Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Long Distance Hiking Stage

Dachstein Rundwanderweg 5. Etappe

Long Distance Hiking · Schladming-Dachstein
Responsible for this content
Schladming-Dachstein Tourismusmarketing Verified partner  Explorers Choice 
  • Wandern am Dachstein
    / Wandern am Dachstein
    Photo: Raffalt, TVB Schladming Dachstein
  • Viehbergalm - Ritzingerhütte
    / Viehbergalm - Ritzingerhütte
  • /
    Photo: OOE-Tourismus, TVB Schladming Dachstein
Map / Dachstein Rundwanderweg 5. Etappe
1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Gasthof Steiner Brunnerhütte Brandalm Viehbergalm Hochmühleck Goseritzalm

Vom Steinerhaus am Stoderzinken über die Notgasse und den Gipfel des Hochmühleck zur Steinitzenalm.

difficult
16.6 km
6:30 h
544 m
1365 m

Der letzte Teil der Etappentour, der noch mit steilen Auf- und Abstiegen verbunden ist. Diese Etappe führt uns immer weiter zurück ins Tal. Hier befinden wir uns in einem  vielbewanderten Bereich mit einigen Wanderwegsvarianten. 

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1834 m
995 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Diese Tour führt in alpine Höhen, daher sollte man mit plötzlichen Wetterveränderungen rechnen. 

Equipment

Festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, Rucksack, ausreichend Proviant,  ggf. Hüttenschlafsack

Tips, hints and links

Abschnitte dieser Etappe sind Teil der Nordroute des Weitwanderweges "Vom Gletscher zum Wein"

Start

Steinerhaus - Stoderzinken (1819 m)
Coordinates:
Geographic
47.457958, 13.813420
UTM
33T 410563 5256739

Destination

Steinitzenalm

Turn-by-turn directions

Wir gehen vom Gasthof Steinerhaus bergab und folgen weiter dem Weg 618. Über große Wurzeln und unebenen Boden laufen wir ein ganzes Stück bis rechts von uns, unterhalb des Kimpflingsattels die Abzweigung zur Notgasse des Wegs 618 liegt. Hier müssen wir genau schauen, da die Abzweigung zwar beschildert, jedoch trotzdem leicht zu übersehen ist. Von hier aus gehen wir noch ca. 30 Minuten bis zur eigentlichen Notgasse, einer beeindruckenen Klamm mit bis zu 60m hohen Felswänden und historischen Felsritzbildern. Wir folgen dem Pfad durch die Schlucht, bis wir einen Forstweg erreichen, dem wir bis zur Brandalm folgen. Weiter entlang des Weges laufen wir an der Viehbergalm vorbei in den Wald - dieser Abschnitt wird auch „Bettlersteig“ genannt. Der weiterführende Weg ist als Dachstein Rundwanderweg markiert und führt über den Gipfel des Hochmühleck und über die Goseritzalm immer bergab durch den Wald bis zur Steinitzenalm.

Tipp: Auf der Viehbergalm laden urige Almhütten zur Einkehr ein. Die Ritzingerhütte bietet auch eine Übernachtungsmöglichkeit.

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (1)

Manfred Prinz
07 17, 2019
Die Brunnerhütte ist nicht bewirtschaftet, angeblich schon seit Jahren nicht

Difficulty
difficult
Distance
16.6 km
Duration
6:30 h
Ascent
544 m
Descent
1365 m
Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.