Themenweg empfohlene Tour

Auf den Spuren der Eiszeit - Sölkpass

Themenweg · Sölktäler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Schladming-Dachstein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kapelle 1788m am Sölkpass
    Kapelle 1788m am Sölkpass
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1800 1700 1600 1500 1400 4 3 2 1 km
Bei dieser Wanderung am Eiszeitlehrpfad entlang der "Römerstraße" am Sölkpass gehst du eiszeitlichen Zeugen auf die Spur und lernst die durch die Eiszeiten geformte Landschaft am Sölkpass etwas genauer kennen. Nebenbei erfährst du auch vieles über die Pflanzen, und deren Strategien sich an das raue Klima anzupassen.
mittel
Strecke 4,9 km
2:00 h
300 hm
300 hm
1.788 hm
1.482 hm
Noch vor 15.000 Jahren war der Naturpark Sölktäler von einem fast 1.000m dickem Eispanzer bedeckt, ehe nach allmählicher Erwärmung die Eismassen abtauten und zunächst eine karge Tundrenvegetation die verwüstete Landschaft bedeckte. Gerade im Sölkpaßgebiet sind besonders viele eiszeitliche bedingte Landschaftsformen zu erkennen.
Profilbild von Heidi Grundner
Autor
Heidi Grundner
Aktualisierung: 03.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sölkpass, 1.788 m
Tiefster Punkt
Erzherzog Johann Hütte, 1.482 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,49%Schotterweg 5,49%Pfad 80,29%Straße 8,70%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
0,3 km
Pfad
3,9 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Erzherzog-Johann-Hütte
Winkleralm

Start

Erzherzog Johann Hütte (1.482 m)
Koordinaten:
DD
47.279278, 14.090982
GMS
47°16'45.4"N 14°05'27.5"E
UTM
33T 431252 5236600
w3w 
///konsequenzen.gegenwärtig.zugänge
Auf Karte anzeigen

Ziel

Sölkpasskapelle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Stein/Enns und mit dem Tälerbus zur Erzherzog Johann Hütte.

Nähere Informationen beim Naturparkbüro Stein/Enns (+43-3685-20903 | naturpark@soelktaeler.at).

 

Anfahrt

Von der Ennstalstraße B320 bei Pruggern (Westen) bzw. Espang (Osten) Richtung Naturpark Sölktäler abzweigen. In Stein/Enns Richtung Sölkpass abzweigen, und nach etwa 23 km ist der Parkplatz bei der Erzherzog Johann Hütte erreicht.

 

Parken

Parkplatz bei der Erzherzog-Johann-Hütte

Koordinaten

DD
47.279278, 14.090982
GMS
47°16'45.4"N 14°05'27.5"E
UTM
33T 431252 5236600
w3w 
///konsequenzen.gegenwärtig.zugänge
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Höchster Punkt
1.788 hm
Tiefster Punkt
1.482 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.