Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Land.Tour Pfadfinder

· 6 Bewertungen · Wanderung · Böblingen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Schönbuch & Heckengäu Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadtansicht Weil der Stadt
    / Stadtansicht Weil der Stadt
    Foto: Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Pfadfinder
    Foto: Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
m 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km

Machen Sie sich auf zu einer abwechslungsreichen Stadt-Land-Fluss-Tour.

mittel
10,8 km
2:49 h
114 hm
115 hm

Vom mittelalterlichen Weil der Stadt über heckengesäumte Pfade zu weiten Aussichten, Kraftorten und verwunschenen Plätzen. Die wunderbar wandelbare Würm führt Sie ab Schafhausen zurück in die Stadt. Eine typische Heckengäu-Runde erwartet Sie, die ganz nah dran ist am Ursprung: Hecken über Hecken! Sie prägen das Landschaftsbild und sind frühe Namensgeber für den Naturraum. Bis heute bilden sie beständige und wichtige Lebensadern für die vielfältige Flora und Fauna des Heckengäus und sind besonderen im Frühjahr eine Augenweide für Spaziergänger.

Autorentipp

Stadtmuseum, Kepler-Museum, Narrenmuseum, Handpuppenmuseum, Pfarrkirche, sowie diverse Themenführungen: Nachtwächter-, Brunnen-, Planeten-, Kirchen- und Naturführungen in Weil der Stadt.

outdooractive.com User
Autor

Landratsamt Böblingen

Aktualisierung: 20.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
503 m
Tiefster Punkt
390 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Friedhof Weil der Stadt (391 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.749535, 8.876542
UTM
32U 490924 5399620

Ziel

Friedhof Weil der Stadt

Wegbeschreibung

Die LandTour startet in Weil der Stadt am Friedhof. Der Weg führt Sie direkt in das Vogelschutzgebiet Gäulandschaft an der Würm mit diversen Aussichtspunkten, von wo aus man herrliche Weit- und Fernsichten hat. Nach weiten Aussichten führen die grünen Pfade über den Mittelberg zu einem geschützten Platz unter Bäumen, einem Quell der Ruhe und Kraft. Dieser Predigtplatz wird heute im christlichen Sinne genutzt. Die traditionelle Prozession der katholischen Kirche Weil der Stadt führt alle 2 Jahre hierher.

Von hier aus biegen Sie rechts ab, durch das Schutzgebiet Hofener Löchle und anschließend führt Sie der Weg über Felder an weiteren Aussichtspunkten vorbei über den Käppelesberg in das nette Örtchen Schafhausen, welches Einkehrmöglichkeiten in der Nähe des Rathauses und der Bushaltestelle bietet. Außerdem besteht hier die Möglichkeit, mit dem Bus zurück nach Weil der Stadt zu fahren.

Die Route führt zurück an der Würm entlang in Richtung Weil der Stadt. Wer sich für das „Abwegige“ interessiert, einen Anstieg in Kauf nimmt und auf Erstaunliches stoßen möchte, dem sei ein Abstecher zu „Binders Wäldle“ empfohlen. Achten Sie auf den Hinweis am Wegweiser beim Maisenbachweiher, um den Pfad zu finden. Nach nur wenigen weiteren Kilometern haben Sie ihr Ziel und Ausgangspunkt, den Friedhof in Weil der Stadt, erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Sindelfingen/Böblingen: S60 Richtung Schwabstraße, umsteigen in Renningen in die S6 Richtung Weil der Stadt.

Von Stuttgart S6 Richtung Weil der Stadt.

 

In Weil der Stadt ca. 14 min Fußweg bis zum Startpunkt am Friedhof.

Anfahrt

Von Stuttgart kommend:

B14, bei Ausfahrt B14 links Richtung Böblingen/​Flughafen Messe/​S-Vaihingen fahren, auf Wildparkstraße fahren, weiter auf B14, weiter auf A831, bei Ausfahrt A8 Richtung A81/​Karlsruhe/​Heilbronn fahren, bei Ausfahrt 48-Leonberg-West auf B295 in Richtung Leonberg/​Calw/​Weil der Stadt/​Renningen fahren, an der Gabelung links halten, Beschilderung in Richtung Leonberg folgen, links abbiegen auf B295, rechts abbiegen auf Leonberger Straße, links abbiegen auf Sägeweg , das Ziel befindet sich auf der linken Seite.

 

Vom Bodensee kommend:

Auf A81 über die Auffahrt Stuttgart/​Stockach/​Konstanz, bei Ausfahrt 24-Böblingen-Hulb in B464 Richtung Sindelfingen-West einfädeln, Ausfahrt Richtung K1006/​L1185, links abbiegen auf K1006/​L1185, links abbiegen auf K1006, rechts abbiegen auf K1007, links abbiegen auf B295 (Schilder nach Calw/​Weil der Stadt ), rechts abbiegen auf Leonberger Straße, links abbiegen auf Sägeweg.

Parken

Friedhof Weil der Stadt

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(6)
Philipp Walz
18.04.2020 · Community
schöne Tour. Mit geländegängigem Kinderwagen machbar, aber zum Teil grenzwertig eng. Nach Regen eher nix für den Kinderwagen.
mehr zeigen
Ulrich Rentschler
15.03.2020 · Community
Nette Tour mit viel Natur aber auch der Straßenlärm kam nicht zu kurz. Um den Lärm der Bundesstraße in Richtung Renningen zu entgehen, kann man auch vor dem Predigtplatz an Stelle des Abzweigs zum Pferdehof (Asphaltweg links ab, nicht ausgeschildert) geradeaus gehen. Am Predigtplatz kommt man dann nicht automatisch direkt vorbei, sondern muss einen kleinen Abstecher machen Die Reiter haben die Wanderung auch entdeckt. Vor allem entlang der Würm ist der Erdweg durch die Hufspuren bei nassem Wetter sehr aufgeweicht. Vor Schaffhausen sind wir ein kurzes Stück auf dem Radweg in Richtung Weil der Stadt gegangen um die Kunstwerke anzusehen. Nach dem 4. Kunstwerk sind wir dann wieder Richtung Würm abgebogen um den Pfadfinderweg entlang der Würm wieder zu nehmen.
mehr zeigen
Gemacht am 15.03.2020
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Weil der Stadt
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Wege
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Wege
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Panorama
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Kunst am Wegesrand
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Katholische Kirche in Weil der Stadt
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Der Schwarzdorn blüht
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Stadtmauer
Foto: Ulrich Rentschler, Community
Ulla Hahn
15.03.2020 · Community
Schöne Tour, abwechslungsreich
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
2:49h
Aufstieg
114 hm
Abstieg
115 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.