Schneeschuh Top

Schneeschuhtour am Vorberg

Schneeschuh · Schladming-Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Schladming Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schneeschuhtour am Vorberg
    / Schneeschuhtour am Vorberg
    Foto: Herbert Raffalt, Herbert Raffalt
m 1150 1100 1050 1000 5 4 3 2 1 km Bushaltestelle Faslhof-Astlhof Pension Brandstätterhof Drachenlift Jausenplatzl Astlhof
Schöne Wald- und Wiesen-Schneeschuhtour am sonnigen Plateau in Vorberg.
leicht
5,4 km
2:05 h
205 hm
180 hm
Diese Schneeschuhtour verbindet zwei Ortsteile mit dem Namen "Vorberg". Du startest in Pichl-Vorberg und wanderst durch die Wolfsschlucht nach Ramsau-Vorberg. Obwohl es zwei verschiedene Ortsteile sind, bleibt eines gleich: "Vorberg" ist ein sonniges Plätzchen.

Autorentipp

Die Schneeschuhe bieten den Vorteil, dass du dich nicht immer genau an Wege halten musst - dennoch solltest du auch nicht einfach querfeldein durch den Wald stapfen, da hier die Wildtiere ihre Ruhezonen haben.
Profilbild von Gerhard Pilz
Autor
Gerhard Pilz
Aktualisierung: 30.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Drachenlift, 1.127 m
Tiefster Punkt
Wolfsschlucht, 1.023 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Jausenplatzl Astlhof

Sicherheitshinweise

Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at.

Im Winter ist auch auf vermeintlich einfachen Wanderungen Vorsicht geboten. An schattigen Stellen kann der Untergrund leicht eisig sein, unterhalb von Hängen herrscht möglicherweise Lawinengefahr. Bergsport unterliegt deshalb – im Winter umso mehr – vor allem der Eigenverantwortung. Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

GPS-Daten und Orientierungshilfen

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Wanderkarten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum eines Weges in der Wirklichkeit darstellen können. Gerade bei Gefahrenstellen muss deshalb am Ende immer anhand der Gegebenheiten vor Ort entschieden werden, ob und wie der weitere Wegverlauf aussieht.

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen:

  • 140 - für alpine Notfälle - österreichweit
  • 112 - Euro Notruf GSM Notrufservice

Weitere Infos und Links

Tourismusinformation & Infos über geführte Touren: www.schladming.com

Infos über Busse: www.rvb.at

Start

Brandstätterhof, Vorberg (1.056 m)
Koordinaten:
DG
47.399810, 13.622988
GMS
47°23'59.3"N 13°37'22.8"E
UTM
33T 396096 5250514
w3w 
///siebe.tropen.spazieren

Ziel

Brandstätterhof, Vorberg

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Brandstätterhof wanderst du ostwärts auf dem sogenannten "Lochweg" am Waldrand entlang. Durch eine kurze Waldpassage gelangst du nach Ramsau-Vorberg, wo du die Kulmberg-Loipe querst. Zuerst am Waldrand entlang und wieder durch ein kleines Wäldchen gelangst du zur Vorbergstraße. Beim Unteren Drachenlift am Waldrand entlang und dann rechts durch den Wald querst du erneut die Vorbergstraße und gelangst über den Sommer-Wanderweg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Ausgangspunkt ist mit dem Skibus erreichbar - Haltestelle Brandstätterhof (Linie 8605-S).

Anfahrt

Von der B320 Ennstalbundesstraße in Pichl abfahren und auf der Vorbergstraße Richtung Pichl-Vorberg. Vorbei am Hotel Steirerhof und dann rechts bis zum Brandstätterhof.

Parken

Nächstgelegene Parkplätze befinden sich bei der Pension Arnika in Vorberg (ca. 10 Gehminuten).

Koordinaten

DG
47.399810, 13.622988
GMS
47°23'59.3"N 13°37'22.8"E
UTM
33T 396096 5250514
w3w 
///siebe.tropen.spazieren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

* Winterwanderkarte "WiNTERFRiSCHE", erhältlich im Tourismusverband Schladming. * Rother Schneeschuhführer Steiermark - Vom Dachstein bis zum Steirischen Weinland 62 Touren mit GPS-Download € 15,40, erhältlich im Tourismusverband Schladming

Kartenempfehlungen des Autors

Winterwanderkarte "WiNTERFRiSCHE", erhältlich im Tourismusverband Schladming.

Ausrüstung

Schneeschuhe sowie Stöcke mit großen Schneetellern. Außerdem knöchelhohe, warme Schuhe, warme Kleidung, Handschuhe und Haube. Eventuell ein kleiner Rucksack mit einem warmen Getränk in der Thermoskanne.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
2:05h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
180 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.