Wanderungempfohlene Tour

Untertaler Aussichtsrunde

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schladming-Dachstein
LogoSchladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderportal Untertal & Wilde Wasser - Untertal Ort
    / Wanderportal Untertal & Wilde Wasser - Untertal Ort
    Foto: Gerhard Pilz, Tourismusverband Schladming - Gerhard Pilz
  • / Die Landalm, Untertal
    Foto: Die Landalm, Die Landalm
  • / Bankerl am Talboden entlang des Themenweges Wilde Wasser
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Wilde Wasser entlang des Untertalbaches
    Foto: Gerhard Pilz, CC BY, Gerhard Pilz
  • / Einzigartige Flora im Naturschutzgebiet Toteisboden
    Foto: Norbert Freudenthaler, Tourismusverband Schladming - Norbert Freudenthaler
  • / Blick in Richtung Tettermoor im Rohrmooser Untertal
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Tettermoor - Untertal, Themenweg Wilde Wasser
    Foto: Andy Küchenmeister, Tourismusverband Schladming - Andy Küchenmeister
  • / Herrlich spiegeln sich die Berge im Untertalbach der ruhig durch das Tettermoor fließt
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Gasthof Tetter
    Foto: Alpengasthof Tetter, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
  • / Auf dem Gföllweg geht es talauswärts Richtung Untertal-Dorf
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Schöne Tenne entlang der Untertaler Aussichtsrunde - im Hintergrund der Gasthof Tetter
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Gleich nach der Abzweigung von der Untertalstraße folgt eine Bachquerung
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Der Gföllweg verläuft etwa 100 Höhenmeter über dem Untertaler Talboden
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Der Gföllweg - ein herrlicher Wanderweg im Untertal
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Auf dem Gföllweg aus dem Untertal Richtung "Dörfl" und Schladming
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Blick vom Gföllweg ins Untertal - im Bild der Gasthof Tetter
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Blick Richtung taleinwärts Richtung Steinkarzinken
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Oberhalb der Bogenranch Bruno am Gföllweg im Untertal
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Herrliche grüne Wald- und Wiesenwegerl im Rohrmooser Untertal
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Blick durch die Bäume ins Untertal
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Märchenhafte Waldpassagen am Weg der Untertaler Aussichtsrunde
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Die Sonne blinzelt durch die Bäume auf den Gföllweg und die Untertaler Aussichtsrunde
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Die Untertaler Aussichtsrunde wird ihrem Namen voll gerecht
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Die Untertaler Aussichtsrunde - schöne Waldwegerl
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Rastbankerl im märchenhaften Wald entlang des Gföllweges
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz - www.gpic.at
  • / Wunderbar angelegt ist der Gföllweg - ein Teil der Untertaler Aussichtsrunde
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Der Gföllweg - ein schönes Waldwegerl
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Blick über das Rohrmoos zum Dachsteinmassiv
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
  • / Stadlweg in Richtung vlg. Fenz
    Foto: Gerhard Pilz, Gerhard Pilz
m 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km Wanderportal Untertal & Wilde Wasser Gasthof Tetter Gasthof Landalm Appartement Fenzhof Toteisboden

Entlang des Themenweges Wilde Wasser bis zum Gasthof Tetter und über den Gföllweg zurück nach Untertal-Dorf.

 

leicht
Strecke 10 km
3:00 h
260 hm
261 hm
1.093 hm
867 hm

Nostalgie, Fauna & Flora und grenzenloses Panorama! Die Untertaler Aussichtsrunde führt teilweise entlang des Untertalbaches, teilweise in höherer Hanglage durch den vorderen Teil des Rohrmooser Untertales und bietet schöne Ausblicke auf das Tal sowie das Dachstein-Massiv.

Die Untertaler Aussichtsrunde eignet sich außerdem hervorragend als Trailrun auf wechselndem Untergrund.

 

Autorentipp

Eine verlängerte Variante über die Talbachklamm ist möglich. Zusätzliche Gehzeit: 1 Stunde

Für diese Variante beim vlg. Fenz rechts weiter, vorbei am Spreizhof und durch den Wald bergab bis in die Talbachklamm. Links - durch die Klamm - geht es nun zurück zum Ausgangspunkt in Untertal-Dorf.

Profilbild von Gerhard Pilz
Autor
Gerhard Pilz
Aktualisierung: 28.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gföllweg, 1.093 m
Tiefster Punkt
Wanderportal Untertal-Dorf, 867 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wetterumstürze, rascher Temperaturabfall, Gewitter, Wind, Nebel und Schneefelder sind objektive Gefahren und erfordern das richtige Verhalten unterwegs. Hüttenwirte sind erfahrene Bergkenner, sie können gute Tipps zum Wetter und zum Wegverlauf geben. Mangelnde Ausrüstung, Selbstüberschätzung, Leichtsinn, schlechte Kondition und eine falsche Einschätzung können zu kritischen Situationen führen. Bei Gewitter: Gipfel, Kammlagen und Seilsicherungen unbedingt meiden.

GPS-Daten und Orientierungshilfen

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Wanderkarten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum eines Weges in der Wirklichkeit darstellen können. Gerade bei Gefahrenstellen muss deshalb am Ende immer anhand der Gegebenheiten vor Ort entschieden werden, ob und wie der weitere Wegverlauf aussieht.

Im Notfall bitte folgende Notrufe wählen:

  • 140 - für alpine Notfälle - österreichweit
  • 112 - Euro Notruf GSM Notrufservice

Weitere Infos und Links

Tourismusinformation: www.schladming.com

Infos über Busverbindungen: www.planaibus.at

360°-Bilder

Einen Überblick über Schladming kannst Du Dir mit Hilfe unserer 360°-Bilder verschaffen:

Blick in den Unteren Bereich der Talbachklamm: https://vonoben.schladming-dachstein.at/sommer/index.php?S=58

Start

Wanderportal Untertal-Dorf (871 m)
Koordinaten:
DD
47.373079, 13.676888
GMS
47°22'23.1"N 13°40'36.8"E
UTM
33T 400112 5247473
w3w 
///getrunken.jene.erwacht

Ziel

Wanderportal Untertal-Dorf

Wegbeschreibung

Gestartet wird taleinwärts auf dem Themenweg Wilde Wasser entlang des Untertalbaches. Nach dem »Ahlhof« geht es über eine Wiese in den Wald, und Du wanderst über Wiesen nun leicht ansteigend zum Gföllerhof. Entlang der Straße spazierst Du nun taleinwärts bis Du bei der Janerbrücke auf die Untertalstraße triffst. Dieser folgst Du ca. 200 m bis zur Hinkerbrücke, wo Du rechts vor der Brücke Richtung zu einem weiteren Naturhighlight - dem Toteisboden - abbiegst. Das Steilhangmoor wirkt als „natürlicher Kühlschrank“.

Bei Erreichen des Tettermoores führt der Weg links über den Untertalbach zum Gasthof Tetter. Von dort ca. 200 m entlang der Straße talauswärts, bevor rechts der »Gföllweg« abzweigt. Diesem schönen Wald- und Wiesenweg mit wunderbaren Aussichtspunkten folgt man bis ca. 500 m nach dem Anwesen »vlg. Wieser«, wo man links auf den Weg zum vlg. »Fenz« (in Richtung Schladming/Talbachklamm) abbiegt. Beim Bauerhof vlg. Fenz angelangt wandert man über den Spreitzweg zurück zum Ausgangspunkt in Untertal-Dorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Wanderbus der Planai-Hochwurzen-Bahnen von Schladming bzw. Rohrmoos-Dorf bis Untertal-Dorf.

www.planaibus.at

Anfahrt

Von Schladming über die L772 Rohrmoosstraße bis Rohrmoos-Dorf, dann weiter auf der L773 Tälerstraße nach Untertal-Dorf. Das Wanderportal befindet sich am Ortsanfang rechts.

Parken

Parkplätze direkt beim Wanderportal vorhanden.

Koordinaten

DD
47.373079, 13.676888
GMS
47°22'23.1"N 13°40'36.8"E
UTM
33T 400112 5247473
w3w 
///getrunken.jene.erwacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • "Wandern - Laufen - Walken" - erhältlich beim Tourismusverband Schladming.

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wanderkarte Schladming, 1:25.000, erhältlich im Tourismusverband Schladming.
  • Wanderkarte Schladming-Dachstein, 1:50.000, erhältlich im Tourismusverband Schladming.

Ausrüstung

Ein guter Rucksack ist hilfreich und bei Routen im alpinen Gelände gehören Haube, Handschuhe, eine gute Jacke und Hose zur Grundausstattung. Gute, wasserfeste Schuhe, Sonnenbrille, Sonnenschutz und ausreichend Getränke sind wesentlich. Taschenlampe, Kartenmaterial, Messer und eine kleine Erste Hilfe Box gehören ebenfalls dazu.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Thomas Kraus 
15.09.2021 · Community
Eine nette Runde. Zwar führt die Wanderung immer parallel zur Straße, allerdings hört man den Verkehr in der Tat nur selten dank des Rauschen des Wassers. Mich persönlich störten da schon eher die Passagen, welche man über Asphalt läuft. Aber das ist Geschmackssache...
mehr zeigen
Gemacht am 15.09.2021
Werner Neuhold 
28.06.2021 · Community
Schöne aussichtsreiche Rundwanderung mit einigen Überraschungen, wie den Toteisboden, eine natürliche Klimaanlage (echt cool).
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2021
Ahlhof
Foto: Werner Neuhold, Community
Blick zur Hochwurzen
Foto: Werner Neuhold, Community
Toteisboden
Foto: Werner Neuhold, Community
Gasthof Tetter
Foto: Werner Neuhold, Community
Blick ins Untertal
Foto: Werner Neuhold, Community
Susann Gommlich
30.07.2020 · Community
wunderschöne Tour...
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
261 hm
Höchster Punkt
1.093 hm
Tiefster Punkt
867 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.