Fernwanderweg empfohlene Tour Etappe 7

Hallstatt - Bad Goisern | Dachstein Rundwanderweg: Etappe 07

Fernwanderweg · Inneres Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Schladming-Dachstein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Hallstatt und dem Hallsätter See
    Blick auf Hallstatt und dem Hallsätter See
    Foto: Test PiN Austria, SalzAlpenSteig und -Touren e.V.
m 600 550 500 12 10 8 6 4 2 km Kaiser Franz Josef Stollen Wasserfall am Soleleitungsweg Gasthof Rudolfsturm Gosauzwangbrücke
leicht
Strecke 12,4 km
3:11 h
25 hm
37 hm
532 hm
496 hm

Die siebte Etappe beginnt am Hallstättersee, je nachdem wo man genächtigt hat, geht es entweder mit dem Schiff oder zu Fuß zum Bahnhof Hallstatt. Von hier gehen wir entlang des idyllischen Ostufers des Hallstättersees nach Untersee. Unterhalb des Arikogels geht es nach Au. Beim Gasthof zur Post queren wir die Bundesstraße in die Blasengasse bis zum Spazierweg der uns entlang von grünen Blumenwiesen vorbei an der Traun in Mühlau bei Stambach, zur Kunstmühle bis schlussendlich nach Bad Goisern zum Etappenziel bringt.

 

Weitere Infos und Angebote zu "Wandern ohne Gepäck" 

 

Autorentipp

In nur knapp zwei Stunden kann man den kürzesten und flachsten Abschnitt des Rundwegs schaffen. Es gibt deshalb auch die Möglichkeit noch den Krippenstein zu erwandern oder die besondere Umgebung von Hallstatt zu erkunden.

 

Profilbild von Julia Schram
Autor
Julia Schram
Aktualisierung: 11.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
532 m
Tiefster Punkt
496 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Hallstatt (509 m)
Koordinaten:
DD
47.563107, 13.649517
GMS
47°33'47.2"N 13°38'58.3"E
UTM
33T 398413 5268626
w3w 
///turnen.willkommen.aufbauen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bad Goisern

Wegbeschreibung

Die siebte Etappe beginnt am Hallstättersee, je nachdem wo man genächtigt hat, geht es entweder mit dem Schiff oder zu Fuß zum Bahnhof Hallstatt. Von hier gehen wir entlang des idyllischen Ostufers des Hallstättersees nach Untersee. Unterhalb des Arikogels geht es nach Au. Beim Gasthof zur Post queren wir die Bundesstraße in die Blasengasse bis zum Spazierweg der uns entlang von grünen Blumenwiesen vorbei an der Traun in Mühlau bei Stambach, zur Kunstmühle bis schlussendlich nach Bad Goisern zum Etappenziel bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.563107, 13.649517
GMS
47°33'47.2"N 13°38'58.3"E
UTM
33T 398413 5268626
w3w 
///turnen.willkommen.aufbauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenfeste Kleidung, Rucksack, ausreichend Proviant,  ggf. Hüttenschlafsack


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,4 km
Dauer
3:11 h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
37 hm
Höchster Punkt
532 hm
Tiefster Punkt
496 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.