Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Radfahren

Nah.Tour.Radweg

(3) Radfahren • Stuttgart und Umgebung
  • /
    Foto: Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • Streckenverlauf Nah.Tour.Radweg
    / Streckenverlauf Nah.Tour.Radweg
    Foto: Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
Karte / Nah.Tour.Radweg
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Schönheit - Vielfalt - Naturerlebnis
Radeln über Felder und durch Wälder, dabei vielerorts weite Ausblicke genießen. Auf dem Nah.Tour.Radweg durchstreifen Sie die typische Heckengäulandschaft, vorbei an Streuobstwiesen, Wacholderheiden und Hecken.Wahre Naturschätze lassen sich hier entdecken. Der Nah.Tour.Radweg durchquert je nach Jahreszeit sattes Grün genauso wie Blütenpracht oder Erntefarben; er verspricht Naturvielfalt so wie lauschige Dörfer und schöne Städtchen.
mittel
28,6 mi
4:00 Std
1532 ft
1545 ft
alle Details
Entdecken auch Sie die Schätze des Nah.Tour.Radweges.
Immer wieder bieten die Hochflächen Gelegenheit, den Blick in die Weite zu richten, z. B. beim Ihinger Hof oder rund um den Venusberg. Der Abstecher auf den Venusberg wird mit einem himmlischen Panoramaausblick reichlich belohnt! Nach dem einzigen steilen Anstieg zu Beginn der Strecke zwischen Silberberg und Weinberg wartet die schöne „Kultur-Aussicht“ auf Renningen.Die Wege sind von guter Beschaffenheit, Steigungen sind rar und meist gemäßigt. Selten kann man so naturnah radeln.
Der Nah.Tour.Radweg. baut auf einen im Jahr 2002 durch die Stadt Leonberg veröffentlichten Radweg auf und findet nach wie vor einen seiner Höhepunkte in der Umrundung des Venusbergs.Der Nah.Tour.Radweg. startet an der S-Bahn Station in Leonberg-Silberberg (S-Bahn-Halt Rutesheim!). Die Silberdistel auf grünem Grund weist den Weg in empfohlener Fahrtrichtung. Eine zusätzliche Karte ist nicht zwingend erforderlich.

Entlang der S-Bahn-Höfe in Leonberg, Rutesheim, Malmsheim, Renningen, Maichingen und Weil der Stadt sind individuelle Streckenein- und -ausstiege möglich. Die abwechslungsreiche Streckenführung bietet viele Highlights – sei es das Naturschutzgebiet Venusberg, die imposante Stadtkirche Weil der Stadts oder die alten Friedhöfe beim Schloss Dätzingen und am Ihinger Hof. Einkehrmöglichkeiten in den Gemeinden und in Nähe des Wegverlaufes sorgen für das leibliche Wohl.

Als einfacher Radweg mit einzelnen, nicht sehr steilen Steigungen führt er durch hügeliges Gelände. Ein steiler, aber kurzer (200 m) Anstieg muss gleich zu Beginn der empfohlenen Fahrtrichtung zwischen Silberberg und Weinberg bewältigt werden. Belohnt wird man dafür am Längenbühl mit einem Ausblick nach Südosten.

Autorentipp

Genießen Sie den Nah.Tour.Radweg. mit Rückenwind! Er ist mit E-Bike-Verleih- und Ladestationen ausgerüstet.

Die Karte zum Nah.Tour.Radweg. verweist unter anderem auf Fahrradservice-Stationen und gibt einen Überblick über die Touranstiege. Die Karte zum Nah.Tour.Radweg ist kostenlos beim Landratsamt Böblingen erhältlich.

Landratsamt Böblingen
Parkstraße 16
D-71034 Böblingen

E-Mail: tourismus@lrabb.de

outdooractive.com User
Autor

Landratsamt Böblingen

Aktualisierung: 26.07.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1699 ft
1250 ft
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
TopTipps
aussichtsreich

Weitere Infos und Links

http://www.schoenbuch-heckengaeu.de/nahtourradweg

„Steckbriefe“ der Naturschutzgebiete, Bann- und Schonwälder am Weg:
www.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/11424/

Start

Leonberg - Silberberg (1293 ft)
Koordinaten:
Geogr. 48.789851 N 8.959427 E
UTM 32U 497019 5404095

Ziel

Rundtour mit verschiedenen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten

Wegbeschreibung

Empfohlene Fahrtrichtung: Von Silberberg über Renningen, Döffingen zum Venusberg und über
Dätzingen nach Weil der Stadt zurück nach Silberberg.

Die Wege sind auf ca. 35 – 40 km asphaltiert, sonst gut befestigte Feld- und Radwege.

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Der Nah.Tour.Radweg. startet an der S-Bahn Station in Leonberg-Silberberg (S6/S60 S-Bahn-Halt Rutesheim!). Entlang der S-Bahn-Höfe in Leonberg, Rutesheim, Malmsheim, Renningen, Maichingen und Weil der Stadt sind individuelle Streckenein- und -ausstiege möglich.Nutzen Sie die guten S-Bahn-Anbindungen entlang des Nah.Tour.Radwegs. und schonen Sie die Umwelt! Die elektronische Fahrplanauskunft zu Bus- und Bahnverkehr in der Region unter www.vvs.de und www.efa-bw.de.

Anfahrt:

B14 von Stuttgart kommend, erste Ausfahrt Wildparkstraße Richtung Leonberg/S-Nord/S-West, Wildparkstraße, Ausfahrt Richtung Leonberg/Gerlingen/S-Botnang, L1180, dann über Gerlingen nach Leonberg

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartendownload und weitere Infos: www.heckengaeu-natur-nah.de Empfohlene Karten: Heckengäuerlebniskarte Teil 2 1:50.000, Hrsg. PLENUM

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Timo Zimmermann
13.09.2015
Super Tour!
Bewertung
Gemacht am
23.08.2015

Oliver Wojtek
22.08.2012
Sehr schöne Tour. Gut ausgeschildert.
Bewertung

Johann Wessels
19.06.2012
Durchaus eine sehr schöne Tour mit großem Naturerlebnis.<br />Der eine Stern für die Kondition darf jedoch nicht annehmen lassen, dass es keine Anstiege gibt. Bin in Weil der Stadt gestartet, mit einer kleinen Erweiterung nach Simmozheim zur Brauereigastätte<br />
Bewertung
Gemacht am
16.06.2012

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 28,6 mi
Dauer 4:00 Std
Aufstieg 1532 ft
Abstieg 1545 ft

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 mi
 ft
 ft
Höchster Punkt
 ft
Tiefster Punkt
 ft
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.