Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Turm-Tour, Rundwanderweg von Herrenberg zum Schönbuch Turm

Wanderung · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Schönbuch & Heckengäu Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • Abzweig zum "Roten Meer"
    / Abzweig zum "Roten Meer"
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • Alte Eiche am roten Meer
    / Alte Eiche am roten Meer
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • Streuobstwiesen beim Kapf
    / Streuobstwiesen beim Kapf
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • Abzweig am Kapf in den Wald
    / Abzweig am Kapf in den Wald
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Waldspielplatz und Grillplatz am Alten Rain
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Aussichtsplatz in der Nähe vom Waldseilgarten
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Schönbuchturm
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Foto: Gabriel Holom, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Bank am Kieferndreieck
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Panoramaterrasse des Schlosskellers
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Jerg Ratgeb Skulpturenpfad
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
  • / Marktplatz Herrenberg
    Foto: Gisela Grandinetti, Tourenportal Schönbuch & Heckengäu
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 E-Bike Station Herrenberg I-Punkt / Tourist-Info Herrenberg Marktplatz Herrenberg Museum im Fruchtkasten Stiftskirche Herrenberg Ehem. Burg Schlossberg Herrenberg Schlosskeller Herrenberg Herrenberg Seniorenzentrum zweistämmige Eiche Jahnhütte Grillplatz Waldseilgarten Herrenberg Trimm-Dich-Station Naturfreundehaus Herrenberg Schönbuchturm Damwild-Gehege Hütte im Herrenberger Stadtwald Urenkeleiche Waldfriedhof Aussichtspunkt Alter Rain Waldspielplatz Bienen-Lehrpfad Aussicht Alte Forche (Kiefer) Alte Eiche Aussicht am Kapf

Der Rundwanderweg zum Schönbuchturm offeriert jede Menge Aussichten und gewährt einen phantastischen Rundumblick ins Gäu vom 585 Meter hohem Aussichtsturm.

8,1 km
2:16 h
142 hm
99 hm

Vom Herrenberger Bahnhof folgt man dem  Jerg Ratgeb Skulpturenpfad und gelangt auf den Herrenberger Marktplatz. Von dort geht es weiter zur Stiftskirche, folgt man dem Pfad zwischen den alten Stadtmauern  und entlang der hochkarätigen Skulpturen, erreicht man schnell den Schlossberg. Hier beginnt der 8 km lange Rundwanderweg. Über den Erlebnisraum Schlossberg geht es weiter entlang alter Streuobstwiesen und Steinbrüche bis zum alten Rain und dem Waldseilgarten. Von dort ist es nicht mehr weit zum neuen Schönbuchturm auf dem alten Stellberg. Der 30m hohe Turm offeriert auf drei Plattformen einen fantastischen Blick in die Umgebung.

...

Autorentipp

Nutzen Sie den Biergarten des Naturfreundehauses oder die Panoramaterrasse des Schlosskellers zum Ausruhen.

Und wenn Sie ausgeruht sind: Waldseilgarten und  Trimm Dich Pfad laden zu sportlicher Betätigung ein...

outdooractive.com User
Autor
Gisela Grandinetti
Aktualisierung: 05.04.2019

Höhenlage
569 m
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schlosskeller Herrenberg

Start

Bahnhof Herrenberg (431 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.593635, 8.863333
UTM
32U 489922 5382292

Ziel

Bahnhof Herrenberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Herrenberg mit dem Regionalzug oder mit der SBahn von Stuttgart im Halbstundentakt. Von Tübingen ist Herrenberg im 30 Minuten Takt mit der Ammertalbahn gut zu erreichen.

Vom Bahnhof führt der Rundwanderweg über den Jerg Ratgeb Skulpturenpfad in direkter Linie durch die Altsstadt hoch zum Schlossbergplateau (Fussweg ca. 20 Min).

Von dort führt der Rundwanderweg die Besucher+innen über den Schlossberg Erlebnisraum bis zum Aussichtsturm und wieder zurück. (ca. 2 Stunden). Wem der Rückweg zu beschwerlich erscheint, hat die Möglichkeit von der Haltestelle Waldfriedhof den stündlich verkehrenden Bus zum ZOB in Herrenberg zu nutzen.

 

Parken

Parkplätze in der Altstadtgarage nutzen und den Lichtsteinepfad an der Stadtgrabenstaffel zum Schlossberg hochsteigen

Oder: Parkplatz Am Joachimsberg, Schlossberg; von hier ist ein verkürzter Einstieg in den Rundwanderweg möglich

Der Einstieg in den Rundwanderweg ist auch ab den Parkplätzen am Waldfriedhof/ Naturfreundehaus in entgegengesetzter Richtung -vom Aussichtsturm nach Herrenberg- möglich.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
8,1 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
142 hm
Abstieg
99 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.