Skitourempfohlene Tour

Skitour Krahbergzinken

Skitour · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Planai auf den Krahbergzinken im Winter
    / Blick von der Planai auf den Krahbergzinken im Winter
    Foto: Herbert Raffalt, Herbert Raffalt
  • / Auf der Skitour zum Gipfel des Krahbergzinken
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Blick vom Krahbergzinken über die Planai zum Dachstein-Massiv
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Blick vom Krahbergzinken auf den Gipfel der Planai mit der Märchenwiesenbahn
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Schafalm, Planai im Winter
    Foto: Herbert Raffalt, Tourismusverband Schladming - Herbert Raffalt
  • / Schladminger Hütte im Winter - Planai, Schladminger Tauern
    Foto: Schladminger Hütte, Schladminger Hütte
m 2200 2000 1800 1600 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Krahbergzinken Krahbergsattel
Kurze Skitour vom Bereich Planai-Mitterhaus auf den Krahbergzinken.
mittel
Strecke 7 km
1:45 h
370 hm
530 hm
2.134 hm
1.534 hm
Eine schöne Skitour, die auch gut für Einsteiger geeignet ist. Nicht weit vom markierten Pistengelände und doch abseits des Pistenrummels. Der Aufstieg ist zum größten Teil einfach - einzig die letzten 100 m zum Gipfel sind etwas schwieriger und man bewältigt diese besser zu Fuß und ohne Skier. Die Abfahrt ins "Mitterhaus" ist ein wahrer Genuss. Von dort nimmst du entweder die Mitterhausbahn zurück bergauf oder fellst erneut auf und steigst auf den Planaigipfel auf.

Autorentipp

Für Profis ist bei sehr guten Verhältnissen und entsprechendem Können eine Abfahrt über die anspruchsvolle  und steile Ostflanke möglich.
Profilbild von Gerhard Pilz
Autor
Gerhard Pilz
Aktualisierung: 15.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Krahbergzinken, 2.134 m
Tiefster Punkt
Mitterhausalm, 1.534 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at.

Bergsport unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung.
Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste übernehmen keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben.

Weitere Infos und Links

Tourismusinformation: www.schladming-dachstein.at/skitouren

Infos über Busse und Gondelbahnen: www.planai.at

Start

Mitterhausbahn Bergstation (1.821 m)
Koordinaten:
DD
47.372650, 13.724496
GMS
47°22'21.5"N 13°43'28.2"E
UTM
33T 403705 5247365
w3w 
///interesse.kauffrau.bereist

Ziel

Krahbergzinken

Wegbeschreibung

Aufstieg

Die Kurz-Skitour auf den Krahbergzinken beginnt in der Nähe der Mitterhaus 8er-Sesselbahn. Den Ausgangspunkt erreichst Du mit Planai Seilbahn, Märchenwiesenbahn und Mitterhausbahn über das markierte Pistengelände. Am Krahbergsattel, südlich unterhalb der Bergstation Mitterhausbahn, verlässt Du das markierte Pistengelände und gehst recht in den lichten Wald. Die Aufstiegsspur führt Dich weiter zur Nordwestflanke des Krahbergzinkens, auf welcher der, teils steile, finale Aufstieg erfolgt. Kurz vor dem Gipfel schnallst Du ab, um das Gipfelkreuz zu Fuß zu erreichen. Die Ostflanke fällt hier steil ab, also ist Vorsicht geboten.

Abfahrt

Die Abfahrt erfolgt zunächst auf dem Aufstiegsweg über die Nordwestflanke und danach über den unteren Teil des Nordhanges Richtung Mitterhausalm (Einkehrmöglichkeit). Von der Mitterhausalm gelangst Du dann entweder mit der Mitterhausbahn bergwärts (Skipass notwendig) oder fellst erneut auf und steigst wieder zurück auf. Für genaue Beschreibungen kontaktieren Sie am besten eine lokale Alpinschule bzw. ein Bergführerbüro:
www.schladming-dachstein.at/bergfuehrer

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bis zur Talstation der Planai-Seilbahn mit den Linienbussen der Planai-Busse, der Ramsauer Verkehrsbetriebe oder dem Postbus.
www.verbundlinie.at

Anfahrt

Ab der Talstation mit der Planai-Seilbahn auf die Planai und über die Märchenwiesenbahn bzw. die Burgstallalm-Bahn Richtung Mitterhaus.

Parken

Im Planai-Stadion bei der Talstation der Planai Seilbahn.

Koordinaten

DD
47.372650, 13.724496
GMS
47°22'21.5"N 13°43'28.2"E
UTM
33T 403705 5247365
w3w 
///interesse.kauffrau.bereist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schladming-Dachstein Skitourenfolder

Kartenempfehlungen des Autors

Schladming-Dachstein Skitourenfolder

Ausrüstung

  • Skitourenausrüstung bestehend aus Skiern/Splitboard, Fellen und Stöcken
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS), Schaufel und Sonde
  • Leibchen & Haube zum Wechseln
  • Sonnenbrille für den Aufstieg, Skibrille & Helm für die Abfahrt
  • Warme Handschuhe, evtl. leichte Handschuhe für den Aufstieg
  • Thermoskanne mit einem warmen Getränk, zB Tee und Müsliriegel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
370 hm
Abstieg
530 hm
Höchster Punkt
2.134 hm
Tiefster Punkt
1.534 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.