Wanderung empfohlene Tour

Roseggersteig (zur Talstation Südwandbahn; Start Ortsteil Schildlehen)

Wanderung · Ramsau am Dachstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Imposantes Dachsteinmassiv
    Imposantes Dachsteinmassiv
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 4 3 2 1 km Alpinmuseum Austriahütte Austriahütte Haltestelle Ski Willy/Rittislift Gasthaus Edelbrunn
mittel
Strecke 4,9 km
2:15 h
551 hm
507 hm
1.692 hm
1.207 hm

Aufstieg durch die Ramsauer Almen- und Waldlandschaft zur Talstation der Südwandbahn über den Roseggersteig. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Ortsteil SCHILDLEHEN.

 

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 27.07.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.692 m
Tiefster Punkt
1.207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Austriahütte
Gasthaus Edelbrunn

Sicherheitshinweise

Sie sollten schwindelfrei und trittsicher sein.

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen. 

Wenn das Wetter stürmisch oder stark regnerisch ist, sollten Sie die Etappe nicht wandern, da der Weg rutschig sein kann.

Ihre Sicherheit liegt in Ihrer Verantwortung. Kennen Sie Ihre Grenzen und folgen Sie immer den Spurmarkierungen und Wegweisern.

Start

Bushaltestelle Ski-Willy an der Hauptstraße (Schildlehen) (1.643 m)
Koordinaten:
DD
47.425817, 13.625806
GMS
47°25'32.9"N 13°37'32.9"E
UTM
33T 396359 5253400
w3w 
///halbzeit.dankt.weile
Auf Karte anzeigen

Ziel

Talstation der Dachstein Südwandbahn

Wegbeschreibung

0.0 km – Start an der Bushaltestelle Ski-Willy an der Hauptstraße. Von der Bushaltestelle aus gehen Sie in Richtung der naheliegenden Kreuzung/in Richtung des Schildes „Rittisberg“ bzw. „Freizeitpark Ramsau Beach“ und BIEGEN RECHTS ab auf die asphaltierte Straße den Berg hinauf in Richtung des Dachstein Gebirges.

Bei den zwei folgenden Kreuzungen gehen Sie WEITER GERADEAUS den Berg hinauf.

0.5 km – An der dritten Kreuzung, bei den Häusern hinter denen der Wald beginnt, BIEGEN Sie RECHTS ab. Ignorieren Sie den gelben Wegweiser (Brandalm), der geradeaus Richtung Wald führt.

0.6 km – An einem Holzzaun angekommen, gehen Sie LINKS durch das Gatter (Aufschrift „Durchgang für Sommerfrischla“) hindurch und folgen Sie dem Weg zwischen den beiden Weiden hindurch entlang des Zauns.

1.1 km – An einem Pfeiler mit vielen Wegweisern angekommen, BIEGEN Sie RECHTS ab in Richtung „Edelbrunn“.

 

>> ALTERNATIVWEG „5-Hütten-Weg“: Haben Sie Sich für diesen moderateren Weg entschieden, biegen Sie hier links ab und folgen ab jetzt stetig der Beschilderung „5-Hütten-Weg“ bis zur Talstation der Südwandbahn.

>> Für den anspruchsvolleren Roseggersteig halten Sie sich an die nachfolgenden Wegbeschreibung:

 

1.3 km – Gehen Sie RECHTS am Gasthof VORBEI und BIEGEN kurz dahinter nach LINKS ab den Berg hinauf auf den Roseggersteig. Folgen Sie dem Schotterweg bergauf.

1.7 km – An einer Abzweigung bei einem Holzschild „Roseggersteig“ gehen Sie weiter GERADEAUS auf dem breiteren Schotterweg und folgen der Beschilderung „Roseggersteig“

1.8 km – An der nächsten Weggabelung kurz darauf halten Sie sich LINKS und folgen der Beschilderung „Roseggersteig“

2.0 km – An einer T-Kreuzung bei einem weiteren Holzschild „Roseggersteig“ BIEGEN Sie LINKS ab, gehen Sie durch das Flussbett und folgen dem Waldpfad

2.9 km – Nachdem Sie die Metalltreppe erklommen haben, gehen Sie durch das Holzgatter hindurch und gehen weiter GERADEAUS über die Weide bergab in Richtung „Austriahütte“ (rot-weiße Markierung auf einem Stein“

Hinter dem Stein halten Sie sich RECHTS und folgen dem Pfad bergab (rot-weiße Markierung an einem Baum)

3.3 km – An der Austriahütte angekommen, gehen Sie durch das Holzgatter und rechts an der Hütte vorbei in Richtung „Dachstein Gletscherbahn“

3.7 km – An einer Wegkreuzung bei einem Holzhaus gehen Sie weiter GERADEAUS in Richtung Dachstein Gletscherbahn und folgen Sie der rot-weißen Markierung

4.6 km – An der Türlwandhütte angekommen, gehen Sie LINKS durch das Holzgatter hindurch und GERADEAUS über den Parkplatz. Kurz hinter der Hütte sehen Sie rechts auf einem Hügel die Talstation der Dachstein Südwandbahn.

4.8 km – Nehmen Sie die Dachstein Südwandbahn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.425817, 13.625806
GMS
47°25'32.9"N 13°37'32.9"E
UTM
33T 396359 5253400
w3w 
///halbzeit.dankt.weile
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, Wanderstöcke mitzunehmen.

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen.

Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser (mind. 1 Ltr.) und Verpflegung mit.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
551 hm
Abstieg
507 hm
Höchster Punkt
1.692 hm
Tiefster Punkt
1.207 hm
Von A nach B aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.