Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rund um den Lämmerbuckel

Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Göppingen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Landkreis Göppingen
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km

Die Wanderung "Rund um den Lämmerbuckel" ist ein Rundweg um das kleine Städtchen Wiesensteig und den Lämmerbuckel herum. Ein besonderes Highlight sind die vielen Schafe, oder auch Lämmer genannt, die einem auf dem Weg begegnen.
9,1 km
2:40 h
235 hm
235 hm

Der Rundweg beginnt am Rathaus in Wiesensteig inmitten des historischen Stadtkerns. Der weitere Weg führt vorbei an der schönen Stiftskirche St. Cyriakus, dem Mittelpunkt des Städtchens. Daraufhin geht es hinauf in Richtung Malakoff, vermutlich Standort des 861 gegründeten Benediktinerklosters. Oben angekommen ergibt sich ein wunderbarer Ausblick auf das Städtle. Als nächstes unterquert man das gigantische Autobahn-Viadukt, um danach über eine Zuwegung die sagenumwobene Felsnadel „Steinernes Weib“ erreichen zu können. Die Wanderung geht weiter über das Pferchfeld in Richtung Haus Lämmerbuckel. Danach ist es nicht mehr weit bis zum Windpark im Gewann Raller. Durch den Wald geht es in Richtung Wiesensteig zurück. Dort angekommen wird man vom idyllisch entlang der Fils gelegenen Wiesensteiger Tälesbad (Freibad) empfangen.

 

Autorentipp

Residenzschloss Wiesensteig

eine erfrischende Abkühlung im Wiesensteiger Freibad

 

Höchster Punkt
818 m
Tiefster Punkt
584 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Albhotel Malakoff
Hotel und Gasthof Selteltor
Gasthaus See

Weitere Infos und Links

Respektvolles Miteinander im Landkreis Göppingen.

Verhaltenskodex:

  • Respektiere Wegsperrungen und die in der Freizeitwegekonzeption entwickelten Ruhezonen.
  • Hinterlasse keine Spuren wie Müll sowie Tierkot, behandle Deinen Weg schonend.
  • Handle vorausschauend und rücksichtsvoll. Passe dein Verhalten der jeweiligen Situation an. Sicherheit geht vor.
  • Respektiere andere Nutzer von Wald und Flur.
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen.
  • Plane im Voraus und nutze das Tageslicht. Versuche die Dämmerung am Morgen und am Abend zu meiden.
  • Beachte das Betretungsverbot landwirtschaftlich genutzter Flächen während der Vegetationszeit.
  • Bleibe auf den bezeichneten Wegen und meide Waldränder, so können sich Wildtiere besser an den Menschen gewöhnen.

 

Start

Rathaus, Wiesensteig (586 m)
Koordinaten:
DG
48.561924, 9.624952
GMS
48°33'42.9"N 9°37'29.8"E
UTM
32U 546110 5378947
w3w 
///filmpreis.ausgebessert.kuss

Ziel

Rathaus, Wiesensteig

Wegbeschreibung

Der Rundweg startet am Rathaus in Wiesensteig inmitten des historischen Stadtkerns. Der Weg führt vorbei an der schönen Stiftskirche St. Cyriakus, dem Mittelpunkt des Städtchens. Daraufhin geht es hinauf in Richtung Malakoff, vermutlich Standort des 861 gegründeten Benediktinerklosters. Oben angekommen haben wir einen wunderbaren Ausblick auf das „Städtle“. Danach unterquert man das gigantische Autobahn-Viadukt, um über eine Zuwegung die sagenumwobene Felsnadel „Steinernes Weib“ erreichen zu können. Weiter geht es über das Pferchfeld in Richtung Haus Lämmerbuckel. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Windpark im Gewann Raller. Ein Waldweg führt uns zurück nach Wiesensteig. Dort angekommen wird man vom idyllisch entlang der Fils gelegenen Wiesensteiger Tälesbad empfangen.

Stiftskirche St. Cyriakus:

Als Mittelpunkt des Städtchens betonen die beiden wuchtigen Türme der Stiftskirche das Stadtbild. Im Inneren erwartet die Besucher eine überwältigende Fülle und Schönheit.

Marktplatz und Fachwerkbauten:

Auf dem Marktplatz befindet sich der Marktbrunnen mit seinem steinernen Elefanten, der auf seinem korinthischen Kapitell das Stadtwappen trägt. Das Stadtbild ist geprägt von schönen Fachwerkhäusern, die sich malerisch in das Ortsbild einfügen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis zum Bahnhof Geislingen/Steige. Von dort verkehrt die Buslinie 56 Richtung Wiesensteig.

Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis zum Bahnhof Göppingen. Von dort verkehren die Buslinien 31 und 32 Richtung Wiesensteig.

Bis zur Bushaltestelle "Wiesensteig Rathaus" fahren. 

Den Kreisfahrplan finden Sie hier .

Anfahrt

Wiesensteig liegt direkt an der BAB A 8 Stuttgart-München: Ausfahrt Wiesensteig/Mühlhausen. Von Mühlhausen im Täle sind es noch 4 km bis nach Wiesensteig.

Parken

Schlossparkplatz Wiesensteig

Koordinaten

DG
48.561924, 9.624952
GMS
48°33'42.9"N 9°37'29.8"E
UTM
32U 546110 5378947
w3w 
///filmpreis.ausgebessert.kuss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Strecke
9,1 km
Dauer
2:40h
Aufstieg
235 hm
Abstieg
235 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.