Skitour empfohlene Tour

Skitour zur Brandalm

Skitour · Ramsau am Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ramsau am Dachstein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skitouren Eldorado Ramsau am Dachstein
    / Skitouren Eldorado Ramsau am Dachstein
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Skiweg zur Brandalm
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • /
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Ramsau Ort - Veranstaltungszentrum
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
m 1500 1400 1300 1200 1100 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Leichte Einsteiger Tour über den Skiweg in das Ramsauer Almengebiet
leicht
Strecke 2,8 km
1:30 h
363 hm
370 hm
Der Dachstein hat nicht umsonst den Beinamen „Österreichs Touren-Eldorado“. Mehr als 20 Skitouren, Übergänge und Steilabfahrten wollen ab der Bergstation der Dachstein-Gletscher-Bahn und von der Ramsau in Angriff genommen werden.
Profilbild von Tourismusverband Schladming-Dachstein
Autor
Tourismusverband Schladming-Dachstein
Aktualisierung: 26.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.560 m
Tiefster Punkt
1.197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Dachsteinhaus
Austriahütte
Brandalm

Sicherheitshinweise

Lawinenbericht lesen unter www.lawine-steiermark.at

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr, somit eigenverantwortlich.

Eine Haftung für etwaige Unfälle oder Schäden jeder Art werden daher nicht übernommen.

Weitere Infos und Links

Für genaue Informationen kontaktieren Sie am besten unsere lokalen Alpinschulen oder Bergführer: 

Bergführerbüro Ramsau am DachsteinDie BergstationAlpincenter DachsteinAlpinschule DachsteinguidesAlpinschule Dachstein

 

Start

Talstation Zauberlift, Parkplatz Ski Willy (1.197 m)
Koordinaten:
DD
47.426772, 13.621883
GMS
47°25'36.4"N 13°37'18.8"E
UTM
33T 396065 5253512
w3w 
///sucher.gesamt.geschäfte

Ziel

Talstation Zauberlift, Parkplatz Ski Willy

Wegbeschreibung

Beginn dieser Einsteigertour ist die Talstation Zauberlift/Ski Willy Parkplatz am Ende der "Langen Gasse" in Schildlehen. Ausgehend vom Strtpunkt führt die Tour auf einem präparierten Skiweg in Richtung Dachstein. Am Waldrand über den Skiweg weiter zum Dachsteinhaus oberhalb der Liftstation. Von nun an über den Skiweg zur Brandalm mit tollem Ausblick auf die Dachsteinsüdwand. Die Möglichkeit einer Verlägerung bis hin zum Gasthof Türlwand ist über den präparierten Skiweg möglich. Abfahrt über Skiweg und Piste.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan unter www.rvb.at

Anfahrt

Von Westen: Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Von Norden: Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Koordinaten

DD
47.426772, 13.621883
GMS
47°25'36.4"N 13°37'18.8"E
UTM
33T 396065 5253512
w3w 
///sucher.gesamt.geschäfte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
363 hm
Abstieg
370 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.