Radtour empfohlene Tour

Moore an der Lobach

Radtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ostallgäu e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • An der Lobach
    / An der Lobach
    Foto: Allgäuer Moorallianz
m 820 800 780 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Etwa zweistündige Radrunde im Mooreelebnisgebiet Seeg, vorbei an Streuwiesen und der mäandrierenden Lobach.
mittel
Strecke 17,6 km
2:00 h
51 hm
70 hm

Die Route beginnt am Moorbahnhof Seeg. Hier kann man sich bereits umfassend über die Moore in der Umgebung und das Angebot des Moorerlebnisgebiets Seeg - "Moorigami: Naturvielfalt in Seeg" - informieren. Die Radrunde folgt zunächst der Beschilderung in nördlicher Richtung nach Lengenwang. Auf dem Weg passiert man das süd-östlich Lengenwangs gelegene Kirchthaler Moos, das allerdings nicht begehbar ist. Bei Bedarf kann man in Lengenwang von der Route abbiegen und den Dorfplatz für eine Rast nutzen. Nord-östlich von Lengenwang befindet sich eine intakte Kneippanlage.

Auf dem nach Süden gerichteten Rückweg nach Seeg passiert man abermals das Kirchthaler Moos und das Eybachfilz. Zahlreiche Streuwiesen sprechen für die starke Prägung der Landschaft durch Moor und Wasser und sind besonders im Frühsommer zur Blütezeit und im Herbst wegen der intensiven Herbstfäbrung eine Augenweide. Entlang der mäandrierenden (also ausschweifend verlaufenden) Lobach bieten sich dem Radfahrer nach Süden auch herrliche Bergblicke.

Einkehrmöglichkeiten finden sich in Lengenwang und Seeg.

 

Quelle: Allgäuer Moorallianz

Autorentipp

Eine Radtour lässt sich mit  Angeboten im Moorerlebnisgebiet Seeg verknüpfen: Moorerlebnisführer der Allgäuer Moorallianz (Hedwig Langhof und Otto Schrägle) bieten Führungen rund den facettenreichen Lebensraum Moor an. Näheres unter http://www.moorwelten-allgaeu.de/index.php?id=177  oder über http://seeg.de/tourismus/

Alternativ befinden sich im Gemeindegebiet Wanderrouten wie die "Moore und Seen-Runde".

 

Profilbild von David Schäling, Allgäuer Moorallianz
Autor
David Schäling, Allgäuer Moorallianz
Aktualisierung: 22.06.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
830 m
Tiefster Punkt
783 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Am Weg finden sich Stationen des Moorerlebnisgebiets "Moorigami - Naturvielfalt in Seeg". Das Konzept ist entstanden in Zusammenarbeit der Gemeinde Seeg mit der Allgäuer Moorallianz. www.moorwelten-allgaeu.de www.moorallianz.de

Start

Moorbahnhof Seeg (817 m)
Koordinaten:
DD
47.655341, 10.613935
GMS
47°39'19.2"N 10°36'50.2"E
UTM
32T 621190 5279255
w3w 
///ausbeute.handelt.fälschungen

Ziel

Moorbahnhof Seeg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.655341, 10.613935
GMS
47°39'19.2"N 10°36'50.2"E
UTM
32T 621190 5279255
w3w 
///ausbeute.handelt.fälschungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
51 hm
Abstieg
70 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.