Klettersteigempfohlene Tour

Siega Klettersteig

· 2 Bewertungen · Klettersteig · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Siega Klettersteig in der Silberkarklamm
    / Siega Klettersteig in der Silberkarklamm
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Topo Siega - Klettersteig (c) Schall Verlag GmbH
    Foto: Schall Verlag GmbH
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

„Siega“ Der Siega Klettersteig ist ein klassischer Sport-Klettersteig und verzichtet auf moderne Gestaltungselemente wie Seilbrücken und dergleichen.

mittel
Strecke 2,7 km
4:00 h
477 hm
477 hm
1.472 hm
995 hm

„Siega“
Der Siega Klettersteig mit 260 Metern Stahlseil und zahlreichen Trittstiften führt durch die Karwandund erweitert das Angebot der Klettersteige in der Silberkarklamm. Er ist der Leichteste, aber durch seinen langen Zustieg und Abstieg den längste Klettersteig in der Silberkarklamm. Moderne Gestaltungselemente wie zum Beispiel Seilbrücken wurden bei dem klassischen Sport-Klettersteig nicht eingebaut, jedoch hat die erste Hälfte des Steiges knackige, steile und ausgesetzte Passagen zu bieten.

Profilbild von Tourismusverband Schladming-Dachstein
Autor
Tourismusverband Schladming-Dachstein
Aktualisierung: 24.06.2022
Schwierigkeit
C/Dmittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.472 m
Tiefster Punkt
995 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1:00 h
Kletterlänge
150 m, 2:00 h
Abstieg
1:00 h

Einkehrmöglichkeiten

Guttenberghaus
Jausenstation Fliegenpilz
Gasthaus Lodenwalker
Silberkarhütte

Sicherheitshinweise

Klettersteigen ist ein anspruchsvoller Sport inmitten herrlicher, rauer Natur. Bitte beachten Sie einige Regeln zu Ihrer Sicherheit:

* Klettersteig-Touren sind kraftraubend und erfordern Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

* Unbedingt immer ein Klettersteigset und einen Helm verwenden und im Sicherungsseil einhängen. Viele Bergrettungseinsätze sind auf Leichtsinn und schlechtes Wetter zurückzuführen.

* Viele Touren sind ganztägig. Unbedingt immer die Möglichkeit eines Wetterumsturzes in die Tagesplanung miteinbeziehen. Vor allem bei der Kleidung und dem Proviant beachten.

* Stets rücksichtsvoll verhalten. Andere Klettersteiger respektieren und über Gefahren informieren.

* Sorgsam mit der Natur umgehen!

Alpin-Notruf

Bergrettung 140

Europa Notruf 112

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen auf www.bergfuehrer-dachstein.at oder unter der Nummer +43 664 522 0080.

www.via-ferrata.de

Start

Parkplatz Silberkarklamm (995 m)
Koordinaten:
DD
47.435261, 13.716974
GMS
47°26'06.9"N 13°43'01.1"E
UTM
33T 403252 5254332
w3w 
///westlich.kinn.tagt

Ziel

Parkplatz Silberkarklamm

Wegbeschreibung

Zustieg:
Vom Parkplatz auf dem Weg bergauf zum Eingang in die Silberkarklamm (Klammerhaltungsgebühr Erwachsene und Kinder). In der Klamm über die ersten Leitern aufwärts, bis man auf einem Flachstück bei Felsblöcken und einem Bankerl zum Beginn der Seilbrücke kommt - gelbe Einstiegstafel. Weiter die Klamm aufwärts zur nächsten, die ganze Klamm überspannende Seilbrücke, dort ist der Einstieg zur Rosina C/D. Vom Ausstieg ca. 15 Minuten auf einem Pfad aufwärts bis man zu einem Wanderweg gelangt. Auf diesem rechts zur Silberkarhütte/Siega Klettersteig. Hinter der Hütte den Holzschildern „Zugang zum Klettersteig ‚Siega‘ C/D“ folgen. Eine steile erdige Passage hinauf (Textilseil; A), dann rechts vorbei an einer Tafel zum Einstieg.

Abstieg:

Beim Ausstieg den Steigspuren nach rechts bis zum Weg Nr. 619 folgen, welcher über die Silberkarhütte zurück zur Klamm führt. Weiters durch diese zurück zum Parkplatz absteigen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt ist mit dem Wanderbus ab dem 25.6.2022 erreichbar - Haltestelle "Ramsau Silberkarklamm" kurzer Fußweg hinauf zur Klamm eingang. 

Wanderbus RVB

Routenplaner

Anfahrt

Von Westen:

Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau. Weiter auf das Ramsauer Plateau und etwa 1 km nach Ramsau Kulm rechts nach Rössing abzweigen. Dann gerade aus 4 km und direkt nach der Brücke links abbiegen und "Silberkarklamm" markierung folgen.

Von Norden:

Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau. Weiter auf das Ramsauer Plateau und etwa 1 km nach Ramsau Kulm rechts nach Rössing abzweigen. Dann gerade aus 4 km und direkt nach der Brücke links abbiegen und "Silberkarklamm" markierung folgen.

Parken

Parkplatz Silberkarklamm

Koordinaten

DD
47.435261, 13.716974
GMS
47°26'06.9"N 13°43'01.1"E
UTM
33T 403252 5254332
w3w 
///westlich.kinn.tagt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

  • Sommerfreizeitkarte WEST - erhältlich in allen Infobüros des TV Schladming-Dachstein
  • Alpenvereinskarte Nr. 14 - Dachsteingebirge
  • KOMPASS Karte 031 Der Dachstein, Ramsau, Filzmoos - erhältlich in allen Infobüros des TV Schladming-Dachstein

Ausrüstung

Klettersteigausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Markus Herbertz
14.07.2020 · Community
Alles gut gesichert und in gutem Zustand. Tolle Aussicht über die Klamm!! Der Anstieg von der Silberkarhütte geht teils über Geröllfelder und kreuzt den Höhenwanderweg. Den Steig haben wir als anspruchsvoller im Vergleich zum Hias empfunden, da einige ausgesetzte Stellen für den Kopf /Höhe schwieriger sind. Dafür ist er insgesamt eher kurz und hat einige Stellen zum ausruhen. Der Anstieg ist teils mit loserem Geröll und einigen wenigen engen Stellen mit der nötigen Trittsicherheit gut zu beweltigen und bietet einen schönen Blick in die Klamm.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
C/Dmittel
Strecke
2,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
477 hm
Abstieg
477 hm
Höchster Punkt
1.472 hm
Tiefster Punkt
995 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.