Wanderung Top

Rittisberg Rundweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Ramsau am Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ramsau am Dachstein Verifizierter Partner 
  • Rittisberg Gipfelkreuz
    / Rittisberg Gipfelkreuz
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • Ramsau Beach
    / Ramsau Beach
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Liftstüberl
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Sonnenalm - Ramsau am Dachstein
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Ochsenalm - Ramsau am Dachstein
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein, Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • / Rittisstadl - Ramsau am Dachstein
    Foto: Tourismusverband Ramsau am Dachstein
m 1400 1300 1200 1100 10 8 6 4 2 km
Hüttenerlebnisberg. Allwetter-Familien Wanderung zu traditionsreichen Hütten.
mittel
11,9 km
3:34 h
398 hm
398 hm
Der Rittisberg ist ein Waldberg, der von der Rittisberg Waldgenossenschaft bewirtschaftet wird. Viele Ramsauer Bauern aus unterschiedlichen Ortsteilen haben dort Grundrechte. Im Winter wird der Rittisberg zum Skiberg, sowohl alpin als auch nordisch. Rittisloipe zählt zu den schönsten und längsten des Ramsauer Loipennetzes. Im Sommer bietet er waldreiche Wanderungen mit vielen Einkehrmöglichkeiten.
Profilbild von Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Autor
Tourismusverband Ramsau am Dachstein
Aktualisierung: 26.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.282 m
Tiefster Punkt
1.119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.ramsau.com

Start

Parkplatz Ramsau Beach (1.179 m)
Koordinaten:
DG
47.422450, 13.623750
GMS
47°25'20.8"N 13°37'25.5"E
UTM
33T 396198 5253029
w3w 
///anerkannter.beamte.mitglied

Ziel

Parkplatz Ramsau Beach

Wegbeschreibung

Vom Ramsauer Badesee Beach am Waldrand nach Osten, ab der Straßenkreuzung in ca. 15 Minuten auf der Straße über die Pension Tischlberger bis zum Greimelbacherhof. Dort beginnt der schöne, breite Waldweg, der zunächst leicht ansteigt, dann entlang schöner Wiesen zur Halseralm führt. Weiter kurz steil bergauf und durch den Wald zur Sonnenalm. Die nächsten 20 Minuten wandert man auf schmälerem Pfad bis zur Einmündung in den Forstweg. Auf diesem meist leicht bergab bis zur Ochsenalm. Unterwegs zweigt der Höhenweg zum Rittisstadl ab. Von der Ochsenalm geht es auf dem Forstweg weiter zum Auwirt, über die Brücke am Fischteich entlang bis zur Einmündung in den Tannenweg. Am Waldrand bequem (schöne Dachsteinansichten) bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan unter www.rvb.at

Anfahrt

Von Westen:
Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Von Norden:
Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

Parken

Parkplatz Ramsau Beach

Koordinaten

DG
47.422450, 13.623750
GMS
47°25'20.8"N 13°37'25.5"E
UTM
33T 396198 5253029
w3w 
///anerkannter.beamte.mitglied
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Ramsau am Dachstein von Reinhard Lamm

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
jessica kiersch
13.03.2020 · Community
Winterwanderung. Nicht die komplette Runde ist präpariert und einige Passagen hatten Tiefschnee. Dadurch war die Runde schon sehr anstrengend, dennoch lohnenswert. Eine Rast in der Sonnenalm kann ich jedem ans Herz legen. Die Aussicht und der Kaiserschmarrn sind grandios. Die Zeit- und Längenangabe haben trotz Schnee gepasst.
mehr zeigen
Wolfgang Fenz
28.08.2017 · Community
Eine schöne Runde mit Blicken auf das Dachsteinmassiv und das Ennstal. Ein Kaiserschmarren auf der Halseralm ist in jedem Fall eine Sünde wert.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
3:34h
Aufstieg
398 hm
Abstieg
398 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.