Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Zum Schloss Lichtenstein nahe Reutlingen

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Zum Schloss Lichtenstein nahe Reutlingen
m 1100 1000 900 800 7 6 5 4 3 2 1 km Nebelhöhle Schloss Lichtenstein Gießstein
Die faszinierende Nebelhöhle und das malerische Schloss Lichtenstein sind die Höhepunkte dieser schönen Wanderung nahe Reutlingen.
mittel
8 km
2:30 h
231 hm
231 hm
Schon der Startpunkt dieser Wanderung ist ein echtes Erlebnis. Die beeindruckende Nebelhöhle, die 1920 entdeckt wurde, ist eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Schwäbischen Alb und unbedingt einen Besuch wert. Durch eine abwechslungsreiche Landschaft und über drei kleine Aussichtspunkte erreichen wir das märchenhafte Schloss Lichtenstein, das zwischen 1840 und 1842 erbaut wurde. Neben der Besichtigung des Schlosses bieten sich hier ein Restaurant und ein Kiosk zu einer ausgiebigen Pause an. Gemütlich wandern wir auf asphaltiertem Weg zurück zur Nebelhöhle und können hier bei einem stärkenden Einkehrschwung im Restaurant die Wanderung ausklingen lassen.
Profilbild von Carina Heindl
Autor
Carina Heindl
Aktualisierung: 15.07.2016
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
823 m
Tiefster Punkt
751 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Schwäbische Alb

Start

Parkplatz an der Nebelhöhle (822 m)
Koordinaten:
DG
48.416920, 9.222760
GMS
48°25'00.9"N 9°13'21.9"E
UTM
32U 516482 5362664
w3w 
///ausdehnung.wortschatz.kinderfilm

Wegbeschreibung

Wir starten die Wanderung am Parkplatz bei der Nebelhöhle, die wir unbedingt vor oder nach der Tour besichtigen sollten. Am Ende des Parkplatzes gehen wir nach rechts in den Wald in Richtung Osten bis zum Wanderparkplatz Kalkofen. Nun biegen wir links ab und folgen dem Wanderweg am Waldrand entlang. Durch den Wald geht es dann hinauf zum Gießstein, wo wir eine kurze Pause einlegen sollten um die Aussicht zu genießen. Anschließend führt der Weg durch eine Rechtskehre wieder hinab. Weiter geradeaus auf dem Wanderweg kommen wir am Aussichtspunkt Breitenstein vorbei und erreichen über den Linsenbühl das beeindruckende Schloss Lichtenstein. Nach einer gemütlichen Pause wandern wir vom Parkplatz am Schloss auf einer kleinen Straße am Waldrand hinunter. Am Ende des Waldes halten wir uns leicht links und folgen der kleinen Straße über Felder und Wiesen geradeaus zurück zu unserem Ausgangspunkt bei der Nebelhöhle.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B28 nach Reutlingen, weiter auf der L382 über Pfullingen nach Genkingen, am Ortseingang zur Nebelhöhle abbiegen

Parken

 Parkplatz an der Nebelhöhle

Koordinaten

DG
48.416920, 9.222760
GMS
48°25'00.9"N 9°13'21.9"E
UTM
32U 516482 5362664
w3w 
///ausdehnung.wortschatz.kinderfilm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Hannes Schiebel
29.09.2013 · Community
Wir sind diese Tour heute gelaufen und sind etwas zwiegespalten. Für uns teilt sich diese Tour in zwei Abschnitte auf - den Weg zum Schloß Lichtenstein und den Weg zurück. Der Weg zum Schloß (der zum Glück auch etwas mehr als die Hälfte ausmacht) ist wunderschön - immer am Albtrauf entlang, auf mehr oder weniger breiten Pfaden, immer am Waldrand mit tollen Wiesen. Der Ausblick vom Gießstein hinunter nach Unterhausen und hinüber zum Schloß Lichtenstein ist atemberaubend. Auch haben wir genossen, dass nicht allzu viele Menschen dort unterwegs sind. Logischerweise ändert sich dies, wenn man sich dem Schloß nähert, besonders an einem sonnigen Herbstsonntag wie heute - dort sind Massen von Menschen. Nachdem man das Schloß gestreift hat, geht es wieder zurück zur Nebelhöhle, allerdings den größten Teil der Strecke auf breiten, asphaltierten Wegen, die bei weitem nicht so schön sind wie der Weg zum Schloß. Alles in allem ist dies dennoch eine schöne Wanderung, die aufgrund einiger Höhen und Tiefen auch für uns Anfänger nicht ganz unanspruchsvoll war.
mehr zeigen
Gemacht am 29.09.2013
Schloß Lichtenstein
Foto: Hannes Schiebel, Community
Ausblick vom Gießstein
Foto: Hannes Schiebel, Community
Am Wegesrand am Gießstein
Foto: Hannes Schiebel, Community

Fotos von anderen

Schloß Lichtenstein
Ausblick vom Gießstein
Am Wegesrand am Gießstein

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
231 hm
Abstieg
231 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.