Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Lebensmittel

Trockenfleisch

Lebensmittel • Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus
  • Fleischtrocknerei Sialm
    / Fleischtrocknerei Sialm
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Verkauf
    / Verkauf
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Bald sind die Trockenwürste bereit zum Verzehr
    / Bald sind die Trockenwürste bereit zum Verzehr
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Trockenfleisch

Qualitätsproduktion dank günstigem Bergklima

1955 wurde die Fleischtrocknerei Sialm in Segnas gegründet. Seit jeher ist die Familie Sialm darauf bedacht, Trockenfleisch-Spezialitäten von höchster Qualität auf natürliche Art und Weise herzustellen.

Heute führt Anselm Sialm den traditionellen Familienbetrieb mit viel Leidenschaft und Sorgfalt in der zweiten Generation weiter.

Zur Herstellung von rein naturluftgetrockneten Fleischspezialitäten braucht man erstklassiges Qualitätsfleisch, viel Zeit und Leidenschaft. Die einwandfreien Fleischstücke werden korrekt zugeschnitten, mit Speisesalz und einer erlesenen Gewürzmischung eingerieben und in Behälter eingelegt. Nach dieser sogenannten Pökelung wird das Fleisch zunächst an der klaren Bergluft angetrocknet. Die Luftfeuchtigkeit wird hier - je nach Witterung - mit dem Öffnen oder Schliessen der Fenster reguliert. Während der Trocknungszeit wird das Fleisch bis sechs Mal jeweils 3 Tage gepresst. Dies bewirkt nicht nur die typische Form des Fleisches, sondern auch die Verteilung des Safts im Kern bis an die Randzonen. So wird eine regelmässige Trocknung des Fleisches gewährleistet. Jedes Fleischstück wird während 12 bis 50 Wochen, je nach Grösse stetig kontrolliert und bearbeitet – ein arbeitsaufwendiger Prozess

Verkauf: Im  Euro- Spar, Disentis (grosses Sortiment) Im Volg, Disentis (Kartoffelwurst, Andutgel und Rohspeck) Im Coop Disentis und Sedrun (Hirschsalsiz, Wildschweinwurst und Beinschinken-Tranchen)Im Primo, Curaglia (diverse Schalen und Rohspeck)

Zum geniessen: Wenn Sie in den Restaurants in Disentis eine "Marenda Grischuna"  zu Deutsch, ein "Zvieriplättli" bestellen, ist immer auch Fleisch von der Fleischtrocknerei Sialm dabei.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

www.sialm.ch

 

Preise:

www.sialm.ch

 

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 14.03.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Segnas. Zu Fuss ca. 15 Minuten

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Segnas.

Der Oberalppass hat jeweils Wintersperre. Es besteht ein Autoverlad.

Parken

Parkmöglichkeiten im Dorf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Trockenfleisch

Via Foppas 28
7186 Segnas
Telefon +41(0)81 947 54 34