Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Alp Soliva bei Curaglia

Bergwanderrouten · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Tödi von der Alp Soliva
    / Blick auf den Tödi von der Alp Soliva
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Start in Cavardiras
    / Start in Cavardiras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Casa Purila in Cavardiras
    / Casa Purila in Cavardiras
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Auf der Höhe von Caischavedra
    / Auf der Höhe von Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick aufs Kloster
    / Blick aufs Kloster
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Vor der Alp Soliva Blick ins Val Tujetsch
    / Vor der Alp Soliva Blick ins Val Tujetsch
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
1200 1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Durch Wälder und  Alpenrosen,  über Weiden und Alpen, dazu eine ungewöhnliche Aussicht auf Disentis

mittel
17,1 km
6:00 h
1165 hm
964 hm

Unsere Wanderung führt uns vom Bahnhof Disentis auf die gegenüberliegende Talseite zum ganzjährig bewohnten Dörfchen Cavardiras. Zuerst auf einer Forststrasse und später auf einem Wanderweg gewinnen wir schnell an Höhe und wir können immer wieder zwischen den Tannen hindurch ein Blick auf Disentis werfen.

Spannend wird es, wenn wir den oberen Rand der Bova Gronda erreichen. Hier hat ein mächtiger Felssturz im Jahr 1689 grosse Verwüstung angerichtet. Er zerstörte die Weiler Brulf und Valentin und es waren 22 Todesopfer zu beklagen. Während drei Stunden staute der Bergsturz den Rhein; glücklicherweise kam es nicht zu einer Flutwelle.

Nach dieser Abbruchstelle lichtet sich der Wald allmählich und wir wandern durch Alpenrosenstauden bis wir auf der runden Kuppe der Alp Soliva ankommen. Der Ausblick ist phantastisch, es blinken die Gletscher des Oberalpstock und des Tödi. Die Wiesen sind mit Blumen übersät und laden zu einem Nickerchen ein, es ist still und friedvoll, nur ab und zu hören wir die Glocken weidener Kühe.  

Wieder unterwegs, wandern wir talwärts an der Alp Soliva vorbei, es folgt ein schattiger Wald und schon bald sehen wir die Häuser von Soliva. Wir setzen uns kurz auf die Bank vor der kleinen Kapelle bevor wir das letzte Stück nach Curaglia unter die Wanderschuhe nehmen. Von Curaglia bringt uns das Postauto nach Disentis zurück.

Autorentipp

Lassen Sie sich von einem Taxi nach Cavardiras bringen. Es verkürz die Tour um ca. 1 Stunde

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 26.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
AlpSoliva, 2180 m
Tiefster Punkt
Disentis-Brulf, 1029 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderausrüstung. Stöcke sind beim Abstieg hilfreich.

Weitere Infos und Links

Fahrplan: www.sbb.ch

Einkehrmöglichkeit in Curaglia: www.vallatscha.com

Taxi Furger: Tel. +41(0)81 936 44 44

Start

Disentis (1129 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.704993, 8.854550
UTM
32T 488881 5172392

Ziel

Curaglia

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Disentis folgen wir der Strassen nach Cavardiras. Hier beginnt die Forststrasse nach Caischavedra von wo ein Wanderweg zur Alp Soliva führt. Auf dem höchsten Punkt 2178 wählen wir den Weg talwärts wobei wir an der Alphütte vorbei kommen. Vor dem Wald wandern wir in gleicher Richtung weiter bis Soliva. Unterhalb der Kapelle führt der Wanderweg bis nach Curaglia hinunter.

 

Hinweis

Wildruhezone Uaul Soliva: 15.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Disentis

Anfahrt

Mit dem Auto bis Disentis

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Disentis (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1165 hm
Abstieg
964 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.