Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten empfohlene Tour

Höhenwanderung Cuolm da Vi

Bergwanderrouten · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Seilbahn Cuolm da Vi
    Seilbahn Cuolm da Vi
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Aussichtsreiche Höhenwanderung  von einer Seilbahnstation zur Anderen mit Zwischenhalt am Lag Serein. T3

mittel
Strecke 8,6 km
4:00 h
391 hm
737 hm
2.488 hm
1.862 hm

Von der Bergstation der Luftseilbahn in Cuolm da Vi  wandern wir als erstes über eine Fahrstrasse bergwärts  wo wir schon bald in Gendusas Dadens auf ein kleines Seelein mit Picknick-Platz  treffen. Wir befinden uns hier im Skigebiet, doch das Terrain ist ab hier noch ziemlich natürlich geblieben. Nachdem wir an einem weiteren, etwas grösseren See vorbei gekommen sind, führt uns der Weg in die Höhe bis Lai Alv und weiter zum Aussichtspunkt La Muotta. Der Aufstieg verlangt eine gute Trittsicherheit. Oben angekommen begrüsst uns ein mächtiges Steinmandli und es gibt nichts mehr, was die Weitsicht trübt. Wir überblicken ein Bergpanorama vom Oberalppass bis weit in die Surselva hinunter. Ein weiteres Highlight der Tour ist die Feuchtebene Verclisa und der türkisblaue Lag Serein, der so klar ist wie es der Name sagt. Die Wassertemperatur ist nicht wie in der Karibik, doch ein kurzes Bad sorgt für die berühmte "prickelnde Frische"! Durch Alpenrosenstauden wandern wir zur Bergstation in Caischavedra. Mit der Luftseilbahnfahrt ins Tal und einer Zugsfahrt zurück nach Sedrun schliessst sich der Kreis.

1. Variante ohne Lag Serein: Von Gendusas Dadens weiter auf der Fahrstrasse nach Gendusas Dado und Caischavedra. Diese Route verläuft ganzwegs über eine grobe Fahrstrasse und ist daher nicht sehr attraktiv. (Nicht kinderwagentauglich) T2

2. Variante ohne Lag Serein: Von Cuolm da Vi auf einem neu angelegten Wanderweg zum Piz Las Palas und auf dem Senda Pauli nach Caischavedra. T2

3. Variante sportlich: In umgekehrter Richtung wandern

 

 

Autorentipp

Bei der Bergstation Cuolm da Vi gibt es eine Snack-Bar und bei der Bergstation Caischavedra ein Panoramarestaurant mit grosser Terrasse. Grillmöglichkeit am See in Gendusas Dadens.

 

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 01.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
La Muotta, 2.488 m
Tiefster Punkt
Caischavedra, 1.862 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Pistenresturants in Lai Alv und Bar Nevada in Gendusas dado sind im Sommer geschlossen.

Über La Muotta ist trittsicherheit erfoderlich

 

 

Weitere Infos und Links

Bergbahn Disentis: www.disentis.fun

 

 

Start

Sedrun (2.208 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'703'228E 1'172'764N
DD
46.698104, 8.788354
GMS
46°41'53.2"N 8°47'18.1"E
UTM
32T 483819 5171638
w3w 
///dialoge.perlen.kino
Auf Karte anzeigen

Ziel

Caischavedra

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun führt ein Fussweg zur Talstation der Luftseilbahn (ca. 5 Min) Ab Bergstation Cuolm da Vi folgen wir dem markierten Wanderweg nach Gendusas Dadens, Lai Alv und La Muotta .Es folgt ein Abstieg in südlicher Richtung, wo wir auf einen weiteren Wanderweg treffen. In östlicher Richtung wandern wir weiter nach Verclisa bis zum Lag Serein. Am westlichen Ende des See`s ist die Abzweigung in westlicher Richtung nach Caischavedra.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Matterhorn Gotthardbahn von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun.

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Sedrun, Bahnhof.

Parken

Parkplatz beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)

Koordinaten

SwissGrid
2'703'228E 1'172'764N
DD
46.698104, 8.788354
GMS
46°41'53.2"N 8°47'18.1"E
UTM
32T 483819 5171638
w3w 
///dialoge.perlen.kino
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Wanderstöcke


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
391 hm
Abstieg
737 hm
Höchster Punkt
2.488 hm
Tiefster Punkt
1.862 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.