Trailrunningempfohlene Tour

Königsetappe (Nr. 3)

Trailrunning · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Schladming Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Dachstein Torlauf - Der zweite Versuch
    Video: Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusverband Schladming-Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Es ist einer der härtesten, anspruchvollsten und schönsten Läufe in der Region Schladming-Dachstein.
schwer
Strecke 21,5 km
4:40 h
1.326 hm
1.326 hm
2.203 hm
997 hm

Die einzigartige Umgebung des Dachsteinmassives und der Dachstein selbst machen diese Trailrunning-Competition für jeden Läufer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Stelle Dich der Herausforderung.

Als Teilstrecke des Torlauf-Marathons kann auf kürzerer Distanz bereits ein kleiner Vorgeschmack auf den Torlauf gewonnen werden.

Profilbild von Tourismusverband Schladming-Dachstein
Autor
Tourismusverband Schladming-Dachstein
Aktualisierung: 16.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.203 m
Tiefster Punkt
997 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es ist ein Trail mit alpinem Charakter. Achtung, Verletzungsgefahr. Bitte ausschließlich Trailschuhe oder leichte Bergschuhe verwenden.

Weitere Infos und Links

Einige Regeln damit es besser läuft:

  •  Legen Sie den Alltagsstress ab und genießen Siedie Bewegung in frischer Luft und herrlicher Natur.
  • Mit Maß zum Ziel! Training richtet sich nach Leistungsstärke, Alter und Laufdistanz, Kilometerlangsam steigern!
  • Achten Sie auf die richtige Lauftechnik und denidealen Atemrhythmus!
  • Laufen darf Spaß machen! Monotonie ist der Anfang vom Ende. Daher ständig variieren -Strecke, Umfang, Intensität.
  • Leichtes Dehnen vor dem Training, aber vorallem nach dem Laufen, macht die Muskulaturgeschmeidiger und weniger anfällig für Verletzungen.
  • Cool Down - locker Auslaufen. Auf Belastung muss immer eine Erholung folgen. Je anstrengender, desto länger.
  • Ernährungstipp: etwa 2 Stunden vor dem Laufenkeine feste Nahrung, jedoch viel Flüssigkeit (frisches Quellwasser) vor und während des Laufens. Nach dem Laufen Kohlenhydratspeicherauffüllen mit Nudeln, Kartoffeln, Getreide, Reis, ...
  • Die Bekleidung sollte den Schweiß nach außenableiten und atmungsaktiv sein. Der richtige Laufschuh hat neben der optimalen Passform (vorne noch eine Fingerbreite Platz) für Dämpfung, Stabilisierung und richtiges  Abrollverhalten zu sorgen und muss atmungsaktiv sein.

Bitte berücksichtigt die lokalen Hinweise zum Schutzder Natur.

Start

Langlaufstadion Ramsau Ort (1.112 m)
Koordinaten:
DD
47.419703, 13.653253
GMS
47°25'10.9"N 13°39'11.7"E
UTM
33T 398418 5252685
w3w 
///auszuwählen.sodass.glühbirne

Ziel

Langlaufstadion Ramsau Ort

Wegbeschreibung

Start Langlaufstadion Ramsau Ort – Auf der Straße Richtung Norden bis zum Hotel Kirchenwirt (1x Überquerung Landesstraße - weiter auf einem schmalen Wanderweg zur Gruberstube - Weg 1 folgen bis zum Fliegenpilz - Silberkarklamm (Klamm Maut) über den Weg 619 hinauf zur Stangalm, weiter Richtung Westen zur Feistererscharte und hinunter zum Guttenberghaus und Lärchbodenalm - Feisterer und die Gemeindestraße bis zur Landesstraße - Wagner - Hofrat Gruber Weg nach Süden folgen - weiter Richtung Westen zur Kirche über die Straße und auf den Philosophenweg zurück ins Langlaufstadion Ramsau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan www.rvb.at

Anfahrt

Von Westen:
Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

 

Von Norden:
Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Parken

Langlaufstadion Ramsau Ort

Koordinaten

DD
47.419703, 13.653253
GMS
47°25'10.9"N 13°39'11.7"E
UTM
33T 398418 5252685
w3w 
///auszuwählen.sodass.glühbirne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass / Der Dachstein

Freitag und Bernt /

AV Karte / Dachstein

Ausrüstung

  • lange Hose und Shirt
  • Regenjacke und Regenhose (Wassersäule min. 10.000 ml)

  • Haube

  • Handschuhe

  • Trail- oder Laufschuhe mit guter Sohle

  • Trinkrucksack oder Trinkflasche und Müsliriegel oder Energiegel (min. 1 Liter Trinkflüssigkeit)

  • Orientierungskarte oder Lauffolder

  • Puls Uhr

  • Kleines Notfall Kit

  •  Überlebensdecke

  • Ausweis
  • Stirnlampe
  • Handy für Notruf (mit QR-Code Erkennung damit Sie auch auf der Strecke an den Schildern den Code abscannen können


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,5 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
1.326 hm
Abstieg
1.326 hm
Höchster Punkt
2.203 hm
Tiefster Punkt
997 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.