Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Bergwanderrouten

Höhenwanderung Sedrun - La Muotta - Caischavedra

Bergwanderrouten • Graubünden
  • Phantastische Aussicht auf den Piz Medel
    / Phantastische Aussicht auf den Piz Medel
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick ins Tal vom Cungieri
    / Blick ins Tal vom Cungieri
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Den Chrüzlistock im Hintergrund
    / Den Chrüzlistock im Hintergrund
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Wanderweg  über Wiesen nach Stavlets
    / Wanderweg über Wiesen nach Stavlets
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Aussicht ins Tal Höhe Cuolm da vi
    / Aussicht ins Tal Höhe Cuolm da vi
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Unser Ziel-Caischavedra
    / Unser Ziel-Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick in die Surselva bei Caischavedra
    / Blick in die Surselva bei Caischavedra
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Karte / Höhenwanderung Sedrun -  La Muotta - Caischavedra
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10

Aussichtsreiche Höhenwanderung über Gendusas Dadens und den Aussichtspunkt La Muotta im Skigebiet Disentis.  Eine "Reko-Tour" für die nächsten Winterferien.

mittel
10,9 km
5:26 Std
1247 m
827 m

 Auf dieser Tour lassen wir uns von der Landschaft begeistern und freuen uns schon auf die nächsten Winterferien, wenn wir statt zu Fuss, mit den Skiern über die Hänge flitzen können.

Wir beginnen unsere Wanderung ganz gemächlich auf einer Fahrstrasse bis zum Aussichtspunkt Cungieri. Das Gebäude war früher ein kleines Restaurant. Es gehörte zum ersten Skigebiet in der Gemeinde, welches zusammen mit einem Einer-Sessellift im Jahre 1956 eröffnet wurde. Vor rund zehn Jahren musste der Betrieb jedoch eingestellt werden, weil die Anlagen veraltet waren.

Weiter geht es bergan, zuerst durch einen Wald und später über Alpen und Weiden. Je höher wir kommen, desto steiniger wird es. Bald erreichen wir die Liftanlagen vom Skigebiet Disentis. Als erstes wandern wir unter den Tragseilen des Sesseliftes Parlet vorbei, dann gelangen wir  in Gendusas  zu einem Skilift.  Hier hat es auch einen kleinen Bergsee, an dessen Ufer sich wunderbar picknicken lässt. Dann hängen  wir eine Schlaufe nach Lai Alv und zum La Muotta an, von wo wir das ganze Skigebiet Disentis überblicken können.  Beim Abstieg gelangen wir zur Zwischenstation der beiden Sessellifte und da wo die Skifahrer im Winter hinunterflitzen bewältigen wir die letzten Höhenmeter bis Caischavedra.

Darauf folgt der gemütliche Teil, nämlich die Fahrt mit der Luftseilbahn ins Tal und mit dem Zug zurück nach Sedrun 

Autorentipp

Mit der Gästekarte fahren Sie mit der Luftseilbahn und mit dem Zug kostenlos. Einkehrmöglichkeit besteht an der Bergstation Caischavedra.

outdooractive.com User
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 14.03.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2488 m
1437 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Pistenresturants in Lai Alv und in Gendusas sind im Sommer geschlossen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Wanderstöcke

Weitere Infos und Links

Bergbahn Disentis: www.disentis3000.ch

 Fahrplan: www.sbb.ch

 

Start

Sedrun (1441 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.680953 N 8.769871 E
UTM
32T 482400 5169736

Ziel

LSB Disentis 3000 Bergstation

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun wandern wir zuerst Richtung Hallenbad.(Bogn Sedrun)  Kurz vorher zweigen wir links ab, unter der Bahnlinie hindurch. Wir wandern auf einer Fahrstrasse links an der ehemaligen Talstation des Sesselliftes Cungieri vorbei. In weiten Kehren erreichen wir Cungieri. Hier wechseln wir auf den Wanderweg der weiter bergwärts führt und wir folgen immer den weiss/roten Markierungen. Nach dem Sessellift Parlet sind wir in Gendusas Dadens, wo wir bei der Verzweigung links weiter Bergwärts gehen. Immer auf diesem Weg bleibend erreichen wir Lai Alv und wandern am Restaurant geradeaus vorbei, weiter bis La Muotta. Hier wählen wir den weniger steilen Abstieg nach Gendusas Dado, der in einem leichten Bogen ins Tal führt. Bei der Zwischenstation der beiden Sesselbahnen geht der Weg nun mehr oder weniger unterhalb der Transportseile des Sesselliftes nach Caischavedra.

Hinweis

Wildruhezone Cuolm da Vi: Das Betreten dieses Schutzgebietes ist vom 21.12. bis 30.04. verboten!

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthardbahn bis Sedrun

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bahnhof Sedrun

Parken

Parkplatz beim Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
5:26 Std
Aufstieg
1247 m
Abstieg
827 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.