Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Panoramatouren/Themenstraßen

Rund um den Dachstein

Panoramatouren/Themenstraßen · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pürgg
    / Pürgg
    Foto: Martin Huber, Ennstal Classic
  • Hallstättersee
    / Hallstättersee
    Foto: Ennstal-Classic, Ennstal-Classic
  • Pürgg
    / Pürgg
    Foto: Martin Huber, Ennstal-Classic
  • Loser
    / Loser
    Foto: Himsl, Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut
  • Tauplitzalm
    / Tauplitzalm
    Foto: Tom Lamm, Tourismusverband Ausseerland - Salzkammergut
  • Ausblick von Oberhaus
    / Ausblick von Oberhaus
    Foto: TV Haus-Aich-Gösseneberg
  • / Haus im Ennstal
    Foto: TV Haus-Aich-Gössenberg
  • / Kapelle Aich
    Foto: Herbert Raffalt, TV Haus-Aich-Gössenberg
  • / Schlossplatz Haus im Ennstal
    Foto: Marktgemeinde Haus
  • / Ägydiuskirche Donnerbach
    Foto: Hagspiel Photographie, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Donnersbach
    Foto: Hagspiel-Photographie, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Grimming mit Lilienwiese
    Foto: Hagspeil Photographie, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Irdning
    Foto: Hagspeil Photographie, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Latschenbrennerei Planneralm
    Foto: Latschenbrennerei Planneralm, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Planneralm
    Foto: Tom Lamm, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Schrabachalm Planneralm
    Foto: Tom Lamm, TV Grimming-Donnersbachtal
  • / Gosausee
    Foto: OÖ Tourismus, Ferienregion Dachstein/Salzkammergut
600 750 900 1050 1200 m km 20 40 60 80 100 120 140

Im Bann eine Mythos beim variantenreichen Drei-Länder-Crusing rund um das bilderbuchartige Kalkgebirgsmassiv.

159,9 km
3:30 h
2023 hm
2023 hm

Auf dieser Route werden Mythen lebendig. Ob um die legendären Bergpässe und urzeitlichen Salzwelten, die historischen Orte und blitzblauen Bergseen oder um Sagen und Geschichten, die sich um das Gebirge ranken. Es ist die abwechslungsreichste Route auf den Spuren der ENNSTAL-CLASSIC. Ein Bildband ließe sich an einem einzigen Tag allein mit Gipfelblicken füllen, die sich rundum offenbaren, hin zum Gipfel-Dreigestirn (2995m) und dem weit in die Ferne gleißenden schneeweißen Gletscherdach.

Autorentipp

  • Planneralm - Latschenbrennerei
  • Dachsteinhölen
  • Gosausee

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1001 m
Tiefster Punkt
503 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf der gesamten Strecke gelten die Bestimmungen der  österreichischen Straßenverkehrsordnung.

Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und aller übrigen gesetzlicher Vorschriften hat jederzeit absoluten Vorrang.

Weitere Infos und Links

www.ennstal-classic-roadbook.at

 

Start

Gröbming Ortsmitte (768 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.444514, 13.901831
UTM
33T 417206 5255147

Ziel

Gröbming Ortsmitte

Wegbeschreibung

Die Route „DACHSTEIN“führt vom Ausgangspunkt Gröbming auf der B 320 ostwärts – bis Trautenfels (Kreuzungspunkt) - Trautenfels - links abbiegen auf die B 145 – Tauplitz - Bad Mitterndorf – Bad Aussee - weiter auf der B 145 über Pötschenpass (Steigung/Gefälle 7-9%) – St.Agatha – Bad Goisern – links abbiegen auf die B 166 nach Au – Steeg – Kreuzungsbereich Hallstatt/Gosau – Gosau, weiter über Pass Gschütt (Steigung/Gefälle 14-17%) – Rußbach – Kreuzungsbereich Abentau/Annaberg – Lungötz - St.Martin am Tennengebirge – Niedernfritz – bis Kreuzung Eben/Radstadt links abbiegen auf B 320 – Radstadt – Schladming – Haus im Ennstal – Gröbming.

 

1. Variante - Planneralm
Kreuzung Trautenfels rechts abbiegen auf die B45 - Irdning - Donnersbach - links abbiegen auf die L738 - Planneralm (Latschenbrennerei) 

2. Variante - Tauplitzalm
in Tauplitz rechts abbiegen und bis zur Talstation der Tauplitzalm fahren

3. Variante - Loser
in Bad Aussee rechts abbiegen Richtung Altaussee - vorbei am Altausseer See - Loser Bergbahnen - Loser Panoramastraße (mautpflichtig)

4. Variante (Sehenswürdigkeit):
Dachstein-Höhlen (Eishöhle, Mammuthöhle) Bad Aussee links abbiegen über Koppenstrasse (Steigung/Gefälle 16-23%) Obertraun (Dachstein-Seilbahn zu den Höhlenportalen) – Hallstatt

5. Variante (Sehenswürdigkeit/Geheimtipp):
Gosau – Freilichtmuseum Paarhof – Gosausee

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
159,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
2023 hm
Abstieg
2023 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.