Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Reiteralm Runde

Mountainbike · Schladming-Dachstein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kurz vor dem Ziel "Gasselhöhhütte"
    / Kurz vor dem Ziel "Gasselhöhhütte"
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • Aussichtsplatz
    / Aussichtsplatz
    Foto: ROSE Bikes
  • / Dachsteinblick in Rohrmoos
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Reiteralm-Runde
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Optionale Abfahrt über den Buckelwaldtrail
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Reiteralmrunde mit Reiteralm Trails
    Video: Elisabeth Hubner
ft 7000 6000 5000 4000 3000 2000 25 20 15 10 5 mi

Sehr schöne Tour von Schladming über Rohrmoos auf die Reiteralm.
geöffnet
mittel
40,4 km
4:30 h
1270 hm
1270 hm

Die Runde führt über die idyllische Talbachklamm nach Rohrmoos und über einsame Forstwege weiter auf die Reiteralm. Singletrail Fans empfehlen wir den Buckelwald Trail für die Abfahrt

Befahren erlaubt: 1h nach Sonnenaufgang bis 1h vor Sonnenaufgang

Achtung: Bis 31. Mai und ab 15. September kleinräumige Umleitung wegen Holzfällung.

 

Tipp: Mit dem Preuneggjet kann die Reiteralm Runde verkürzt werden. Zur Abfahrt bieten sich zahlreiche Singletrails an.

Weitere Infos: www.reiteralm-trails.at

 

 

 

Autorentipp

geplante Betriebszeiten Preunegg Jet Reiteralm (Stand 12.5.020)

29.5. – 11.10.2020 von 8.45 bis 17.00 Uhr - siehe Detailaufstellung:

 VORSAISON:

 ab Fr, 29. Mai bis So, 28. Juni

 jeweils Freitag, Samstag, Sonntag

 HAUPTSAISON:

 ab Fr, 3. Juli bis So, 13. September

 jeweils Montag, Dienstag, Freitag, Samstag, Sonntag

 NACHSAISON:

 ab Fr, 18. September bis So, 11. Oktober

 jeweils Freitag, Samstag, Sonntag

 

Erwachsene ohne Sommercard zahlen 21 Euro, Erwachsene mit Sommercard zahlen 6 Euro für eine Bergfahrt inklusive Biketransport.

Bei der Gasslhöh-Hütte (Reiteralm) stehen Ladegeräte für Bosch E-Bikes bereit. 

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1741 m
Tiefster Punkt
734 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Trage immer einen Helm und geeignete Kleidung.
  • Fahre nur auf befestigten und beschilderten Wegen.
  • Achte bei Weg- und Straßenkreuzungen auf den Verkehr! Sei rücksichtsvoll und gewähre Vortritt. 
  • Vermeide das Blockieren des Hinterrades und hilf so, die Wege zu erhalten. 
  • Kontrolliere Dein Tempo bergab!
  • Schone die Umwelt und lass keinen Müll, usw. in den Bergen zurück!

 

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen: Nr. 140 - Bergrettung Nr. 112 - Euro Notruf 

Weitere Infos und Links

Für weitere Auskünfte und Informationen sind wir erreichbar unter:

 

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH

Ramsauerstraße 756A

8970 Schladming

 

Tel.: +43 3687 233 10

 

info@schladming-dachstein.at

 

Start

Parkplatz Planet Planai (740 m)
Koordinaten:
DG
47.392808, 13.693117
GMS
47°23'34.1"N 13°41'35.2"E
UTM
33T 401374 5249644
w3w 
///holz.farblich.scharf

Ziel

Parkplatz Planet Planai

Wegbeschreibung

Diese Tour startet in Schladming bei der Talstation Planet Planai. Durch die idyllische Talbachklamm geht es hinauf ins Untertal. Beim Feuerwehrdepot biegt man rechts ab und fährt ca. 600m auf der Landesstraße, bevor man links in den Ahornweg abzweigt. Kurz danach hat man den Asphalt hinter sich gelassen. Über einen schönen Almweg geht es vorbei an der Obertalbahn und kurz talwärts ins Zentrum von Rohrmoos. Auf Höhe des Kaufhauses Sieder biegt man links ab. Bei den Hofdurchfahrten bitten wir darum, Schrittgeschwindigkeit zu fahren. Nach den Höfen geht die Straße in einen schönen Waldweg über und man kann den Alltagsstress ganz hinter sich lassen. Wieder auf der Straße angekommen wechselt man auf die andere Talseite und der Anstieg auf die Reiteralm beginnt. Die Steigung verläuft sehr angenehm; kurze, etwas steilere Passagen sind schnell bewältigt und man kommt zum Reiteralmsee, wo man den höchsten Punkt der Tour erreicht hat. Bei einer der Hütten kann man sich für die Abfahrt stärken und die schöne Aussicht über das Ennstal genießen. Bei der Abfahrt kann man zwischen 2 Varianten wählen. Entweder man folgt der Reiteralm-Mautstraße talwärts nach Pichl, oder man genießt die Abfahrt auf einem der Singletrails. Von Pichl fährt man auf dem Ennsradweg R7 wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Schladming. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Radstadt oder St. Michael kommend nach Schladming fahren. Von dort 10 min zu Fuß bzw. 3 min mit dem Bike zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Von Salzburg: Der A10 bis nach Altenmarkt folgen. Dort auf die B320 auffahren und in Richtung Liezen weiterfahren. Bei der Ausfahrt Schladming auf Höhe der Jet-Tankstelle rechts abbiegen und der Coburgstraße bis zum Planai-Parkplatz auf der linken Seite folgen.

Von Graz: Der A9 bis nach Liezen folgen. Dort auf die B320 auffahren und in Richtung Schladming weiterfahren. Bei der Ausfahrt Schladming auf Höhe der Jet-Tankstelle links abbiegen und der Coburgstraße bis zum Planai-Parkplatz auf der linken Seite folgen.

Link zu Google Maps

Parken

Parkmöglichkeiten sind am Planai-Parkplatz ausreichend vorhanden. Link zu Google Maps

Koordinaten

DG
47.392808, 13.693117
GMS
47°23'34.1"N 13°41'35.2"E
UTM
33T 401374 5249644
w3w 
///holz.farblich.scharf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Das richtige Fahrrad: Mountainbike - Hardtail oder Fully, Rennräder sind nicht zu empfehlen.

Pannen können passieren - selten aber vor der Tür einer der zahlreichen Servicestellen: eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör schadet daher nie! Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Universalschraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil, sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,4 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
1270 hm
Abstieg
1270 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.