Blick zurück auf Ohlenbach und das Waldhaus Ohlenbach

Bewertung

Schwedensteig - Heidenstraße (W1)

Details

Stephan Springob

12.07.2020 · Community
Weg, Aussichten, Blumen, ... 5 Sterne. An einem Sonntag stört hier einfach der Motorradlärm gerade auf der 2. Hälfte nach der Schwedenhütte. Das wird in der Woche sicherlich anders sein. Auf der 1. Hälfte frage ich mich, was Mountain-Biker mit E-Antrieb auf schmalsten wunderschönen Wanderwegen zu suchen haben. Die Zerstörung der Wege ist so absehbar. Glücklicherweise waren die 4 Gruppen sehr zurückhaltend und freundlich. In Summe leider nur 4 Sterne.
Gemacht am 12.07.2020

3 Kommentare

Flower Hiker
12.07.2020 · Community
Mountainbike auf Wanderwegen sind mittlerweile eine Qual und Zumutung. Vorreicht hat immer zuerst der Fußgänger.
Dirk Ippach
28.09.2020 · Community
sofern man sich gegenseitig mit Achtung und Freundlichkeit begegnet, funktioniert das Nebeneinander auch. Der alleinige "Wald- oder Wege- Nutzungsanspruch" einer Fraktion gehört m.E.der Vergangenheit an. Auch hier macht der Ton die Musik ....
Robert Bäumer
23.12.2020 · Community
Ich bin diesbezüglich auch sehr zwiegespalten. Ja, ich kann mir schon vorstellen (und weiß es aus meiner Kindheit), dass es auch Spaß macht, mit dem Rad schmale Wege hoch und runter zu fahren. Trotzdem wäre es schön, wenn sich mehr Mountainbiker öfters mal überlegen würden, ob das auch bei matschigen Bodenverhältnissen sinnvoll ist. Denn die Wege sind dann FÜR ALLE schon sehr schnell in einem fürchterlichen Zustand. Und, normales Mountainbiken ist das eine, aber - und da kann ich Stephan Springob nur beipflichten - muss man jetzt selbst im Wald auf schmalen Pfaden mit Elektroantrieb unterwegs sein? Wir wissen alle selbst, dass jeder Radkilometer ohne E-Unterstützung mehr für die Fitness bringt und dass JEDE zusätzliche Batterie schädlich für die Umwelt und das Klima ist. (Zur Klarstellung, ich meine natürlich nicht die E-Radfahrer, die das Rad statt Auto benutzen und somit einen großen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.) Trotzdem - und da muss ich auch Dirk Ippach recht geben - macht natürlich auch der Ton die Musik. Gemeinsam ist uns allen doch das wunderbare Naturerlebnis. Und das sollten meiner Meinung nach alle Akteure durch ihr Verhalten schonen und schützen.
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?