Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Viehberg Runde ab Gröbming

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Schladming-Dachstein · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Viehberg-Runde
    / Viehberg-Runde
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • Öfen
    / Öfen
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Viehbergalm
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Ritzingerhütte auf der Viehbergalm
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • / Viehbergalm
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
  • /
    Foto: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 60 50 40 30 20 10 km

Ein großer Bikeklassiker in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein.

 

 

 

geöffnet
schwer
63,9 km
5:00 h
1009 hm
1009 hm

Diese Almentour ist ein Klassiker in der Region Schladming-Dachstein. Enge Serpentinen schlängeln sich durch steil emporragende Felswände, genannt Öfen, hinauf zu den Viehbergalmen.

 

Bitte beachten: Das Befahren ist von 15. April bis 31. Oktober, 2h nach Sonnenaufgang bis 2h vor Sonnenuntergang erlaubt. Vielen Dank für die Rücksichtnahme.

Autorentipp

Kamera mitnehmen. Die Tour führt an einzigartigen Naturformationen und an schönen Aussichtspunkten vorbei.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1491 m
Tiefster Punkt
643 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 

  • Trage immer einen Helm und geeignete Kleidung.
  • Fahre nur auf befestigten und beschilderten Wegen.
  • Achte bei Weg- und Straßenkreuzungen auf den Verkehr! Sei rücksichtsvoll und gewähre Vortritt. 
  • Vermeide das Blockieren des Hinterrades und hilf so, die Wege zu erhalten. 
  • Kontrolliere Dein Tempo bergab!
  • Schone die Umwelt und lass keinen Müll, usw. in den Bergen zurück!

 

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen: Nr. 140 - Bergrettung Nr. 112 - Euro Notruf 

Weitere Infos und Links

Für weitere Auskünfte und Informationen sind wir erreichbar unter:

 

Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH

Ramsauerstraße 756A

8970 Schladming

 

Tel.: +43 3687 233 10

 

info@schladming-dachstein.at

 

Start

Marktplatz Gröbming (767 m)
Koordinaten:
DG
47.448711, 13.902420
GMS
47°26'55.4"N 13°54'08.7"E
UTM
33T 417257 5255613
w3w 
///bauch.umschreiben.stange

Ziel

Marktplatz Gröbming oder Tipschern

Wegbeschreibung

Diese lange Tour startet im Ortszentrum von in Gröbming beim MEZ und führt in den Ortsteil Winkl, wo der steile Anstieg durch die eindrucksvollen Öfen beginnt. Dabei handelt es sich um eine steile Felsschlucht, durch die eine schöne Forststraße, geprägt von 5 Holzbrücken, kräfteraubend nach oben führt. Diese Anstrengungen vergisst man jedoch beim Anblick der schönen Umgebung sehr schnell. Nach 12 km ist der höchste Punkt der Tour erreicht und man kann hinab zur Viehbergalm rollen. Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, um einer der urigen Hütten einen Besuch abzustatten, bevor man seinen Weg fortsetzt. Von nun an geht es immer leicht bergab und nach ca. 3 km fährt man am Miesbodensee vorbei, der einen kurzen Abstecher wert ist. Die weitere Abfahrt führt durch schöne Alm- und Waldstücke hinab zum Salza Stausee. Sieht man die schmale Straße, kann man sich kaum vorstellen, dass diese früher von Autos befahren wurde. Weiter geht es nun eben vorbei an der Goaß-Hittn nach Neuhofen, Krungl und schließlich Tauplitz, wo die letzte Abfahrt der Tour wartet. Durch die Klachau geht es den R19 hinab nach Untergrimming und Trautenfels. Von hier geht es ohne nennenswerte Anstrengungen die letzten 20 km den Ennsradweg zurück nach Gröbming, wo man nochmals die schöne Flora des Ennstals auf sich wirken lassen kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus (L900) bis Gröbming - Fahrradmitnahme bitte mit dem Busfahrer abklären!

Anfahrt

Von Salzburg: Der A10 bis nach Altenmarkt folgen. Dort auf die B320 auffahren und in Richtung Liezen weiterfahren. Bei der Ausfahrt Gröbming abbfahren und einen der freien Parkplätze im Ortskern benützen.

Von Graz: Der A9 bis nach Liezen folgen. Dort auf die B320 auffahren und in Richtung Schladming weiterfahren. Bei der Ausfahrt Gröbming abbfahren und einen der freien Parkplätze im Ortskern benützen.

 

Link zu Google Maps

Parken

Parkmöglichkeiten sind im Ortszentrum Gröbming begrenzt vorhanden.

 

Link zu Google Maps

Koordinaten

DG
47.448711, 13.902420
GMS
47°26'55.4"N 13°54'08.7"E
UTM
33T 417257 5255613
w3w 
///bauch.umschreiben.stange
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Das richtige Fahrrad: Mountainbike oder Gravelbike mit Stollenreifen, Rennräder sind nicht zu empfehlen.

Pannen können passieren - selten aber vor der Tür einer der zahlreichen Servicestellen: eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör schadet daher nie! Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Universalschraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil, sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Profilbild
Georg Knaus
09.04.2016 · Community
Gemacht am 03.09.2015
Claudia Steiner
05.04.2016 · Community
Traumhaftes Platzerl am Miesbodensee - Viehbergalm!
mehr zeigen
Gemacht am 26.09.2015
Claudia Steiner
05.04.2016 · Community
Herrliche Tour mit tollen Einkehrmöglichkeiten auf der Viehbergalm.
mehr zeigen
Gemacht am 05.09.2015
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
63,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1009 hm
Abstieg
1009 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.