Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Vom Harpprechthaus zur Burgruine Reußenstein

· 3 Bewertungen · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herbstwald bei Schopfloch
    / Herbstwald bei Schopfloch
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick vom Bahnhöfle zur Burgruine Reußenstein
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick zum Heimenstein
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Am Albtrauf
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Burgruine Reußenstein
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick ins Albvorland
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Einkehr im Hofgut Reußenstein: Spiegelei mit Speck
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Auf dem Weg ins Hasental
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
  • / Im Hasental
    Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben
ft 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 6 5 4 3 2 1 mi

Das Harpprechthaus ist ein gemütlicher Gasthof der Sektion Schwaben auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb. Ideal für zahlreiche Tagestouren. Diese Halbtageswanderung geht durch den Wald der Albhochfläche  und am aussichtsreichen Albtrauf entlang zur Burgruine Reußenstein.  Durch das idyllische Hasental geht es zurück zum Harpprechthaus.

leicht
11 km
3:00 h
224 hm
224 hm

Die Tour verläuft auf festen Wegen, Forstwegen, Waldwegen und zum teil steinigen Waldpfaden.

Autorentipp

Einkehr im Hofgut Reußenstein (geöffnet nur an Wochenenden und Feiertagen).

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Schulz
Aktualisierung: 15.10.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wanderparkplatz beim Harpprechthaus, 802 m
Tiefster Punkt
Hasental, 692 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Reußensteiner Hof
Harpprechthaus

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Nässe. Rutschgefahr. Vorsicht beim Überqueren der Landstraße K1247.

Weitere Infos und Links

http://www.harpprechthaus.de/

http://www.alpenverein-schwaben.de/

 

Start

Harpprechthaus (790 m)
Koordinaten:
DG
48.537487, 9.542222
GMS
48°32'15.0"N 9°32'32.0"E
UTM
32U 540025 5376184
w3w 
///schaffen.reihe.stiftet

Ziel

Harpprechthaus

Wegbeschreibung

Vom Harpprechthaus in nordwestlicher Richtung bis zum Wanderparkplatz - am Ende des Parkplatzes in nordöstlicher Richtung (Markierung Rote Raute) bis zum Bahnhöfle - am Albtrauf entlang (Markierung Rotes Dreieck) bis zur Ruine Reußenstein - Hofgut Reußenstein - in südlicher Richtung zum Wanderparkplatz an der Landstraße K1247  (Markierung Rote Raute) - durch den Wald hinunter ins Hasental und in westlicher Richtung zurück zum Harpprechthaus.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

S-Bahn bis Kirchheim/Teck - Regionalbahn bis Oberlenningen - Bus bis Schopfloch.

Anfahrt

Von Stuttgart auf der A8 bis Ausfahrt Kirchheim/Teck - B465 über Lenningen nach Schopfloch.

Parken

Wanderparkplatz Schopfloch; Parkplatz am Harpprechthaus.

Koordinaten

DG
48.537487, 9.542222
GMS
48°32'15.0"N 9°32'32.0"E
UTM
32U 540025 5376184
w3w 
///schaffen.reihe.stiftet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Landesvermessungsamt BW  BlattF524   Bad Urach

Ausrüstung

Standardwanderausrüstung. Festes Schuhwerk.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Sebastian Höfinger
15.03.2020 · Community
schöne Route, die sich am Schluß aber sehr zieht/zäh wird. Highlight ist natürlich die Burgruine, zu ca. der Hälfte der Strecke.
mehr zeigen
Gemacht am 07.03.2020
Lothar Göggelmann 
28.10.2019 · Community
Leichte Wanderung mit sehr schönem Blick vom Reusenstein. Das Hofgut Reusenstein hatte zwar nur noch Getränkeausgabe im Garten, aber das Harpprechthaus war wieder geöffnet.
mehr zeigen
Gemacht am 27.10.2019
Rolf Romboy
23.04.2018 · Community
Die Tour war 14.65 km und alles andere als leicht. Aber tolle Aussicht
mehr zeigen
Gemacht am 22.04.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
224 hm
Abstieg
224 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.