Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Sauerland-Höhenflug: Von Wenholthausen nach Reiste. Wanderung mit Bus & Bahn (DB-Westfalenbus)

· 3 Bewertungen · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • NSG bei Wenholthausen
    / NSG bei Wenholthausen
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Blick auf Reiste
    / Blick auf Reiste
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Ponoramafoto vom Gesenberg
    / Ponoramafoto vom Gesenberg
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Wenholthausen
    / Wenholthausen
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
  • Wegezeichen Sauerland-Höhenflug
    / Wegezeichen Sauerland-Höhenflug
    Foto: Kerstin Berens, Sauerland-Tourismus e.V.
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Diese Wanderung beginnt in dem schönen Örtchen Reiste, von dem Sie mit dem Bus auch am Wochenende nach Wenholthausen fahren können. Die Sauerland-Höhenflug-Wanderung begeistert durch fantastische Panoramaausblicke vom Gesenberg und Reisterberg über das Land der tausend Berge.
mittel
8,2 km
3:15 h
259 hm
192 hm
Alle ÖPNV-Informationen auf einen Blick:

Von der Haltesstelle Eslohe (Sauerland), Reiste steigen Sie in den Schnellbus S70 Richtung Eslohe Busbahnhof. An der Haltestelle Bremke, Post steigen Sie um in den Bus 367 Richtung Freienohl. An der Haltestelle Wenholthausen Beckmann startet Ihre Wanderung zurück nach Reiste. Von Mo-Fr können Sie diese Tour morgens zweistündlich fahren, ab mittags auch stündlich. Am Wochenende nur vereinzelt, bitte informieren Sie sich über die genauen Abfahrtszeiten unter DB Bahn Westfalenbus: www.westfalenbus.de.

outdooractive.com User
Autor
Kerstin Berens
Aktualisierung: 30.07.2019

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
491 m
Tiefster Punkt
278 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.sauerland-hoehenflug.de

Service- und Buchungshotline des Sauerland-Höhenflugs: 02974-202199

 

Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW:

Tel.: 01803 - 50 40 30 (0,09€/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min)

Fahrplanauskunft "rund um die Uhr" an allen Tagen im Jahr.

 

DB Bahn Westfalenbus: www.westfalenbus.de

Start

Eslohe (Sauerl.), Reiste (277 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.283879, 8.182881
UTM
32U 443014 5681711

Ziel

Eslohe (Sauerl.), Reiste

Wegbeschreibung

Die Etappe beginnt Reiste. Die Bushaltesstelle Eslohe (Sauerland), Reiste befindet sich an der B55 nahe der Kirche und direkt auf dem Sauerland-Höhenflug. Von hier fahren Sie mit der Schnellbuslinie S70 Richtung Eslohe Busbahnhof bis Bremke, Post. Hier steigen Sie um in den Bus 367 Richtung Freienohl. An der Haltestelle Wenholthausen Beckmann steigen Sie aus und folgen der Südstraße. An der Kreuzung der Südstraße (=Hauptstraße) und der Straße Unter den Dornen treffen Sie auf den Höhenflug. Folgen Sie nun dem gelb markierten Sauerland-Höhenflug bis Reiste.

Der Sauerland-Höhenflug verläuft kurz durch das idyllische Dorf Wenholthausen, überquert am Ortsausgang die K 41 und steigt dann an hoch hinauf zum Gesenberg. Zu Beginn des Anstiegs hat man einen herrlichen Blick in das als Naturschutzgebiet ausgewiesene Wiesental entlang des Büemker Baches. Der Anstieg lohnt sich, denn auf dem Gesenberg erwartet Sie eine fantastische Aussicht weit über Wenholthausen hinaus. Zwei Panoramatafeln erklären anschaulich die zu sehenden Landmarken und ein Waldsofa lädt ein zu einer kleinen Rast. Vom Gesenberg führt der Wanderweg über Wiesen bis oberhalb des kleinen Örtchens Büemke, umrundet dieses und führt mit schönen Ausblicken ins Tal hoch hinauf auf den Reisterberg, dessen Gipfel eine herrliche Panoramasicht eröffnet. Auch hier finden Sie eine Panoramatafel und eine Bank am Gipfelkreuz lädt zu einer erneuten Rast ein, bevor der Sauerland-Höhenflug steil durch einen Buchenwald hinab in Richtung Reiste verläuft. In Reiste passiert der Wanderweg das Wanderportal am Landgasthof Reinert und überquert die B 55 direkt an der Pfarrkirche St. Pankratius. Die denkmalgeschützte Kirche wurde im Jahre 1852 dem heiligen Pankratius geweiht und beherbergt eine Orgel, die teilweise aus dem Jahr 1633 stammt.

An der B55 befindet sich die Bushaltesstelle Eslohe, Reiste direkt auf dem Sauerland-Höhenflug. Hier endet unsere kurze, aber dennoch nicht ganz einfache Wanderung.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

In Wenholthausen:     Die Haltestelle Wenholthausen Beckmann ist in Richtung Bad Fredeburg, Eslohe und Freienohl angebunden (Linie 367). Von der Haltestelle ist der Sauerland-Höhenflug nur ein paar Meter auf der Hauptstraße entfernt. An der Kreuzung der Südstraße (=Hauptstraße) und der Straße Unter den Dornen treffen Sie auf den Höhenflug.

In Reiste:   Auf der Hauptstraße, der der Sauerland-Höhenflug einige Meter folgt bevor er sich wieder in die Wälder windet, liegt die Bushaltestelle Eslohe (Sauerland), Reiste. Sie wird von Eslohe und Meschede aus angefahren (S70).

Es fährt auch der Schmallenberger Wanderbus beide Orte an! Damit können Sie täglich außer Freitags beide Orte erreichen! Näheres unter http://www.schmallenberger-sauerland.de/freizeit-region/service/kostenloses-busfahren/

Anfahrt

Wenholthausen:  Von Meschede über die B55 in Richtung Eslohe, am Hennesee rechts abbiegen. Über die Orte Enkhausen und Schüren erreichen Sie Wenholthausen. Von Eslohe kommend fahren Sie zuerst über die B55 und dann weiter über die L 541.

In Reiste:   A 46 bis Abfahrt Meschede, dann der B 55 Richtung Eslohe folgen.

 

Parken

In Wenholthausen:  Wanderparkplatz an der Südstraße in der Ortsmitte, von hier führt Sie ein schwarz markierter Zugangsweg entlang der Wenne zum Sauerland-Höhenflug; GoogleMaps-Koordinaten: 51.289091,8.175833

In Reiste  : Parkplatz Pfarrkirche St. Pankratius. Heerweg 2 in 59889 Eslohe-Reiste

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

StandpunktVerlag (Hrsg.) (2010): Erlebnis-Wanderführer Sauerland-Höhenflug. Standpunkt-Verlag. ISBN 9783942309011, 14,90 €, Seligmann, Sylvia (2011): Wanderführer Sauerland-Höhenflug. Conrad-Stein Verlag. ISBN 9783866862487, 12,90 €

Kartenempfehlungen des Autors

PublicPress: Wanderkarte Sauerland-Höhenflug. PublicPressVerlag. ISBN 9783899205176


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
259 hm
Abstieg
192 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.