Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Burgenwanderung Eisenberg-Hohenfreyberg

3 Wanderung • Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
    / Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
    Foto: Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • /
    Foto: Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • /
    Foto: Tourismusverband Ostallgäu e.V.
  • Der Ausblick von den Ruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
    / Der Ausblick von den Ruinen Eisenberg und Hohenfreyberg
    Foto: Tourismusverband Ostallgäu e.V.
Karte / Burgenwanderung Eisenberg-Hohenfreyberg
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 Schloßbergalm (985 m) Ruine Eisenberg Ruine Hohenfreyberg Eisenberg

Rundwanderung vorbei an den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg.

leicht
5,4 km
2:00 Std
247 hm
247 hm

Ein Muss für Eisenberg-Besucher ist die Besichtigung der Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg. Die beiden Ruinen befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Informationstafeln in den Burgen informieren über die Geschichten. In Zell kann man zudem das Burgenmuseum besichtigen. Auch die Gemütlichkeit kommt auf dieser Tour nicht zu kurz. Die Schloßbergalm und zahlreiche Gaststätten in Zell und Eisenberg laden zur Einkehr ein.

Autorentipp

Alle, die es etwas kürzer möchten, können auch auf halber Strecke zwischen Zell und der Schlossbergalm oder direkt an der Schlossbergalm parken.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1037 m
835 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, witterungsbedingte Kleidung und Getränke werden empfohlen.

Evtl. Nordic Walking Stöcke

Weitere Infos und Links

Diese Tour ist auch in der Wanderkarte Schlosspark beschrieben. Diese ist in allen Tourist Informationen inkl. Begleitheft zum Preis von 6,00 € erhältlich.

Ebenso ist sie in der kostenlosen Broschüre "Themenwege" beschrieben. Diese in bei allen Tourist Infos im Schlosspark erhältlich und kann beim Tourismusverband Ostallgäu kostenfrei bestellt werden.

Start

Gästeinformation Eisenberg (834 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.612077 N 10.603796 E
UTM
32T 620528 5274431

Ziel

Gästeinformation Eisenberg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist das Rathaus/Gästeinformation in Eisenberg. Von dort führt ein schöner Waldweg zur Schloßbergalm und weiter zu den Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg. Nach der Burgenbesichtigung kann man entweder direkt nach Zell wandern oder einen Abstecher über den Schloßweiher (ca. 3 km) unternehmen. Vom Schloßweiher kann man ebenfalls nach Zell (Burgenmuseum) und anschließend wieder zurück nach Eisenberg wandern.

Die Strecke verläuft auf gekiesten Wanderwegen. Von Zell nach Eisenberg ist es ein Geh- und Radweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Hopferau-Weizern kann mit der Bahn angereist werden.


Buslinie ÖPNV

 

Allgäumobil im Schlosspark – Freie Fahrt mit Bus und Bahn

Mit der Gästekarte/KönigsCard erhalten Sie Ihren Freifahrtschein für beliebig viele Fahrten mit Bus und Bahn. Einfach einsteigen, mitfahren und unseren wunderschönen Schlosspark mit seinen unzähligen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr Infos unter www.allgaeu-mobil.de.

Anfahrt

Über die Straße 2008 gelangt man nach Hopferau oder über die Bundesstraße B309 nach Pfronten.
Die OAL2 führt nach Eisenberg.

Parken

Auf dem Parkplatz beim Rathaus in Eisenberg stehen Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Schlosspark im Maßstab 1:30 000. Kostet 6,00 € und ist erhältlich in allen Tourist Informationen im Schlosspark und beim Tourismusverband Ostallgäu.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (3)

Nadine Kirch
10.10.2017
Wir ( 2 erwachsene, 2 kinder, 1 hund) sind vom Rathausparkplatz in Eisenberg gestartet wie es hier stand. Obwohl wir schon öfter gewandert sind hat uns der erste aufstieg doch ganz schön gequält, auch die anderen wanderer zogen schon nach kurzer zeit die jacken aus😊 aber wenn man fie Burgen erst erreicht hat war jede qual die mühe wert. Die Burgen sind wunderschön und man kann viel entdecken.Auch der Ausblick ist traumhaft. Noch ein Tip von mir, wer sich nicht völlig verausgaben möchte und vllt auch nicht ganz so gut ist zu Fuß, der sollte oben an der Schlossalm parken und von da ist der weg wirklich nicht mehr weit und auch gut zu schaffen 😊
Bewertung

Vivien Leonhardt
23.09.2017
Wunderschöne "Wanderung"... eher Spaziergang mit toller Aussicht. Sind die Runde andersherum gelaufen damit man am Ende in der alm einkehren kann 😊
Bewertung
Samstag, 23. September 2017, 18:09 Uhr
Samstag, 23. September 2017, 18:09 Uhr
Foto: Vivien Leonhardt, Community
Samstag, 23. September 2017, 18:09 Uhr
Samstag, 23. September 2017, 18:09 Uhr
Foto: Vivien Leonhardt, Community

Christoph K
29.12.2011
Wir sind diese Tour 2009 mit unserem damals 5-jährigen Sohn gelaufen. Problemlos zu bewältigen und die grandiose Aussicht auf die Berge war wunderbar. Ein echter Tipp!
Bewertung
Gemacht am
12.08.2009

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
247 hm
Abstieg
247 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.