Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Albsteig (HW1) – Etappe 9 – Burg Teck bis Bad Urach

· 2 Bewertungen · Fernwanderweg · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbische Alb Tourismusverband e.V. Verifizierter Partner 
  • Mohnwiese am Albsteig
    / Mohnwiese am Albsteig
    Foto: G. Lengler, TMBW
  • / Burg Teck
    Foto: G. Lengler, TMBW
  • / Marktplatz Bad Urach
    Foto: G. Lengler, TMBW
  • / Bad Urach: Links die Amanduskirche und rechts das Schloss
    Foto: luftschubser.de, Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
  • / Wanderer auf dem Rutschenfelsen
    Foto: Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
m 900 800 700 600 500 400 300 20 15 10 5 km Stiftskirche St. Amandus Historischer Marktplatz Bad Urach

Bei dieser Tour auf dem Albsteig können wir die Burg Hohenneuffen, die größte Burgruine Süddeutschlands, besichtigen.
mittel
23 km
7:00 h
486 hm
776 hm

Nach dem ersten und einzigen Anstieg dieser Tour – es geht hinauf auf die Bassgeige – reiht sich ein Highlight an das nächste. Aussichtspunkte mit beeindruckender Weitsicht bereiten auf die wuchtige Burgruine Hohenneuffen vor, bei der sich eine Besichtigung lohnt. Der Blick von hier oben ist atemberaubend. Außerdem bietet sie eine schöne Einkehrmöglichkeit. Der Aussichtspunkt „Buckleter Kapf“ und die sehenswerten Höllenlöcher liegen dann zum Abschluss auf dieser Route, bevor es nach Bad Urach hinuntergeht. Das Kurstädtchen mit Thermalbad bietet eine schöne Altstadt mit viel Fachwerk und zahlreiche Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Die Route führt vor allem über schöne Pfade und Wald- bzw. Wiesenwege. Ein moderates Auf und Ab gestaltet die Tour sehr abwechslungsreich.

Hier geht's direkt zur Albsteig-Etappe 10!

Autorentipp

„Die zahlreichen Aussichtsfelsen am Albtrauf bietentraumhafte Blicke aufs Albvorland. Mein Lieblingsplatzist der Startplatz für Gleitschirmflieger beider Burg Hohenneuffen.“

Stefanie Bläsing, Tourismusförderin Landkreis Esslingen

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
749 m
Tiefster Punkt
384 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Buck GbR
Flair Hotel Vier Jahreszeiten
Hotel Bischoffs
Flair Hotel Vier Jahreszeiten

Sicherheitshinweise

Der Anstieg auf die Bassgeige erfordert eine recht gute Kondition und Trittsicherheit, besonders bei Nässe. 

Es handelt sich um eine mittelschwere Mittelgebirgswanderung, die Anstiege sind zum Teil steil und die Pfade recht schmal. Geübte Wanderer werden daher hier mehr Freude und Genuss haben als Anfänger im Wandersport. Erfahrung und Ausdauer und die entsprechende Ausrüstung sind Voraussetzung. Der Albsteig (HW1) wurde 2016 durchgehend neu beschildert und 2020 erneut als Qualitätsweg zertifiziert. Ergänzend schaden eine Wanderkarte und/oder ein GPS-Gerät aber nie.

Weitere Infos und Links

www.biosphaerengebiet-alb.de

www.badurach-tourismus.de

 

Schwäbische Alb Tourismus
Bismarckstraße 21
72574 Bad Urach

Tel. +49 (0) 7125 / 93 930 - 0

info@schwaebischealb.de

www.schwaebischealb.de

 

Start

Burg Teck (748 m)
Koordinaten:
DG
48.587258, 9.470152
GMS
48°35'14.1"N 9°28'12.5"E
UTM
32U 534671 5381681
w3w 
///auslöser.aufwacht.bienen

Ziel

Bad Urach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Die Anfahrt zur Burg Teck führt über den Ort Owen bei Kirchheim unter Teck. Die Burg liegt auf dem Berg Teck in Höhe von 773 m. Hat man am Parkplatz geparkt, dann läuft man die Tecksteige hoch bis zur Burg Teck. Dafür läuft man in den Wald und dann rechts ab – vom Wanderparkplatz Hörnle. Das Hörnle ist in 601 m Höhe gelegen und der nördlichst gelegene Ort auf dem Berg Teck. Von hier an geht es recht knackig nach oben, denn die Burg Teck ist oben auf dem Hügel.

 

Parken

Wanderparkplatz Hörnle, von dort Fußweg zur Burg Teck. 

Koordinaten

DG
48.587258, 9.470152
GMS
48°35'14.1"N 9°28'12.5"E
UTM
32U 534671 5381681
w3w 
///auslöser.aufwacht.bienen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg: Blatt Nr. F 524 – Bad Urach

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Stöcke, Wanderkarte, evtl. GPS, Brotzeit, Getränk, Regenkleidung, Handy

 

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Profilbild
Peter H
15.06.2020 · Community
Ein wirklich traumhafter Weg der alle Facetten der schwächen Alb zu bieten hat. Der Weg ist das Ziel!
mehr zeigen
Christian Holl
13.08.2018 · Community
Wunderschöne, abwechslungsreiche Tour. Hinweis: Seit kurzem ist im Gestüt St. Johann keine Einkehrmöglichkeit mehr.
mehr zeigen
Thomas Funen
27.08.2017 · Community
Der knackige Aufstieg vom Uracher Wasserfall zum Rutschenfelsen wird mit einem grandiosen Ausblick belohnt.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
23 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
486 hm
Abstieg
776 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.