Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Juli - Der Venusberg, Naturschönheit im Heckengäu

Wanderung · Böblingen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Schönbuch & Heckengäu Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Landratsamt Böblingen, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Die Gründung des Dorfes Lehenweiler geht zurück auf Lehen, die vor etwas über 300 Jahren von Herzog Eberhard Ludwig an drei verdiente Gardereiter seiner Armee vergeben wurden.
geöffnet
mittel
9,5 km
2:31 h
163 hm
165 hm
Hier kommen alle auf Ihre Kosten - der Historiker, sowie auch der Naturfreund. Genießen Sie eine Mischung aus kultureller und naturiger Schönheit.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten: Venusberg, Aidlingen (Nikolaikirche), Schloss Dätzingen (Schlossmuseum an jedem 3. Sonntag im Monat geöffnet, 14.00-17.00 Uhr)
outdooractive.com User
Autor

Landratsamt Böblingen

Aktualisierung: 11.01.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
530 m
Tiefster Punkt
399 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Heckengäu-Naturführer: Christoph Kasulke, 71069 Sindelfingen, Tel.: 07031-769410, E-Mail: christoph.kasulke@nabu-bw.de

Start

Wanderparkplatz am Ortseingang von Lehenweiler (471 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.699562, 8.888147
UTM
32U 491769 5394064

Ziel

Wanderparkplatz am Ortseingang von Lehenweiler

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz gehen wir den Kirchweg hinauf und biegen am Dorfende rechts ab auf einen Wanderweg mit blauer Raute. Der Weg führt bergan über die Hochflächen des Venusbergs mit seinen Magerrasen, Wacholderbäumen und charakteristischen Hecken. Mit seinen 537 Metern Höhe und der abwechslungsreichen Natur ist der Berg würdig, den Namen der Schönheitsgöttin Venus zu tragen.
Wir folgen der blauen Raute immer geradeaus durch den Wald hindurch, bis wir das Naturschutzgebiet verlassen. Wir behalten die Richtung bei und nutzen den Weg zwischen zwei Feldern zu einem historischen Wegweiser, biegen dort rechts und kurz danach links ab. Nun geht es weiter zum Harthäusle, einem alten Haus für den Feldschütz und einer Zuflucht für die Landarbeiter. Dort biegt der Weg rechts ab und führt, weiterhin mit der blauen Raute, bis nach Dätzingen.
In Dätzingen, wo die Straße endet, wenden wir uns nach links und anschließend nach rechts, oberhalb des Friedhofs. Anschließend geht es links in die Schulstraße und an deren Ende rechts in die Döffinger Straße, die durch Dätzingen führt. Wir wandern die Straße entlang, bis rechts die Wiesengrundhalle zu sehen ist. Dort folgen wir rechts der Parkplätze dem Wegzeichen mit rotem Querbalken ("HW5"), überqueren die Würm und wenden uns nach 150 Metern rechts zu einem Weg entlang des Waldrands, der ebenfalls mit dem roten Balken markiert ist. Nach etwa 1,5 km sehen wir auf der gegenüberliegenden Talseite Lehenweiler, biegen rechts ab und überqueren beim Würmtalhof die Würm. Nach dem Bauernhof halten wir uns kurz links entlang der Kreisstraße, biegen vor dem Wäldchen rechts ab und gelangen auf dem Weg mit blauer Raute zurück nach Lehenweiler.

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖPNV: Bushaltestelle in Lehenweiler

Anfahrt

von Stuttgart kommend:
B14, A81, Ausfahrt 24-Böblingen-Hulb auf B464 in Richtung Calw/​Sindelfingen-West fahren,  Beschilderung in Richtung Böblingen-Hulb-Dagersheim folgen, An der Gabelung links halten, Beschilderung in Richtung BB-Dagersheim folgen, Links abbiegen auf Böblinger Straße/​K1073, Links abbiegen auf Aidlinger Straße/​K1066, Rechts abbiegen auf K1063, Leicht links abbiegen auf K1003

vom Bodensee kommend:
A81 über die Auffahrt Stuttgart/​Stockach/​Konstanz, Links halten, Beschilderung in Richtung Stuttgart/​Villingen-Schwenningen/​Donaueschingen folgen, Auf K1077 fahren, Bei Ausfahrt 27-Gärtringen links Richtung Nufringen/​Calw/​B14 fahren, Leicht rechts abbiegen, um auf K1077 zu bleiben, Links abbiegen auf Herrenberger Straße, Links abbiegen auf Aidlinger Straße/​K1001, Links abbiegen auf Böblinger Straße/​K1066, Rechts abbiegen auf K1063, Leicht links abbiegen auf K1003

Parken

Wanderparkplatz am Ortseingang von Lehenweiler
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,5 km
Dauer
2:31 h
Aufstieg
163 hm
Abstieg
165 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.