Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Rennrad

Über den großen Heuberg mit dem Rennrad

Rennrad · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zollernalb-Touristinfo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
  • / Schafherde
m 1100 1000 900 800 700 600 500 60 50 40 30 20 10 km Wasserturm Rauer Bühl Meßstetten Burg Straßberg

mittel
65,1 km
3:30 h
1110 hm
1110 hm
Profilbild von Martina Dehner
Autor
Martina Dehner
Aktualisierung: 03.05.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
947 m
Tiefster Punkt
582 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Albstadt-Ebingen (713 m)
Koordinaten:
DG
48.207050, 9.037320
GMS
48°12'25.4"N 9°02'14.4"E
UTM
32U 502772 5339314
w3w 
///fällte.schleifen.turm

Ziel

Albstadt-Ebingen

Wegbeschreibung

Schwierigkeit: mittel bis schwer

Ausgehend von Albstadt-Ebingen klettern wir einige Kilometer hinauf nach Meßstetten, mit über 989 m die höchstgelegene Stadt in Westdeutschland. Von hier aus bewegen wir uns auf der Weißjura-Hochfläche durch die ländlich geprägten Gemeinden Hartheim, Heinstetten und Schwenningen in Richtung Donautal. Eine längere rasante Abfahrt führt uns von Schwenningen nach Hausen. Steil über der Talwand thront der beliebte Aussichtspunkt Ruine Hausen im herrlichen Donautal.

Wer Zeit und Lust hat, kann hier die Gelegenheit nutzen, entlang der Donau in Richtung Kloster Beuron zu radeln, vorbei an Schloss Werenwag und Burg Wildenstein.

Mit Blick auf das berühmte Klettergebiet der Hausener Wand stellen wir uns der Herausforderung, wieder auf die Hochfläche nach Kreenheinstetten zu fahren. Wir gelangen über Langenhart wieder zurück ins eindrucksvolle Durchbruchstal der Donau und genießen die lange Abfahrt nach Gutenstein und weiter nach Thiergarten. Nach längerem Anstieg kommen wir schließlich in Stetten am kalten Markt an. Wer sich nicht der Faszination des tief eingeschnittenen Donautals entziehen kann, macht einen Abstecher auf die Steighöfe und von dort aus zu Fuß zum bekannten Aussichtspunkt Schaufelsen. Über Frohnstetten gelangen wir dann hinunter in Schmiechatal nach Kaiseringen und Straßberg und von dort zurück nach Albstadt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Das IC- und ICE-Netz der Deutschen Bahn ermöglicht Ihnen eine Anreise bis Albstadt.
    Von dort aus haben Sie die Möglichkeit mit verschiedenen Busverbindungen in die einzelnen Teilorte zu gelangen.
  • Schicken Sie Ihr Gepäck voraus! Reisegepäck von zu Hause abholen lassen und deutschlandweit verschicken wird z.B. als Service von DHL angeboten.

Anfahrt

  • A81 Stuttgart - Singen
    Ausfahrt Empfingen über die B463 in Richtung Balingen 
  • B27 Stuttgart - Rottweil
    Ausfahrt Bisingen in Richtung Albstadt
  • B31 aus Richtung Bodensee
    Anschließend B313
  • A8 Stuttgart - München

Koordinaten

DG
48.207050, 9.037320
GMS
48°12'25.4"N 9°02'14.4"E
UTM
32U 502772 5339314
w3w 
///fällte.schleifen.turm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
65,1 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1110 hm
Abstieg
1110 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.