Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Dachstein Rundwanderweg 7. Etappe

Fernwanderweg • Inneres Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • Blick auf Hallstatt und dem Hallsätter See
    / Blick auf Hallstatt und dem Hallsätter See
    Foto: Sabine Zölß, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
  • Kaiser Franz Josef Stollen Hallstatt
    / Kaiser Franz Josef Stollen Hallstatt
    Foto: Kathrin Haas, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
  • Gosauzwangbrücke
    / Gosauzwangbrücke
    Foto: Kathrin Haas, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
  • Wasserfall
    / Wasserfall
    Foto: Kathrin Haas, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
Karte / Dachstein Rundwanderweg 7. Etappe
400 600 800 1000 m km 2 4 6 8 10 12 Gasthof Rudolfsturm Kaiser Franz Josef Stollen Gosauzwangbrücke Wasserfall am Soleleitungsweg

Von Hallstatt über den Themenweg der von der Geschichte Hallstatts und der Umgebung handelt bis nach Bad Goisern.

 

Wichtige Information: 
Aufgrund von akuter Steinschlaggefahr ist der Soleweg für die gesamte Saison gesperrt. Die Umleitung geht über den Ostuferweg, direkt am Hallstättersee. Es wird empfohlen von Hallstatt aus die Fähre auf die gegenüberliegende Seite zur Bahnstation Hallstatt zu nehmen und von dort aus dann weiter, am Ostufer Wanderweg, nach Steeg Gosau zu wandern.

leicht
12,2 km
4:31 Std
533 hm
544 hm

In nur knapp zwei Stunden kann man den kürzesten und flachsten Abschnitt des Rundwegs schaffen. Es gibt deshalb auch die Möglichkeit noch den Krippenstein zu erwandern oder die besondere Umgebung von Hallstatt zu erkunden.

Weitere Infos und Angebote zu "Wandern ohne Gepäck" 

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
849 m
497 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenfeste Kleidung, Rucksack, ausreichend Proviant,  ggf. Hüttenschlafsack

Start

Hallstatt (509 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.557472 N 13.646792 E
UTM
33T 398197 5268004

Ziel

Bad Goisern

Wegbeschreibung

Die siebte Etappe folgt dem Soleleitungsweg bis nach Bad Goisern. Wir fahren mit dem Schrägaufzug direkt neben den Salzwelten Hallstatt zum Rudolfsturm, wo wir auf dem Weg 601 nach Norden gehen. Am Franz Joseph Stollen laufen wir ab jetzt Nahe am Ufer des Hallstätter Sees. Über die Gosauzwangbrücke und vorbei an einem Wasserfall gehen wir auf dem Themenweg über die Geschichte Hallstatts und der Umgebung bis nach Bad Goisern – dem letzten Zwischenziel unserer Rundtour. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
4:31 Std
Aufstieg
533 hm
Abstieg
544 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.