Wanderung

Jungfrauensteig

· 1 Bewertung · Wanderung · Ramsau am Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ramsau am Dachstein Verifizierter Partner 
  • Jungfrauensteig
    / Jungfrauensteig
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • Jungfrauen
    / Jungfrauen
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km
Ein sehr steiler, aber lohnender Anstieg zu den "Steinernen Jungfauen" (bizarre Felsformationen aus Konglomeratgestein).
mittel
8 km
4:30 h
737 hm
737 hm
Bei den Steinernen Jungfrauen befand sich der Steinbruch für das Material zum Bau der evangelischen Kirche. Aussichtspunkt und Fotopunkt beim Brandriedel - herrliche Sicht über das Ramsau Plateau und die Schladminger Tauern. Der Brandriedel hat den Wiener Schriftsteller Kurt Maix für seine Rückblende in die Ramsauer Vergangenheit inspiriert. Hier schrieb er, wie er selbst sagte"...in der Almwiese am Brandriedel liegend..." die Geschichte der Bergsteiger Persönlichkeiten im Banne der Dachstein Südwand.
Profilbild von Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Autor
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Aktualisierung: 23.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.953 m
Tiefster Punkt
1.329 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.ramsau.com

Start

Gasthof Edelbrunn (1.332 m)
Koordinaten:
DG
47.433420, 13.631930
GMS
47°26'00.3"N 13°37'54.9"E
UTM
33T 396836 5254237
w3w 
///seiner.aufgesucht.ketten

Ziel

Gasthof Edelbrunn

Wegbeschreibung

Anfangs derselbe Weg wie der Roseggersteig, bis man die Abzweigung erreicht. Ein sehr steiler, aber lohnender Anstieg zu den "Steinernen Jungfauen". Weiter zu den Felswänden unterhalb des Gamsfeldes. Dort führt der Steig weiter durch das Edelgrieß zum Dachstein Gletscher oder über das Landfriedtal bzw. den Ramsauer Klettersteig zum Gipfel der Scheichenspitze. Entweder am selben Weg zurück oder ab Gamsfeldgassl durch die Latschenfelder Richtung Austriahütte bzw. Brandalm und über den 5 Hütten Weg zurück zum Gasthof Edelbrunn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan unter www.rvb.at

Anfahrt

Von Westen:
Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Von Norden:
Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Parken

Gasthof Edelbrunn

Koordinaten

DG
47.433420, 13.631930
GMS
47°26'00.3"N 13°37'54.9"E
UTM
33T 396836 5254237
w3w 
///seiner.aufgesucht.ketten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Ramsau am Dachstein von Reinhard Lamm

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Ulf Claußnitzer 
Super Aussichtstour.
mehr zeigen
Gemacht am 04.07.2018

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
737 hm
Abstieg
737 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.