel

Gröbming - Parkplatz Katholischer Friedhof

Wegbeschreibung

Steiler und langer Anstieg. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ennstalbus L900 bis Gröbming Busbahnhof.

Anfahrt

Gröbming, östliches Ortsende bis zum Friedhof.

Parken

Parkplatz Friedhof.

Koordinaten

DD
47.450699, 13.904251
GMS
47°27'02.5"N 13°54'15.3"E
UTM
33T 417398 5255832
w3w 
///hausarzt.schwärze.spinne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, ev. Seil.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.356 hm
Abstieg
1.356 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.