Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Fernradweg Etappe

Bäderradweg - 4. Etappe: Von Bad Wurzach nach Bad Grönenbach

Fernradweg · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbische Bäderstraße Verifizierter Partner 
  • Bild Bad Wurzach Bad Grönenbach
    / Bild Bad Wurzach Bad Grönenbach
    Foto: Melanie Waltner, Schwäbische Bäderstraße
  • Gottesberg Bad Wurzach
    / Gottesberg Bad Wurzach
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • Ried rund um Bad Wurzach
    / Ried rund um Bad Wurzach
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • Diepoldshofer Wald
    / Diepoldshofer Wald
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • Leutkirch im Allgäu
    / Leutkirch im Allgäu
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • Brunnen in Leutkirch
    / Brunnen in Leutkirch
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • / Stadtweiher Leutkirch
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • / Lautrach
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • / Panorama bei Leutkirch
    Foto: Melanie Waltner, JO HERRMANN DESIGN
  • / Radfahrer bei Bad Grönenbach
    Foto: Melanie Waltner, Kurverwaltung Bad Grönenbach / Jan Greune
  • / Bad Grönenbach
    Foto: Melanie Waltner, Kurverwaltung Bad Grönenbach
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

Die vorletzte Etappe des Bäderradwegs führt durch das Allgäu von Bad Wurzach nach Bad Grönenbach.
mittel
42 km
3:12 h
581 hm
535 hm
Wir verlassen Bad Wurzach und durchqueren schon bald das Naturschutzgebiet Herrgottsried. Kurz danach lohnt für Käseliebhaber ein kurzer Abstecher zur Käserei Vogler nach Golspoldshofen, wo wir im Vesperstüble ein zweites Frühstück einnehmen, uns im Laden mit Proviant für die heutige Etappe eindecken und durch das kleine Käsemuseum streifen können.

Zurück auf dem Bäderradweg radeln wir nach dem Örtchen Bauhofen mit der kleinen Kapelle auf einer hügeligen und kurvigen Strecke durch den Diepholdshofer Wald. Durch das Örtchen Diepoldshofen geht es weiter nach Reichenhofen, wo wir die Wurzacher Aach überqueren und in der Kirche eine der berühmtesten gotischen Madonnen von Hans Multscher anschauen. Nachdem wir die Autobahn 96 über eine Brücke überquert haben, ist der nächste größere Ort auf der Strecke Leutkirch im Allgäu. Nach einem Bummel durch die hübsche Altstadt mit ihrem Allgäuer Charme führt der Bäderradweg am Naturschutzgebiet Moosmühle mit dem Stadtweiher vorbei durch waldiges Gebiet. Die herrliche Luft des Allgäus und die traumhafte Landschaft mit Sicht auf die Berge begleiten uns auf dem Weg.

Die Kneippanlage in Lautrach, die direkt am Wegesrand liegt, lädt zu einer Abkühlung der müden Radfahrerbeine ein bevor wir die Iller überqueren und Illerbeuren erreichen. Wer hier ein bisschen Zeit verbringen möchte, kann einen Blick in das Schwäbische Schützenmuseum oder das Schwäbische Bauernhausmuseum werfen. Anschließend führt der Radweg an der malerischen Iller entlang und über Unter- und Oberbinnwang nach Bad Grönenbach. Bevor wir den Stadtkern erreichen, durchqueren wir noch den Grönenbacher Wald, in dem wir noch einmal die Gelegenheit haben im Kneipptretbecken zu waten.

In Bad Grönenbach sollten wir uns das Hohe Schloss aus dem 13. Jahrhundert nicht entgehen lassen. Auch die Stiftskirche St. Philippus und Jakobus und der liebevoll gestaltete Marktplatz mit seinen historischen Gebäuden sind einen Besuch wert. Am Abend lädt eine Vielzahl gutbürgerlicher Restaurants zur Stärkung ein.

outdooractive.com User
Autor
Melanie Waltner
Aktualisierung: 18.09.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
731 m
Tiefster Punkt
602 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.schwaebische-baederstrasse.de

www.bad-wurzach.de

www.bad-groenenbach.de

Start

Bad Wurzach (648 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.908741, 9.897102
UTM
32T 567037 5306546

Ziel

Bad Grönenbach

Wegbeschreibung

Bad Wurzach - Diepoldshofen - Reichenhofen - Leutkirch im Allgäu - Lautrach - Illerbeuren - Wagsberg - Unterbinnwang - Oberbinnwang - Bad Grönenbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Wurzach ist ab Aulendorf oder Leutkirch im Allgäu mit dem Bus erreichbar. Bad Grönenbach ist Bahnhaltepunkt auf der Strecke Ulm - Oberstdorf.

Anfahrt

Nach Bad Wurzach:

Aus dem Norden & Westen: Autobahn Frankfurt-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm. Ausfahrt Ulm-West auf B 10/B30 Richtung Friedrichshafen. Ab Oberessendorf B465 nach Bad Wurzach. 
Oder: A 7 Flensburg-Füssen. Am Memminger Kreuz A 96 Richtung Lindau. Ausfahrt Leutkirch-West, Richtung Bad Wurzach.

Aus dem Süden & Osten: B30 Richtung Ravensburg/Ulm. In Baienfurt Abzweigung Richtung Roßberg/Bad Wurzach.
Oder: Von Lindau über Wangen/Allgäu nach Bad Wurzach.

Nach Bad Grönenbach:

Bad Grönenbach hat eine eigene Anschlussstelle an der Autobahn A7 zwischen Memmingen und Kempten.

Parken

Eine Übersicht der Parkmöglichkeiten finden Sie hier:

Parken in Bad Wurzach

Parken in Bad Grönenbach

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
42 km
Dauer
3:12 h
Aufstieg
581 hm
Abstieg
535 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.